Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
06.04.2012, 18:40

Niederlande: Angreifer hat im Sommer frei

EM-Traum geplatzt: Van Marwijk sagt van Nistelrooy ab

Zwei EM-Teilnahmen stehen für Ruud van Nistelrooy zu Buche - eine weitere wird nicht mehr dazukommen. Bondscoach Bert van Marwijk hat dem Angreifer schon jetzt eine Absage erteilt. "Ich habe ihn angerufen, um ihm zu sagen, dass er nicht Teil des Kaders sein wird. Ich wollte ihn rechtzeitig informieren", sagte van Marwijk der Zeitung "Algemeen Dagblad" (Freitags-Ausgabe).

Bert van Marwijk und Ruud van Nistelrooy
Bei Anruf Absage: Bert van Marwijk lässt Ruud van Nistelrooy im Sommer zu Hause.
© imagoZoomansicht

Schon bei der WM 2010 hatte sich van Marwijk kurzfristig gegen eine Nominierung von "Van Gol" entschieden, und auch diesmal wird der ehemalige HSV-Stürmer nicht mit von der Partie sein. Van Nistelrooy, EM-Teilnehmer 2004 und 2008, reagierte gelassen auf die schlechte Nachricht. "Er hat sich sehr anständig verhalten", sagte der Welttorjäger von 2002 über van Marwijk.

Anständig und auch folgerichtig: Van Nistelrooy war im vergangenen Sommer vom Hamburger SV zum FC Malaga nach Spanien gewechselt, doch der einstige Weltklassemann (Manchester United, Real Madrid) fand nicht mehr zu alter Form zurück. Bei Malaga verlor der 35-Jährige nach schwachem Saisonbeginn seinen Stammplatz, kam seit Ende Oktober meist nur noch als Einwechselspieler zum Einsatz - oft genug verzichtete Manuel Pellegrini ganz auf die Dienste von "Van Gol" (drei Tore in 20 Ligaspielen), der schon über sein Karriereende im Sommer laut nachgedacht hatte.

Sein mutmaßlich letztes Länderspiel bestritt er damit beim 3:1 gegen Österreich im Februar 2011. Mit van Nistelrooy (35 Tore in 70 Länderspielen) wird sich die deutsche Nationalmannschaft also nicht herumschlagen müssen. Das "Oranje"-Team ist in Charkow nach Portugal und vor Dänemark der zweite Gruppengegner der DFB-Elf in der Vorrunde.

Die EM-Städte im Überblick
Charkow: Wichtiger Halt für die deutsche Elf
Stadion mit Tradition: Mit den Bauarbeiten wurde bereits 1925 begonnen. Keine Angst, an dem Stadion wurde nicht 87 Jahre lang gebaut, gespielt wird hier seit 1926. Doch mit Blick auf das große Fußball-Event wurde das Metalist-Stadion nun zum vierten Mal renoviert. Jetzt bietet es Platz für 41.307 Fans, die sich schon auf die Partie Deutschland gegen die Niederlande freuen.
Die EM-Spielstätte

Stadion mit Tradition: Mit den Bauarbeiten wurde bereits 1925 begonnen. Keine Angst, an dem Stadion wurde nicht 87 Jahre lang gebaut, gespielt wird hier seit 1926. Doch mit Blick auf das große Fußball-Event wurde das Metalist-Stadion nun zum vierten Mal renoviert. Jetzt bietet es Platz für 41.307 Fans, die sich schon auf die Partie Deutschland gegen die Niederlande freuen.
© getty images

vorheriges Bild nächstes Bild
 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu van Marwijk

Vorname:Bert
Nachname:van Marwijk
Nation: Niederlande

weitere Infos zu van Nistelrooy

Vorname:Ruud
Nachname:van Nistelrooy
Nation: Niederlande
Verein:FC Malaga
Geboren am:01.07.1976


DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein Voice & VR eMagazine