Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

02.01.2010, 12:17

Italien: Bayern bestätigt Ausleihe - Stürmer trainiert schon bei der Roma

Luca Toni: "Ich bin sehr motiviert"

Der Transfer von Luca Toni zum AS Rom ist perfekt, wie die Bayern an Silvester mitteilten. Bereits am Dienstag hatte Tonis Manager Tullio Tinti bestätigt, dass sich alle Parteien einig geworden seien. Der Stürmer wird zunächst bis Saisonende an die Roma ausgeliehen. Am Freitagnachmittag absolvierte Toni überraschend sein erstes Training, am Samstag wurde der Weltmeister in der italienischen Hauptstadt vorgestellt.

Fußball, Serie A: Luca Toni wurde am Samstag beim AS Rom offiziell vorgestellt.
Zurück in der Serie A: Luca Toni wurde am Samstag beim AS Rom offiziell vorgestellt.
© picture-allianceZoomansicht

"Ich bin sehr motiviert und überglücklich, hier zu sein. Rom ist der richtige Ort für einen Neubeginn in der Hoffnung, an der Weltmeisterschaft in Südafrika teilnehmen zu können", erklärte Toni, der mit der Nummer 30 auf dem Trikot spielen wird. Roma-Präsidentin Rosella Sensi meinte: "Toni kann zum wesentlichen Mitglied einer bereits stark konkurrenzfähigen Mannschaft werden. Er ist ein Spieler mit viel Erfahrung." Bis zum 30. Juni erhält Luca Toni 3,1 Millionen Euro brutto, teilte der Klub am Samstag offiziell mit.

Auch in München war man angesichts des Leihgeschäfts zufrieden: "Ich hoffe, er spielt beim AS Rom jetzt noch eine super Rückrunde, dass er viele Tore schießt, zur WM darf und danach dort auch einen Anschlussvertrag bekommt", sagte Ex-Manager Uli Hoeneß, der schon zuvor immer wieder betont hatte, dass die Bayern Toni keine Steine in den Weg legen wollten.

- Anzeige -

Toni ist bereits seit Mittwoch in Rom, wie die "Gazzatta dello Sport" am Donnerstag berichtete, wo er sich erfolgreich dem obligatorischen medizinischen Check unterzog. Am 2. Januar soll er dann beim dreimaligen italienischen Champion im Rahmen eines Testspiels gegen Tonis früheren Verein Cisco Rom als Neuzugang präsentiert werden. Überraschend tauchte der Angreifer aber schon am Neujahrstag im Trainingslager der Römer in Trigoria auf und und abolvierte seine erste Einheit. Begrüßt wurde er dabei von Roms Trainer Claudio Ranieri und Sportdirektor Daniele Prade.

Bayern München: Luca Toni
Ciao Bayern! Luca Toni wird an den AS Rom ausgeliehen.
© imagoZoomansicht

Schon am 6. Januar soll er dann bei Cagliari Calcio sein erstes Spiel für die Roma in der Serie A bestreiten. "Ich bin sehr motiviert. Ich hoffe, sechs großartige Monate zu erleben", sagte Toni in einem Interview mit dem Radiosender "Centro Suono Sport". Ranieri freut sich bereits auf den Neuen, der zunächst bis Saisonende ausgeliehen wird. "Toni ist der Spieler, der uns fehlt. Er ist ein toller Stürmer und wird für die Mannschaft sehr wichtig sein", sagte er. Sollte Toni, dessen Vertrag in München bis 2011 läuft, überzeugen, winkt ihm ein Anschlussvertrag bis 2012.

zum Thema

Liga

1. Bundesliga

Vereinsinfo

Bayern MünchenAS Rom

Trainersteckbrief

Louis van Gaal

Spielersteckbrief

Luca Toni

Toni will wieder regelmäßig spielen, um den Sprung in den italienischen WM-Kader für Südafrika noch zu schaffen. Der Italiener war 2007 vom AC Florenz für zehn Millionen Euro zu den Bayern gewechselt. In seiner ersten Saison kam er auf 39 Pflichtspieltore, war aber unter Trainer Louis van Gaal beim deutschen Rekordmeister zuletzt aufs Abstellgleis geraten.

Totti freut sich und denkt an die Nationalelf

Roms Superstar Francesco Totti freut sich bereits auf seinen künftigen Teamkollegen: "Luca ist ein solider und zuverlässiger Stürmer. Er ist der Weltmeister, den wir brauchen. Der Klub wird uns im Januar ein schönes Geschenk machen", schrieb der Roma-Kapitän kürzlich auf seiner Internetseite.

Zudem denkt der Mittelfeldspieler der Römer über ein Comeback in der italienischen Nationalmannschaft nach. "Wenn Lippi mich ruft, wenn es mir gut geht und die Mannschaft mich will, würde ich gerne in die Nationalmannschaft zurückkehren", sagte Totti in einem Interview mit der italienischen Tageszeittng "La Repubblica".

02.01.10
 
- Anzeige -

kicker-sportmagazin

Lesen Sie die aktuelle kicker-Ausgabe vor allen anderen auf Ihrem Tablet oder Smartphone!
noch vor Verkaufsstart verfügbar: Lesen Sie die Montagsausgabe schon Sonntagabend
mit unserem Abo-Service verpassen Sie garantiert keine Ausgabe
bequeme und sichere Bezahlung über Ihren Appstore-Account
mühelos und in Sekunden-
schnelle geladen!
   
- Anzeige -
- Anzeige -

Facebook

- Anzeige -

European Sport Magazines Top 11

European Sport Magazines Top 11
Sturridge und fünf Doppelpacks

kicker-Europatabelle

Wo stehen die Bundesliga-Topklubs im internationalen Vergleich?
Die kicker-Europatabelle gibt Auskunft!

kicker-Europatabelle

Golden Shoe

Die vom Verbund "European Sports Magazines" (ESM) erstellte europäische Torjägerliste.

Livescores Live

Schlagzeilen

UEFA-5-Jahreswertung

UEFA-5-Jahreswertung
Deutschland nun klar vor Italien.

UEFA-5-Jahreswertung

TV Programm

Zeit Sender Sendung
16:00 SKYS2 Fußball: UEFA Europa League
 
16:00 SKYBU Fußball: Bundesliga
 
16:30 SKYS2 Fußball: UEFA Europa League
 
16:50 SDTV Ajax Amsterdam - PSV Eindhoven
 
17:00 SKYS2 Fußball: UEFA Europa League
 

Community

Die aktuellsten Forenbeiträge
Re: Stärkste 2. Liga? von: star1959 - 24.07.14, 15:32 - 2 mal gelesen
Re (3): Gab's das eigentlich schon mal... von: superzarate - 24.07.14, 15:25 - 17 mal gelesen
Re (3): Überraschungs Abstiegskandidat No1 von: star1959 - 24.07.14, 15:25 - 22 mal gelesen

Der Rahmenterminkalender

Bundesliga, Pokal, Champions League, Europa League, Nationalelf etc: Auf einem Blick wissen, was wann stattfindet.

Alle Termine 14/15
- Anzeige -

- Anzeige -