Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
31.05.2011, 18:07

Frankreich: Investorgruppe übernimmt die Aktienmehrheit

Katarer steigen bei Paris St.-Germain ein

Der französische Fußball-Traditionsklub Paris Saint-Germain FC wird ab sofort vom Wüsten-Staat Katar aus regiert. Eine katarische Investorgruppe übernahm die Aktienmehrheit bei den Hauptstädtern. Der bisherige PSG-Hauptaktionär Colony Capital veräußerte 70 Prozent seiner Anteile an die Katarer, die restlichen 30 Prozent bleiben bei Colony.

Paris Saint Germain
Neue Bosse in den oberen Etagen: Der französische Hauptstadtklub Paris St. Germain.
© picture allianceZoomansicht

"Wir haben den bestmöglichen Partner ausgesucht, um für PSG einen Platz in der Geschichte zu erobern", heißt es in der Mitteilung von Colony-Europa-Chef und Vereinspräsident Sébastien Bazin. Nach Schätzungen von Wirtschaftsexperten ist der französische Verein zwischen 35 und 50 Millionen Euro wert.

Colony Capital hatte im Jahr 2006 das Kommando bei PSG vom damaligen Hauptaktionär, dem französischen TV-Sender "Canal+" übernommen. In den fünf Jahren seit der "Machtübernahme" von Colony wartete der Klub nur selten mit Erfolgen auf.

Diese Saison wurde in der Ligue 1 mit dem 4. Platz die beste Platzierung seit 2006 erzielt, die Qualifikation für die Champions League wurde aber erneut verpasst. Der Pokal (2010) und der Ligapokal (2006) wurden unter Colony je einmal gewonnen. In dieser Zeit verschleißte der Klub allerdings fünf Klubpräsidenten und drei Trainer.

 
Seite versenden
zum Thema

Vereinsdaten

Vereinsname:Paris St. Germain
Gründungsdatum:12.08.1970
Vereinsfarben:Blau-Rot
Anschrift:Paris Saint-Germain Football Club
24, Rue du Commandant Guilbaud
75781 Paris Cedex 16
Telefon: 00 33 - 32 75
Telefax: 00 33 - 142 - 30 50 27
E-Mail: psg@psg.fr
Internet:http://www.psg.fr/


DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein FußballQuiz eMagazine