Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Real Madrid

Real Madrid

3
:
0

Halbzeitstand
2:0
SD Eibar

SD Eibar


REAL MADRID
SD EIBAR
15.
30.
45.




60.
75.
90.







Portugiese bleibt beim klaren Heimsieg glücklos

Asensio begeistert die Real-Fans - Ronaldo trotz 3:0 bedient

Real Madrid hat mal wieder einen souveränen Dreier im heimischen Bernabeu eingefahren: Beim 3:0 über Underdog Eibar lief der Motor der Königlichen größtenteils im Schongang. Youngster Asensio traf sehenswert, auch Joker Marcelo stach. Einzig Cristiano Ronaldo ging leer aus - und wirkte richtig bedient.

Komm in meine Arme: Reals Vorlagengeber Isco (#22) beglückwünscht Torschütze Asensio.
Komm in meine Arme: Reals Vorlagengeber Isco (#22) beglückwünscht Torschütze Asensio.
© imagoZoomansicht

Nach dem schwächsten Saisonstart vor heimischem Publikum seit 1998 - gleich vier von sieben Pflichtspielen (3/3/1) im Bernabeu wurden nicht gewonnen - wollte Real die eigenen Fans ein wenig besänftigen. Eibar sollte dafür zum Spielball werden. Coach Zinedine Zidane brachte frisches Personal, ließ unter anderem Weltmeister Kroos, Marcelo und Angreifer Benzema auf der Bank. Cristiano Ronaldo, Asensio und Isco sollten vorne für Wirbel sorgen.

Und das Spiel begann ganz nach dem Geschmack der Königlichen: Asensio spielte Isco frei, der alleine vor dem Tor auftauchte, aber an Schlussmann Dmitrovic scheiterte (2.). Viel mehr ließ die Mannschaft um den ehemaligen Frankfurter Inui zu Beginn allerdings nicht zu. Die Blancos benötigten also mal wieder Hilfe: Asensio flankte gefährlich vors Tor, Paulo Oliveira gewann zwar den Luftkampf mit Sergio Ramos - nickte dabei aber ins lange Eck ein (18.).

Asensio schenkt dem Lieblingsgegner ein

Durch die Führung bekamen die Königlichen aber nicht wirklich mehr Sicherheit in ihr Spiel. Zum Glück hat der amtierende Champions-League-Sieger aber ja genügend individuelle Qualität in den eigenen Reihen: Isco hob das Leder von links in die Mitte, wo Juwel Asensio das Leder überragend volley verarbeitete - 2:0 (28.). Eibar ist sein Lieblingsgegner, Asensio traf gegen die Basken viermal in fünf Vergleichen. In der Folge war Real wachsende Lockerheit anzumerken, Casemiros Distanzkracher zischte am linken Kreuzeck vorbei (32.).

Mit dem beruhigenden Vorsprung ging es auch in die Pause, CR7 war da noch gar kein Faktor. Nach dem Wechsel bot sich prompt Isco die Möglichkeit zum 3:0, doch Dmitrovic war auf dem Posten (49.). Ronaldo, der in der Mitte mitgelaufen war, schimpfte - und drosch das Leder wenig später stocksauer weg.

Kein Elfmeter für Inui

Eibar wollte sich seinem Schicksal nicht so einfach ergeben, suchte nun vermehrt den Weg in die gegnerische Hälfte. Und hätte eigentlich einen Elfmeter bekommen müssen: Inui wurde klar von Casemiro am Knöchel getroffen, doch der 23-malige japanische Nationalspieler ging wohl zu theatralisch zu Boden (55.). Die Laune von Ronaldo stieg derweil nicht wirklich: Spätestens nach der vergebenen Großchance in der 67. Minute brodelte es so allmählich im portugiesischen Europameister.

Marcelo macht den Deckel drauf

Auch Zidane wirkte nicht so ganz zufrieden, brachte binnen 16 Minuten mit Benzema, Vazquez und Marcelo drei frische Kräfte. Zehn Minuten vor Schluss sollten sich zwei dieser Wechsel auszahlen: Theo suchte Marcelo, der zurücklegte für Benzema. Der Franzose suchte sofort wieder den Brasilianer, der sich im Strafraum drehte - und toll ins lange Eck zum 3:0 vollstreckte (82.). Ronaldo klatschte ab, ohne eine Miene zu verziehen. Die nächste gute Einschussmöglichkeit sechs Minuten später half auch nicht, um die Mundwinkel zu heben. Es blieb beim 3:0 - und CR7 bei nur einem Saisontor (in fünf Einsätzen) stehen.

msc

Der Walther-Bensemann-Preisträger 2017 im Portrait
Del Bosque: Ur-Blanco, Nationalheld und Freund der Medien
Weltmeister, Spieler, Freund von Stars und Medien: Vicente del Bosque.
Del Bosque erhält den Walther-Bensemann-Preis 2017

Es dürfte schwer werden einen großen Titel zu finden, den Vicente del Bosque (66) in seiner Karriere nicht gewonnen hat. Er schaffte gar etwas, was nur einem einzigen Trainer zuvor in der Geschichte gelungen war. Nun erhält der Spanier den Walther-Bensemann-Preis 2017. Ein Blick auf eine beeindruckende Karriere.
© imago

vorheriges Bild nächstes Bild
 

Aufstellungen, Einwechslungen & Reservebänke

Real Madrid
Aufstellung:
Nacho
Varane
Theo
Modric
Casemiro    
Dani Ceballos    
Asensio        
Isco    

Einwechslungen:
64. Benzema für Asensio
71. Vazquez für Isco
71. Marcelo     für Dani Ceballos

Trainer:
Zidane
SD Eibar
Aufstellung:
Lomban
Capa    
Rivera
Escalante    
Cote
Jordan
Charles        

Einwechslungen:
63. Kike Garcia für Charles
73. Ruben Pena für Capa
79. Sergi Enrich für Escalante

Trainer:
Mendilibar

Tore & Karten

 
Torschützen
1:0
Paulo Oliveira (18., Eigentor)
2:0
Asensio (28.)
3:0
Marcelo (82.)
Gelbe Karten
Real Madrid:
Casemiro
(4. Gelbe Karte)
Eibar:
Charles
(2. Gelbe Karte)

Spielinfo

Anstoß:
22.10.2017 20:45 Uhr
Stadion:
Santiago Bernabéu, Madrid
Zuschauer:
66189
Schiedsrichter:

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein FußballQuiz eMagazine