Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
- Anzeige -

Real Betis Sevilla

 - 

FC Valencia

 
Real Betis Sevilla

3:1 (3:0)

FC Valencia
Seite versenden

Real Betis Sevilla
FC Valencia
1.
15.
30.
45.



46.
60.
75.
90.








Spielinfos

Anstoß: So. 15.09.2013 21:00, 4. Spieltag - Liga BBVA
Stadion: Benito Villamarin, Sevilla
Real Betis Sevilla   FC Valencia
11 Platz 16
4 Punkte 3
1,00 Punkte/Spiel 0,75
5:5 Tore 5:9
1,25:1,25 Tore/Spiel 1,25:2,25
BILANZ
7 Siege 19
4 Unentschieden 4
19 Niederlagen 7
35
30
25
20
15
10
5
5
10
15
20
25
30
35
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Real Betis SevillaReal Betis Sevilla - Vereinsnews

La Liga spielt zum Jahreswechsel
"Feliz Navidad" für die spanischen Fußball-Fans! Laut einer Meldung von "Deportes Cope" sind sich Verband und Spielergewerkschaft über Spieltermine um den Jahreswechsel einig geworden. Bislang hatte die spanische Profiliga zwischen Weihnachten und Anfang Januar stets eine kurze Winterpause eingelegt. ... [weiter]
 
Westermann misst sich mit den
Künftig spielt er gegen Lionel Messi und Cristiano Ronaldo: Heiko Westermann setzt seine Karriere in der spanischen Primera Division fort und wechselt zu Real Betis Balompie. Beim Aufsteiger aus Sevilla erhält der 31-Jährige einen Vertrag bis Sommer 2017 samt Option auf eine weitere Spielzeit. ... [weiter]
 
Westermann ist in Sevilla gelandet
Der frühere HSV-Kapitän Heiko Westermann steht kurz vor einem Wechsel zu Betis Sevilla. In einem Video ist Westermann bereits bei seiner Ankunft am Flughafen zu sehen, von dort aus ging es weiter in Begleitung von Betis-Funktionären. Laut der spanischen Nachrichtenagentur Efe soll der 31-Jährige bei Betis einen Zweijahresvertrag erhalten mit der Option einer Verlängerung um ein weiteres Jahr. Beim Aufsteiger würde der Abwehrspieler wieder auf Rafael van der Vaart treffen, der zuvor vom HSV zu Betis gewechselt war. Eine offizielle Bestätigung des Vereins zu einer Verpflichtung Westermanns steht aber noch aus. Für den früheren Nationalspieler wird keine Ablösesumme fällig. Der HSV hatte den ausgelaufenen Vertrag mit Westermann nach fünf Jahren nicht verlängert. Der vereinslose Profi hielt sich zuletzt bei seinem Ex-Klub Arminia Bielefeld fit. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Van der Vaart: Unter Dach und Fach bei Betis
Der Wechsel ist keine Überraschung mehr und nun endgültig fix: Rafael van der Vaart verlässt den Hamburger SV und geht zum spanischen Zweitliga-Meister Real Betis. Am Montagabend gab der Klub aus Sevilla den Wechsel bekannt. Van der Vaart wechselt damit zurück zu den familiären Wurzeln. Bei den Andalusiern erhält der Mittelfeldmann einen Vertrag bis zum 30. Juni 2018. ... [weiter]
 
Van der Vaart: Medizincheck bei Betis bestanden
Rafael van der Vaart wird am morgigen Dienstag endgültig als Spieler von Real Betis vorgestellt werden. Am späten Sonntagabend traf er in Sevilla ein, am Montag bestand der Niederländer den Medizincheck beim Aufsteiger. Van der Vaarts Vertrag beim Hamburger SV läuft am 30. Juni aus, er kostet Betis daher keine Ablöse. ... [Alle Transfermeldungen]
 
 
 
 
 

FC ValenciaFC Valencia - Vereinsnews

Reaktion auf Otamendi-Transfer: Santos kommt nach Valencia
Aderlan Santos (26) wird die Kaderlücke schließen, die beim FC Valencia nach dem Weggang von Nicolas Otamendi zu Manchester City entstanden ist. Der 1,90 Meter große brasilianische Innenverteidiger kommt von Sporting Braga und absolviert an diesem Donnerstag den Medizincheck bei den "Fledermäusen". ... [Alle Transfermeldungen]
 
Rekord für die Spanier - Valencia jubelt
Die ersten Rückspiele der Champions-League-Play-offs: Valencia musste in Monaco mächtig zittern, zog aber trotz eines 1:2 im Fürstentum weiter. Damit ist die Primera Division mit fünf Teams in der Gruppenphase vertreten - Rekord. Rapid Wien schnupperte bei Schachtar Donezk an der Überraschung, doch in Lemberg hieß es nur 2:2. Basel ist ebenso draußen, das 1:1 reichte den Schweizern nach dem 2:2 zuhause nicht. In Malmö kannte der Jubel nach dem 2:0 gegen Celtic Glasgow keine Grenzen. Im Zagreb setzte sich Favorit Dinamo gegen Skenderbeu Korce aus Albanien souverän durch. ... [weiter]
 
Mustafi:
Shkodran Mustafi hat sich mit dem FC Valencia durch einen 3:1-Erfolg gegen AS Monaco eine hervorragende Ausgangsposition geschaffen, um die Gruppenphase der Champions League zu erreichen. Im Interview spricht der Weltmeister unter anderem über den Abgang von Nico Otamendi, die Ziele mit Valencia, das Angebot von Real Madrid und sein neues Standing auf der iberischen Halbinsel. ... [weiter]
 
La-Liga-Start! Barça, Real, Atletico & Co. im kicker-Check
Saisonstart in der Primera Division: Wie immer im Blickpunkt ist der Zweikampf der Großklubs FC Barcelona und Real Madrid - doch der lachende Dritte könnte Atletico sein. Denn die "Rojiblancos" haben mächtig aufgerüstet und planen eine Generalüberholung. Insgesamt spielen vier deutsche Akteure in "La Liga", einer davon bei Rayo Vallecano, das für eine besonders schöne Geschichte gesorgt hat. ... [weiter]
 
45 Millionen: Otamendi hievt ManCity auf ein neues Level
Der nächste kostspielige, aber auch beeindruckende Transfer: Titelaspirant Manchester City hat Nicolas Otamendi vom FC Valencia verpflichtet. Der rabiate Verteidiger wechselt Medienberichten zufolge für 45 Millionen Euro auf die Insel und erhält einen langfristigen Vertrag bei den Skyblues. Sein Transfer ist eine schlechte Nachricht für einen anderen sündteuren Defensivmann. ... [weiter]
 
 
 
 
 
28.08.15
 
- Anzeige -

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 4 10 12
 
4 10 12
 
3 4 5 10
 
4 4 4 10
 
5 4 2 9
 
6 4 3 8
 
7 4 1 5
 
8 4 0 5
 
9 4 -6 5
 
10 4 3 4
 
11 4 0 4
 
12 4 -1 4
 
4 -1 4
 
14 4 -2 4
 
15 4 -3 3
 
16 4 -4 3
 
17 4 -8 3
 
18 4 -3 2
 
19 4 -3 2
 
20 4 -7 0
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -
- Anzeige -