Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
11.07.2011, 15:42

Italien: Schweizer wechselt nach Neapel

"Forza Napoli" heißt es für Inler

Nach langen und allem Vernehmen nach sehr zähen Transferverhandlungen ist der Wechsel von Gökhan Inler von Udinese Calcio zum SSC Neapel nun doch über die Bühne gegangen. Ganz billig wird die Sache für Napoli erwartungsgemäß nicht. Die Freude beim Schweizer ist hingegen umso größer. "Forza Napoli! Für Immer!", verkündet der 27-Jährige lautstark auf seiner Website.

Gökhan Inler
Wechselt die Farben: Gökhan Inler (links) zieht jetzt das blaue Leibchen über.
© Getty ImagesZoomansicht

"Endlich kann ich sagen: forza Napoli! Meine Freunde, ich bin nun einer von den Blauen - was für eine Freude! Ich kann es kaum fassen", freut sich Inler. "Ich habe den SSC Neapel ausgewählt, um zu gewinnen und meine Träume zu erfüllen: den Traum vom Scudetto, den Traum der Champions League und den von der Coppa Italia."

Napoli muss tief in die Tasche greifen, um sich die Dienste des Mittelfeldspielers zu sichern. Knapp 18 Millionen Euro muss der Verein überweisen. Noch nie zuvor wurde für einen Eidgenossen so viel Geld auf den Tisch gelegt. Der 27-Jährige unterschrieb beim Champions-League-Teilnehmer einen Fünfjahresvertrag bis 30. Juni 2016.

Erst nach langen Verhandlungen kam der Transfer zustande. "Das war es aber wert", meinte Inler. Bei seiner Präsentation ließ sich Vereinspräsident Aurelio De Laurentiis etwas ganz Besonderes einfallen. Bei der Präsentation eines neuen Sponsors ließ er den Schweizer Nationalspieler (48 Länderspiele) mit einer Löwenmaske und dem Trikot der kommenden Saison auflaufen.

Inler lief in der vergangenen Saison 35-mal für Udinese Calcio auf, erzielte dabei drei Tore und erreichte den vierten Platz - knapp hinter Napoli. Bereits 2007 war er vom FC Zürich nach Udine in die Serie A gewechselt.

Die wichtigsten Transfers in Europa in Bildern
Falcao ersetzt Aguero
Radamel Falcao
Ein Tiger für Atletico

Letzte Saison schoss Falcao den FC Porto förmlich im Alleingang zum Europa-League-Titel. Mit 17 Toren brach der Kolumbianer (Spitzname: El Tigre) den Rekord von Jürgen Klinsmann (15). Nun wechselt der Stürmer zu Atletico Madrid, wo er die Lücke schließt, die der Abgang von Sergio Aguero zu Manchester City hinterlassen hat. Die Spanier zahlen zunächst 40 Millionen Euro, sieben weitere Millionen können noch hinzukommen.
© Getty Images

vorheriges Bild nächstes Bild
 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Inler

Vorname:Gökhan
Nachname:Inler
Nation: Schweiz
Verein:Istanbul Basaksehir FK
Geboren am:27.06.1984

Vereinsdaten

Vereinsname:Udinese Calcio
Gründungsdatum:01.01.1896
Vereinsfarben:Schwarz-Weiß
Anschrift:Udinese Calcio
Via Agostino e Angelo Candolini, 2
33100 Udine
Telefon: 00 39 - 432 - 54 49 11
Telefax: 00 39 - 432 - 54 49 33
Internet:http://www.udinese.it/

Vereinsdaten

Vereinsname:SSC Neapel
Gründungsdatum:01.08.1926
Vereinsfarben:Blau-Weiß
Anschrift:Società Sportiva Calcio Napoli
Strada Statale Domitiana Km 35,300
81030 Castel Volturno (CE)
Telefon: 00 39 - 81 - 5 09 53 44
Telefax: 00 39 - 81 - 5 09 39 17
E-Mail: infocalcio@sscn.it
Internet:http://www.sscnapoli.it/


DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein Voice & VR eMagazine