Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
28.09.2011, 18:33

Mallorca: Däne gehörte in Hamburg zum Kandidatenkreis

Laudrup tritt zurück, Nadal wird Interimscoach

Vor einigen Tagen stand er noch auf der Kandidatenliste beim Hamburger SV - und sagte ab. Mittlerweile ist Michael Laudrup von seinem Amt als Trainer des spanischen Erstligisten RCD Mallorca zurückgetreten. Für die Personalentscheidung beim HSV hat dies laut Pressesprecher Jörn Wolf keine Bedeutung. "Wir geben dazu keinen Kommentar ab, das ist aber auch kein Thema." Auf Mallorca hat derweil der spanische Ex-Nationalspieler Miguel Angel Nadal vorerst das Sagen.

Miguel Angel Nadal (li.) und Michael Laudrup (RCD Mallorca)
Neuer Chef, wenn auch nur für kurze Zeit: Miguel Angel Nadal (li.) übernimmt für Michael Laudrup.
© imagoZoomansicht

Laut spanischer Medienberichte hatte sich Laudrup mit der Klub-Führung in Palma überworfen, nachdem diese am Montag seinen Co-Trainer Erik Larsen entlassen hatte. Dieser hatte zuvor den Hauptaktionär und Vizepräsidenten Llorenç Serra Ferrer in dänischen Medien als einen "schlechten Menschen" bezeichnet und ihm vorgehalten: "Er will im Verein alles kontrollieren, ist dazu aber nicht in der Lage." Laudrups Konter auf die Entlassung seines Kollegen: "Eine der wichtigsten Sachen im Fußball ist das Klima, in dem du arbeitest. Man kann gewinnen oder verlieren, aber man muss Spaß haben."

Allzuviel Spaß hatten er und sein Team seit Saisonbeginn nicht. Immerhin gelang am Wochenende noch der zweite Saisonsieg, ein 2:1 über San Sebastian, durch das Mallorca ins Tabellenmittelfeld kletterte.

Der dänische Ex-Nationalspieler Laudrup, der auch schon Bröndby, Getafe und Spartak Moskau trainierte, hatte sich an der Transferpolitik seines Arbeitgebers gestoßen. "Mallorca wird so sein, wie Serra Ferrer es haben will", sagte er am Dienstag. Seit gut einem Jahr war er in Palma im Amt, in der vergangenen Saison schaffte er mit der Mannschaft knapp den Ligaerhalt. Als Nachfolge-Kandidat auf der Urlaubsinsel wird Joaquin Caparros gehandelt, profunder Kenner der "Primera" nach Stationen in Sevilla, Villarreal, La Coruña und Bilbao. Zuletzt war er bis Anfang September beim Schweizer Erstligisten Neuchatel im Amt.

Interimsmäßig wird erst einmal Miguel Angel Nadal, ein Onkel des Tennisstars Rafael Nadal, einspringen. Er werde das Team am kommenden Samstag im Punktspiel bei CA Osasuna betreuen, sagte der Ex-Profi des FC Barcelona und des RCD Mallorca.

Spanien: Die Vereine der Primera División mal anders
Eine besondere Geschichte zu jedem Klub
Barcelona hat das bestbezahlte Team der Welt
Barca: Der besondere Luxus

Glaubt man der klubeigenen Propaganda, gewinnt der FC Barcelona seine Titel fast ausschließlich dank der ausgezeichneten Jugendarbeit, die trotz parallel laufender Millionen-Einkäufe aktuell bis zu acht Stammspieler in die erste Elf spült. Aber das Erfolgsgeheimnis ist komplexer: Barca leistet sich das bestbezahlte Sportteam der Welt. Laut der Studie "Global Sports Salaries Survey 2011" verdient ein Barca-Profi im Schnitt pro Saison 5,5 Millionen Euro netto. Real (5,2 Millionen) ist Zweiter, Dritter sind die LA Lakers (Basketball).
© picture alliance

vorheriges Bild nächstes Bild
 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Laudrup

Vorname:Michael
Nachname:Laudrup
Nation: Dänemark

Vereinsdaten

Vereinsname:RCD Mallorca
Gründungsdatum:27.02.1916
Vereinsfarben:Rot-Schwarz
Anschrift:Real Club Deportivo Mallorca
Carní dels Reis s/n
07011 Palma de Mallorca
Telefon: 00 34 - 971 - 22 12 21
Telefax: 00 34 - 971 - 22 03 88
Internet:http://www.rcdmallorca.es/

Vereinsdaten

Vereinsname:Hamburger SV
Gründungsdatum:29.09.1887
Mitglieder:84.237 (01.08.2018)
Vereinsfarben:Blau-Weiß-Schwarz
Anschrift:Sylvesterallee 7
22525 Hamburg
Telefon: (040) 41551887
Telefax: (040) 41551234
E-Mail: info@hsv.de
Internet:http://www.hsv.de


DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein Voice & VR eMagazine