Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

21.02.2012, 19:17

England: Das Knie streikt

Plötzlich OP: Terry fehlt Chelsea länger

Alles begann an einem Torpfosten an der Stamford Bridge: John Terry könnte aufgrund einer Knieoperation für rund zwei Monate ausfallen. Noch am Montag hatte der FC Chelsea gehofft, seinen Kapitän beim Champions-League-Achtelfinalhinspiel in Neapel am Dienstagabend einsetzen zu können, doch der Härtetest wurde zum großen Rückschlag - der Englands Interimsnationalcoach aufatmen lässt.

John Terry am Montagabend beim Chelsea-Training in Neapel
Härtetest ohne Happy-End: John Terry am Montagabend beim Chelsea-Training in Neapel.
© Getty ImagesZoomansicht

Als Wackelkandidat war Terry bereits mit nach Neapel geflogen. Dass er dort am Montagabend am Training teilnehmen konnte, nährte die Hoffnung auf ein Comeback. Ein Trugschluss: Am Dienstagmorgen klagte der 31-Jährige erneut über Schmerzen am Knie, jetzt soll er doch operiert werden.

Verletzt hatte sich Terry beim 4:0 gegen Zweitligist Portsmouth im FA-Cup-Drittrundenspiel Anfang Januar - er prallte unglücklich mit dem Pfosten zusammen. Seitdem machte ihm das Kniegelenk zu schaffen, auch wenn er anschließend noch drei Pflichtspiele absolvierte.

Letztmals lief Terry am 28. Januar beim 1:0-Erfolg bei den Queens Park Rangers, ebenfalls im FA Cup, auf, es war gleichzeitig Chelseas letzter Sieg und das letzte Zu-Null-Spiel. Es folgten drei Remis und eine Niederlage in der Premier League.

- Anzeige -

Treffen mit Ferdinand fällt aus

Trainer André Villas-Boas muss seine wackelige Defensive also auch in den kommenden Wochen ohne Terry gestalten, Englands Interimstrainer Stuart Pearce hingegen hat durch die OP-Entscheidung ein Problem weniger: Beim Freundschaftsspiel gegen die Niederlande am nächsten Mittwoch wird Terrys Aufeinandertreffen mit Rio Ferdinand, dessen Bruder Anton (QPR) von Terry im Oktober rassistisch beleidigt worden sein soll, ausfallen.

Gespannt hatte man auf die Kadernominierung am Donnerstag gewartet; zumal die Entscheidung des Verbandes, Terry die Kapitänsbinde der "Three Lions" wegzunehmen, unlängst den Abschied von Nationaltrainer Fabio Capello ausgelöst hatte.

21.02.12
 

- Anzeige -
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Terry

Vorname:John
Nachname:Terry
Nation: England
Verein:FC Chelsea
Geboren am:07.12.1980

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -