Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
02.11.2010, 16:01

Andalusier sind nur Drittletzter

Malaga trennt sich von Trainer Ferreira

Nach der 1:2-Heimniederlage gegen Aufsteiger Real Sociedad hat sich der spanische Erstligist FC Malaga von seinem Trainer Jesualdo Ferreira getrennt.

Jesualdo Ferreira, FC Malaga
Gastierte nur kurz an der Costa del Sol: Jesualdo Ferreira.
© imagoZoomansicht

Der Portugiese war nur drei Monate im Amt, nachdem er zuvor lange Jahre in seiner Heimat für Benfica Lissabon, Sporting Braga und zuletzt den FC Porto tätig gewesen war.

Seit sechs Pflichtspielen waren die Andalusier ohne Erfolg, die Folge: Der Klub rutschte in der Tabelle der Primera División auf den drittletzten Rang ab.

Als Nachfolger war nach Presseberichten vom Dienstag der Chilene Manuel Pellegrini im Gespräch, der im vorigen Sommer bei Real Madrid entlassen worden war und lange Zeit erfolgreich für den FC Villarreal gearbeitet hat (2004-2009). Ferreira ist der zweite Trainer in der spanischen Liga, der in dieser Saison vorzeitig seinen Posten räumen musste. Zuvor hatte der FC Sevilla Antonio Alvarez durch Gregorio Manzano ersetzt.

 

Weitere News und Hintergründe


Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Ferreira

Vorname:Jesualdo
Nachname:Ferreira
Nation: Portugal

Vereinsdaten

Vereinsname:FC Malaga
Gründungsdatum:03.04.1904
Vereinsfarben:Blau-Weiß
Anschrift:Málaga Club de Fútbol
Estadio La Rosaleda
Paseo de Martiricos, s/n
29011 Málaga
Telefon: 00 34 - 952 - 10 44 88
Telefax: 00 34 - 952 - 61 37 37
Internet:http://www.malagacf.com/


DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein FußballQuiz eMagazine