Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
19.06.2011, 23:40

Spanien: Ablösesumme soll 38 Millionen Euro betragen

Barça verpflichtet Alexis Sanchez

Der FC Barcelona hat offenbar auf dem Transfermarkt zugeschlagen. Laut übereinstimmenden Medienberichten haben die Katalanen Alexis Sanchez von Udinese Calcio verpflichtet. Der Klub aus der Serie A soll den Transfer bereits bestätigt haben. Seinen Kollegen aus der chilenischen Nationalmannschaft hat Sanchez seine Entscheidung auch schon mitgeteilt.

Alexis Sanchez
Alles klar mit Barça: Alexis Sanchez wird Udine verlassen.
© imagoZoomansicht

"Ich gehe nach Barcelona", soll Sanchez im Kreise der Selección von sich gegeben haben. Der 22 Jahre alte Außenstürmer erzielte in der abgelaufenen Saison zwölf Tore in der Serie A und wurde auch von Manchester City und von Manchester United umworben. Die chilenische Zeitung "Tercera" meldete, Sanchez werde einen Vierjahresvertrag unterschreiben und ein Jahresgehalt von drei Millionen Euro einstreichen.

Damit dürfte auch der Abgang von Bojan Krkic endgültig feststehen, der am Sonntagabend mit der spanischen U21 ins EM-Halbfinale eingezogen ist. Der Angreifer wird vom AS Rom umworben, wo der ehemalige Barça-Akteur und Ex-Coach von Barcelonas zweiter Mannschaft, Luis Enrique, angeheuert hat.

Sanchez hatte bereits mit 17 Jahren in der Nationalelf debütiert, kommt bereits auf 33 Länderspiele und kam bei der WM 2010 in jedem Spiel der Chilenen zum Einsatz. Mit Udine hatte Sanchez Rang vier erreicht, der zur Champions-League-Qualifikation berechtigt.

 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu A. Sanchez

Vorname:Alexis
Nachname:Sanchez
Nation: Chile
Verein:FC Arsenal
Geboren am:19.12.1988


DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel eMagazine kicker MeinVerein FußballQuiz GloryRun