Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
Real Betis Sevilla

Real Betis Sevilla

3
:
1

Halbzeitstand
3:0
FC Valencia

FC Valencia


Spielinfos

Anstoß: So. 15.09.2013 21:00, 4. Spieltag - Liga BBVA
Stadion: Benito Villamarin, Sevilla
Real Betis Sevilla   FC Valencia
11 Platz 16
4 Punkte 3
1,00 Punkte/Spiel 0,75
5:5 Tore 5:9
1,25:1,25 Tore/Spiel 1,25:2,25
BILANZ
8 Siege 19
5 Unentschieden 5
19 Niederlagen 8
35
30
25
20
15
10
5
5
10
15
20
25
30
35
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Real Betis SevillaReal Betis Sevilla - Vereinsnews

Van der Vaart vor Abflug nach Brasilien?
Das Engagement von Rafael van der Vaart bei Real Betis erwies sich schnell als Missverständnis, der Niederländer kam bei den Andalusiern überhaupt nicht zurecht. Der ehemalige HSV-Regisseur will den Verein deshalb nach nur einem halben Jahr wieder verlassen, ein Wechsel nach China zerschlug sich aber. Nun könnte der Niederländer in Brasilien eine neue sportliche Heimat finden. Sein Berater Marcus Leite sprach mit dem brasilianischen TV-Sender "Globo Esporte" über Verhandlungen mit Vereinen aus der Liga des Rekord-Weltmeisters. Nach seinen Angaben verhandelt er für den niederländischen Nationalspieler mit einem Verein aus Rio de Janeiro und einem aus dem Nord-Osten des Landes. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Bulgarien und Rapid trauern um Ivanov
Der ehemalige bulgarische Nationalspieler Trifon Ivanov ist im Alter von 50 Jahren an einem Herzinfarkt verstorben. Mit seinem Heimatland hatte der frühere Verteidiger bei der WM 1994 in den USA überraschend Platz vier erreicht und auf dem Weg ins Halbfinale das deutsche Team ausgeschaltet. Auf Vereinsebene spielte er unter anderem für Rapid Wien und Real Betis. ... [weiter]
 
Van der Vaart und Betis?
Dieses Kapitel wird wahrscheinlich als großes Missverständnis in der Karriere des Rafael van der Vaart eingeordnet werden. Der ehemalige niederländische Nationalspieler steht bei Real Betis nach nur wenigen Monaten vor dem Abschied. "Er hat einfach nicht funktioniert", sagte Eduardo Macia, Sportdirektor der Sevillanos über den Routinier, der heute seinen 33. Geburtstag feierte. Insgesamt kommt der frühere HSV-Profi auf lediglich sieben Einsätze und 178 Minuten für die Beticos. Seit dem 9. Januar war er nicht mehr im Einsatz. Laut spanischen Medien sei Real Betis daran interessiert, van der Vaart in der chinesischen Liga unterzubringen. Dort schließt sich das Transferfenster erst am 26. Februar. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Real Betis holt Leandro Damiao
Betis Sevilla, Klub der ehemaligen Bundesligaprofis Heiko Westermann und Rafael van der Vaart, hat sich bis zum Ende der Saison die Dienste des brasilianischen Stürmers Leandro Damiao (26) gesichert. Der ehemalige Nationalspieler war zuletzt vereinslos, er unterschrieb am Donnerstag in Sevilla einen Vertrag über fünf Monate. Damiao spielte zuvor in seiner Heimat für Cruzeiro, dort wurde sein Vertrag im Dezember aufgelöst. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Real Betis leiht Montoya aus
Der spanische Erstligist Real Betis Sevilla hat Abwehrspieler Martin Montoya auf Leihbasis vom FC Barcelona geholt. Montoya (24) war zuletzt an Inter Mailand ausgeliehen, kam dort jedoch in einem halben Jahr nur auf drei Serie-A-Einsätze. Der Rechtsverteidiger, ausgebildet in Barcas La Masia, wird damit Teamkollege von Ex-HSV-Kapitän Heiko Westermann. ... [Alle Transfermeldungen]

FC ValenciaFC Valencia - Vereinsnews

Ayestaran verbessert seine Karten in Valencia
Sportdirektor Jesus Garcia Pitarch vom FC Valencia hat unterstrichen, dass Pako Ayestaran nach dem 2:1-Coup beim FC Barcelona "erster Kandidat" für die Trainerstelle beim Ex-Meister in der kommenden Saison ist. Ayestaran ist Nachfolger von Gary Neville und hat die "Fledermäuse" seit Ende März zu Siegen über Sevilla und Meister Barcelona geführt. "Wir haben Pako schon am ersten Tag gesat, dass er eine Chance hat zu bleiben", sagte Garcia Pitarch. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Rakitics Missgeschick, Piqué vergibt kläglich
Unglaublich, aber wahr: Barcelona hat schon wieder verloren, die Meisterschaft ist endgültig akut gefährdet. Den nächsten Tiefschlag nach dem Champions-League-Aus leitete Ivan Rakitic mit einem Eigentor ein. Die Katalanen, für die lediglich Lionel Messi bei der 1:2-Pleite gegen Valencia traf, stehen nur noch wegen des gewonnenen direkten Vergleichs vor dem punktgleichen Atletico Madrid. ... [zum Video]
 
Krise total bei Barça - Atletico zieht nach Punkten gleich
Die Primera División ist spannender denn je! Spitzenreiter Barcelona verlor am Sonntag auch gegen Valencia mit Weltmeister Shkodran Mustafi, nur noch wegen des direkten Vergleichs stehen die Katalanen an der Spitze. Das nun punktgleiche Atletico hatte sich zuvor gegen Granada locker durchgesetzt. Mit einem Punkt Rückstand lauert auch Real Madrid wieder auf seine Chance, die Königlichen erledigten ihre Hausaufgaben gegen Getafe am Samstag souverän. ... [weiter]
 
Zu Gast im Camp Nou: Valencia will
Zu seinem 24. Geburtstag "darf" Nationalspieler Shkodran Mustafi am Sonntag mit dem FC Valencia im Camp Nou ran. Wie wird der FC Barcelona nach drei Niederlagen in Folge auftreten: topmotiviert oder nervös? Der Vorsprung auf die Verfolger Atletico und Real ist auf drei bzw. vier Punkte geschmolzen - La Liga ist plötzlich wieder spannend! ... [weiter]
 
Valencia entlässt Neville
Keine vier Monate nach seinem Amtsamtritt beim FC Valencia ist Gary Neville den Posten als Coach des spanischen Klubs schon wieder los. Das gab der Verein Mittwoch bekannt. Als Tabellen-14. der Primera Division trennen Valencia derzeit nur sechs Punkte von den Abstiegsplätzen. ... [weiter]
 
 
 
 
 
06.05.16
 

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 4 10 12
 
4 10 12
 
3 4 5 10
 
4 4 4 10
 
5 4 2 9
 
6 4 3 8
 
7 4 1 5
 
8 4 0 5
 
9 4 -6 5
 
10 4 3 4
 
11 4 0 4
 
12 4 -1 4
 
4 -1 4
 
14 4 -2 4
 
15 4 -3 3
 
16 4 -4 3
 
17 4 -8 3
 
18 4 -3 2
 
19 4 -3 2
 
20 4 -7 0