Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
FC Getafe

FC Getafe

1
:
2

Halbzeitstand
0:1
Real Madrid

Real Madrid


FC GETAFE
REAL MADRID
15.
30.
45.



60.
75.
90.











Erster Liga-Treffer des Portugiesen

Real: Durchatmen nach Ronaldos Fehlschuss des Jahres

Lange hatte es danach ausgesehen, dass Real Madrid bei Aufsteiger Getafe den vierten Punktverlust im achten Ligaspiel dieser Saison hinnehmen muss. Besonders, nachdem Cristiano Ronaldo eine Mega-Chance peinlich verballerte. Doch der Portugiese blieb bis zum Ende am Drücker, markierte seinen erlösenden ersten Liga-Treffer der Saison und bescherte den Königlichen einen knappen 2:1-Auswärtserfolg.

Der Bann ist gebrochen: Cristiano Ronaldo trifft wieder in La Liga.
© imagoZoomansicht

Casilla, Nacho, Achraf, Llorente, Lucas Vazquez - die Akteure, die Trainer Zinedine Zidane in die Startelf berufen hatte, gehören nicht unbedingt zur ersten königlichen Garde. Doch die angespannte Personalsituation (sieben Spieler fehlten, darunter Navas, Carvajal, Bale) zwang den Franzosen zu einigen Veränderungen. Erfahrungsgemäß sollte auch das dem Coach keine Sorgenfalten auf die Stirn treiben, Spiele gegen den Nachbarn waren zuletzt schließlich eine sichere Punktequelle für Real (14 der letzten 15 Spiele gewonnen).

Einen weiteren Dämpfer durften sich die Blancos angesichts des Sieben-Punkte-Rückstands auf Erzrivale FC Barcelona sowieso nicht erlauben. Und auch Cristiano Ronaldo hatte etwas gutzumachen: Der Portugiese stand vor der Partie noch ohne Liga-Tor in dieser Saison da, blieb zuletzt in drei Pflichtspielen für die Königlichen ohne Treffer. Klappte es auch gegen Getafe nicht, wäre das gleichbedeutend mit einem Negativrekord in seiner Zeit in Spanien.

So gab Ronaldo auch gleich den ersten gefährlichen Schuss ab, auf Vorlage von Benzema prüfte er Keeper Guaita per Volley aus 13 Metern. Der Keeper bekam die Hand rechtzeitig an den Ball (11.). Das war es dann fast auch schon mit der ganzen königlichen Herrlichkeit im ersten Durchgang. Aber nur fast, denn eine missglückte Grätsche von Fajr rief Benzema noch auf den Plan. Der Franzose umkurvte einen Gegenspieler und schoss in die lange Ecke ein (39.). Ansonsten hielten die Hausherren das große Real im Zaum, boten kaum Lücken und ließen wenig zu. Auf dem Weg nach vorne haperte es hingegen.

Der erste Angriff sitzt - Ronaldo verballert Mega-Chance

Tabellenrechner Primera Division

Diesen Mangel merzte Getafe nach Wiederbeginn schleunigst aus: Portillo marschierte rechts nach vorne und flankte ins Zentrum. Dort standen Llorente, Nacho und Molina - wer das Leder am Ende über die Linie drückte, war nicht klar erkennbar. Fakt war aber: Es stand 1:1 (56.). Die Blancos mussten mehr investieren, brachten zunächst aber kaum nennenswerte Abschlüsse zustande.

Bis Ronaldo die Mega-Chance auf das 2:1 verballerte. Nach einem Standard bekam der Weltfußballer die Kugel maßgerecht serviert, musste nur noch den Schlappen hinhalten. Die Fußstellung aber passte nicht, aus einem Meter drückte er ihn vorbei - ein bitterer Fehlschuss, der überhaupt nicht in die Vita des Torjägers passt. Es wäre umso bitterer gewesen, wenn dieser Real den Sieg gekostet hätte. Doch Ronaldo blieb dran, verwertete eine Vorlage Iscos von halbrechts im Strafraum, beendete seinen Tor-Fluch gegen seinen Zweit-Lieblingsgegner in La Liga (nun 21 Tore, mit 23 Treffern nur gegen den FC Sevilla noch erfolgreicher) und bescherte den Königlichen den saisonübergreifend 13. Auswärtssieg am Stück.

mam

 

Aufstellungen, Einwechslungen & Reservebänke

FC Getafe
Aufstellung:
Guaita
Damian
Djené
Alvaro    
Fajr
Amath    
Arambarri        

Einwechslungen:
15. Portillo für Alvaro
68. Lacen     für Amath
84. Bruno für Arambarri

Trainer:
Bordalas
Real Madrid
Aufstellung:
Hakimi
Nacho    
Marcelo    
Vazquez    
T. Kroos    
Benzema        

Einwechslungen:
72. Isco für Vazquez
72. Theo     für Marcelo
81. Mayoral für Benzema

Trainer:
Zidane

Tore & Karten

 
Torschützen
0:1
Benzema (39.)
1:1
1:2
Gelbe Karten
Getafe:
Arambarri
(2. Gelbe Karte)
,
Lacen
(1.)
Real Madrid:
T. Kroos
(1. Gelbe Karte)
,
Nacho
(4.)
,
Theo
(1.)

Spielinfo

Anstoß:
14.10.2017 16:15 Uhr
Stadion:
Coliseum Alfonso Perez, Getafe
Zuschauer:
15350
Schiedsrichter:

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein Voice & VR eMagazine