Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Atletico Madrid

Atletico Madrid

2
:
2

Halbzeitstand
1:1
SD Eibar

SD Eibar


ATLETICO MADRID
SD EIBAR
15.
30.
45.




60.
75.
90.














Atletico-Legende tritt gebührend ab

Doppelpack als Kapitän: Filmreifer Abschied für Torres!

Einer der größten Spieler in der Geschichte von Atletico Madrid verließ am Sonntagabend die ganz große Bühne: Fernando Torres stach beim 2:2 gegen Eibar aus den unterschiedlichsten Gründen hervor. Es war fraglos ein filmreifer Abschied für den Publikumsliebling.

Ein perfekter Abschied: Fernando Torres machte in seinem letzten Spiel für Atletico zwei Tore.
Ein perfekter Abschied: Fernando Torres machte in seinem letzten Spiel für Atletico zwei Tore.
© imagoZoomansicht

Im Alter von nur sechs Jahren kam er zu "seinem" Verein: Sein Ligadebüt für die Profis von Atletico gab Torres dann mit nur 17 Jahren am 27. Mai 2001 gegen Leganes. Die Rojiblancos spielten damals für kurze Zeit in der zweiten spanischen Liga. Fast auf den Tag genau 17 Jahre später also sollte der Weltmeister von 2010 sein letztes Spiel im Trikot des Hauptstadtklubs machen. Natürlich stellte ihn Coach Diego Simeone in der ersten Elf auf - wie zuvor angekündigt. Neben ihm stürmte der Argentinier Correa. Die Chronologie des emotionalen Abschieds...

...vor Spielbeginn: Den Platz betrat Torres als Kapitän (obwohl der eigentliche Spielführer Gabi auch begann) und mit seinen Kindern an der Hand und auf dem Arm. Die Fans feierten ihren Helden schon vor Anpfiff mit einer großen Choreographie: "De niño a leyenda" - vom Kind zur Legende.
...10. Minute: Von Beginn an merkte man den Atletico-Profis an, dass sie bei jedem Angriffsversuch Torres anspielen wollten. Beinahe erstmals mit Erfolg: Völlig frei zielte er links am Tor vorbei.
...32. Minute: Noch näher war Torres nach einer halben Stunde an seinem ersten Tor, doch nach feinem Zuspiel von Filipe Luis traf der Spanier nur das Außennetz.
...42. Minute: Kurz vor der Pause war es dann doch passiert, denn Correa hob bei einem blitzsauberen Konter den Kopf und setzte Torres mustergültig ein. Der Angreifer musste das Leder nur noch ins leere Tor einschieben - sein 101. Ligator! Es war allerdings "nur" das 1:1, weil Kike den Underdog nach 35 Minuten in Führung gebracht hatte.

Geht da noch mehr? Da geht noch mehr!

Bereits zur Pause feierten die Fans ihren Helden. Im weiten Rund waren am Sonntagabend extrem viele Trikots mit der Rückennummer 9 zu finden. Auch Wäscheleinen mit den verschiedensten Torres-Jerseys wurden aufgehängt...
...60. Minute: Und Torres hatte Lust, seinen großen Abschied noch besonderer zu machen. Joker Diego Costa legte in den Lauf des Publikumslieblings, der in unnachahmlicher Manier Keeper Dmitrovic mit einem kleinen Heber düpierte. Nach seinem 2:1 lief Torres in die Kurve, die Fans strömten an diese Stelle und herzten ihren Stürmer ein vermutlich allerletztes Mal. Atleticos Kapitän sah für die Aktion noch Gelb.
...eine Auswechslung? Eine solche war ihm nicht vergönnt, weil sich Mitspieler Lucas eine Gelb-Rote-Karte einhandelte und Simeone nochmal einen Verteidiger bringen wollte. Ruben Pena erzielte für Eibar in der 70. Minute auch noch das 2:2, doch an dem fast rundum perfekten Abend für Torres änderte das nicht mehr viel.

Nach Abpfiff feierten die Fans die Stürmer-Legende noch länger mit Gesängen, Applaus und Liebesbekundungen. Torres, ein bescheidener, mustergültiger und trotz der andauernden Jokerrolle nie aufbegehrender Torjäger, wurde auf dem Rasen von eigentlich allen geherzt - und schien sichtlich bewegt. Dann fiel der letzte Vorhang.

msc

Younes wechselt wohl nach Wolfsburg - und sonst?
Balotelli & Co.: Wer im Sommer ablösefrei zu haben ist
Ab Sommer ohne Vertrag: Amin Younes, Stephan Lichtsteiner, Mario Balotelli und Santi Cazorla.
Heiße europäische Eisen

Im Sommer laufen in den europäischen Top-Ligen viele Verträge aus, dabei sind auch einige ganz heiße Eisen im Feuer. Was hat Berater Mino Raiola damit zu tun, welche zwei Bundesligisten sind beteiligt - und wer feierte mit einem ganz bizarren "Geburtstagskuchen"? Die ablösefreien internationalen Stars in Bildern.
© imago (4)

vorheriges Bild nächstes Bild
 

Aufstellungen, Einwechslungen & Reservebänke

Atletico Madrid
Aufstellung:
Oblak
Savic    
Lucas    
Filipe Luis    
Koke    
Gabi
Vitolo    
Fernando Torres            
Correa    

Einwechslungen:
59. Griezmann für Koke
59. Diego Costa     für Correa
66. Gimenez für Vitolo

Trainer:
Simeone
SD Eibar
Aufstellung:
Ruben Pena    
Paulo
Lomban        
Cote
Dani Garcia    
Alejo    
Jordan
Kike Garcia        

Einwechslungen:
66. Arbilla für Lomban
78. Charles für Alejo
90. + 3 Regis für Kike Garcia

Trainer:
Mendilibar

Tore & Karten

 
Torschützen
0:1
1:1
2:1
2:2
Gelb-Rote Karten
Atl. Madrid:
Lucas
(63.)
Eibar:
-
Gelbe Karten
Atl. Madrid:
Filipe Luis
(4. Gelbe Karte)
,
Fernando Torres
(2.)
,
Diego Costa
(6.)
,
Savic
(6.)
Eibar:
Dani Garcia
(14. Gelbe Karte)
,
Lomban
(3.)

Spielinfo

Anstoß:
20.05.2018 18:30 Uhr
Stadion:
Wanda Metropolitano, Madrid
Zuschauer:
63229
Schiedsrichter:

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein FußballQuiz eMagazine