Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Seite versenden

Trainer-Info

Trainerdaten
Vorname: Marcelino
Nachname: Garcia Toral
Geboren am: 14.08.1965
Nation:
 Spanien
Verein:

FC Valencia - Vereinsnews

Stürmt Chicharito bald wieder in Spanien?
Kehrt Chicharito (30) nach Spanien zurück? Wie unter anderem die "Marca" berichtet, hat sich Valencia mit dem Stürmer von West Ham United bereits geeinigt - offen sei, ob die Hammers ihm auch die Freigabe für einen Winterwechsel erteilen. Der Mexikaner, 2014/15 auf Leihbasis im Real-Madrid-Trikot und zwischen 2015 und 2017 Leverkusener, stand in dieser Premier-League-Saison unter Trainer Manuel Pellegrini nur sechsmal in der Startelf. In Valencia soll er Michy Batshuayi ersetzen, dessen Chelsea-Leihe vorzeitig beendet wurde und der vor einem Engagement in Monaco steht. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Alcaraz' traumhafter Freistoß verhindert Valencia-Sieg
Der FC Valencia schwächelt weiter und wartet auf den ersten Sieg in 2019. Beim 1:1-Unentschieden gegen Valladolid verschoss Rodrigo Moreno einen Elfmeter, jedoch gab sich Valencia nicht auf und ging durch Daniel Parejo in Führung. Bei Alcaraz' traumhaftem Freistoß flog Valencia-Keeper Neto aber vergebens. ... [zum Video]
 
Landet Batshuayi bei Henry?
Michy Batshuayi, aktuell vom FC Chelsea an den FC Valencia ausgeliehen, ist bei den Spaniern in Ungnade gefallen: Trainer Marcelino hatte den Belgier deutlich kritisiert ("Meine Geduld ist am Ende"). Bei Thierry Henry, Trainer der AS Monaco, steht der Belgier höher im Kurs - im Rahmen einer Pressekonferenz machte der Coach des französischen Tabellen-19., der sich für den Abstiegskampf in der Winterpause bereits mit Naldo (Schalke 04) und Cesc Fabregas (FC Chelsea) prominent verstärkt hat, keinen Hehl aus seinem Interesse am Angreifer: "Ich kenne ihn gut, wir haben in Belgien zusammen gearbeitet (während Henrys Zeit als Co-Trainer der belgischen Nationalmannschaft, d. Red.). Wir werden sehen, was passiert, er ist ein interessanter Spieler." Für Henry ein weiterer Vorteil bei einem möglichen Deal: Batshuayi spielte zwischen 2014 und 2016 bei Olympique Marseille, kennt die Ligue 1 daher und hätte keine Anpassungsprobleme: "Es ist sehr wichtig, die Liga zu kennen." ... [Alle Transfermeldungen]
 
Valencia will Batshuayi loswerden
Der frühere Dortmunder Stürmer Michy Batshuayi (25) steht beim FC Valencia vor dem sofortigen Aus. Geschäftsführer Mateo Alemany erklärte, dass der Tabellenzwölfte den belgischen WM-Teilnehmer trotz einer vereinbarten Ausleihe vom englischen Topklub FC Chelsea bis zum Saisonende gern in der laufenden Winter-Transferperiode abgeben möchte. "Wir verhandeln den Weggang des Spielers", sagte Alemany bei einer Pressekonferenz: "Wir führen Gespräche mit mehreren Klubs, und ich hoffe, dass ich in den nächsten Stunden oder Tagen mehr weiß." Batshuayi kommt für den sechsmaligen spanischen Meister seit August zwar auf 23 Pflichtspieleinsätze, allerdings stand er nur dreimal über 90 Minuten auf dem Platz und erzielte lediglich drei Tore. Valencias Trainer Marcelo kritisierte zuletzt die Einstellung des Angreifers sowie seine fehlende Kaltschnäuzigkeit vor dem Tor. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Dabbur wechselt zu
Red Bull Salzburg droht eine seiner wertvollsten Offensivkräfte zu verlieren: Munas Dabbur sprach in seiner Heimat Israel gegenüber dem Sportportal "One" von einem nahenden Wechsel. "Ich werde Red Bull in den nächsten zwei Wochen verlassen. Ich hatte eine tolle Zeit in Österreich, aber jetzt ist es an der Zeit, ein neues Kapitel meiner Karriere zu beginnen", wird der Stürmer zitiert. Er habe "ein tolles Angebot von einem der größten Klubs der Welt, und jetzt sei es an der Zeit, Salzburg zu verlassen". Wohin es den 26-Jährigen zieht, ist noch offen. In Israel wird aktuell über den FC Sevilla spekuliert, in Spanien über den FC Valencia. Salzburg gab noch keine Stellungnahme ab. Dabbur führt die Torschützenliste in Österreich zur Winterpause gemeinsam mit seinem Teamkollegen Smail Prevljak (je neun Tore) an. ... [Alle Transfermeldungen]
 
 
 
 
 
 

kicker

Lesen Sie die aktuelle kicker-Ausgabe vor allen anderen auf Ihrem Tablet oder Smartphone!
noch vor Verkaufsstart verfügbar: Lesen Sie die Montagsausgabe schon Sonntagabend
mit unserem Abo-Service verpassen Sie garantiert keine Ausgabe
bequeme und sichere Bezahlung über Ihren Appstore-Account
mühelos und in Sekunden-
schnelle geladen!
   

Livescores

Schlagzeilen

TV Programm

Zeit Sender Sendung
03:20 SDTV scooore!
 
03:20 SP1 Sport Clips
 
03:35 SP1 Sport Clips
 
04:00 SKYS1 Fußball: UEFA Champions League
 
04:00 SKYBU Fußball: Bundesliga Kompakt
 

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein Voice & VR eMagazine