Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
FC Barcelona

FC Barcelona

2
:
2

Halbzeitstand
1:1
Real Madrid

Real Madrid


Spielinfos

Anstoß: So. 07.10.2012 19:50, 7. Spieltag - La Liga Santander
Stadion: Camp Nou, Barcelona
FC Barcelona   Real Madrid
1 Platz 5
19 Punkte 11
2,71 Punkte/Spiel 1,57
19:7 Tore 14:7
2,71:1,00 Tore/Spiel 2,00:1,00
BILANZ
67 Siege 72
31 Unentschieden 31
72 Niederlagen 67
105
90
75
60
45
30
15
15
30
45
60
75
90
105
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

FC Barcelona - Vereinsnews

Steuerprozess: Doch nur Geldbuße für Messi?
Laut einer Mitteilung der spanischen Staatsanwaltschaft vom Freitag soll die Haftstrafe gegen den fünfmaligen Weltfußballer Lionel Messi in eine Geldstrafe umgewandelt werden. Messi droht demnach wegen seiner Steueraffäre nur noch ein Tagessatz von 400 Euro, den er über 21 Monate hinweg täglich begleichen muss. Der Richterspruch steht noch aus. ... [weiter]
 
Diese Klubs spielen 2017/18 in der Königsklasse
Diese Klubs spielen 2017/18 in der Königsklasse
Diese Klubs spielen 2017/18 in der Königsklasse
Diese Klubs spielen 2017/18 in der Königsklasse

 
Barça: Kehrt Deulofeu zurück?
Der FC Barcelona hat offenbar gesteigertes Interesse, Angreifer Gerard Deulofeu (23) nach Katalonien zurückzuholen. Der spanische U-21-Nationalspieler, der aktuell bei der EM in Polen am Ball ist, war im Sommer 2015 von Barça in die Premier League zu Everton gewechselt, damals für sechs Millionen Euro. Im Vertrag verankerten die beiden Klubs eine Rückkaufklausel. Nun wolle Barcelona diese nutzen, müsse aber das Doppelte für Deulofeu hinlegen. Das wären zwölf Millionen Euro, wie die vereinsnahe Zeitung "Mundo Deportivo" am Dienstag berichtete. Deulofeu war zuletzt an den AC Mailand ausgeliehen worden und überzeugte dort. Nun müsse der Spieler entscheiden, ob er der Rückkehr in die Heimat zustimmen möchte, hieß es. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Messi oder
Lionel Messi oder Cristiano Ronaldo? Aktuell kann man die Frage stellen, wer der größere Steuersünder ist. Klären müssen das Anwälte und Gerichte. Ganz generell darf man fragen, wer der bessere Fußballer ist. In seiner großen Titelstory lässt der kicker (Montagausgabe) Zahlen sprechen - und Größen des Weltfußballs wie Pelé, Sir Alex Ferguson, Cesar Luis Menotti und, und, und. ... [weiter]
 
Duell der Giganten: Messi und
Duell der Giganten: Messi und
Duell der Giganten: Messi und
Duell der Giganten: Messi und

 
 
 
 
 

Real Madrid - Vereinsnews

CR7 will 14,7 Mio. Euro bei Gericht hinterlegen
Einem Medienbericht der "AS" zufolge will der wegen Steuerbetrugs verdächtigte Weltfußballer Cristiano Ronaldo in der kommenden Woche bei einem Gericht in Madrid 14,7 Millionen Euro hinterlegen. Dies entspräche der Summe, die er nach Angaben der zuständigen Staatsanwaltschaft unterschlagen haben soll. Dies hätte, so die Intention Ronaldos, mildernde Umstände zur Folge. ... [weiter]
 
Mourinho-Managemant bestreitet Steuervorwürfe
Einer weiteren namhaften Person aus der Fußballbranche droht Ärger mit dem Fiskus. Der portugiesische Star-Coach José Mourinho, inzwischen in den Diensten von Manchester United, ist in Spanien wegen eines Steuervergehens angeklagt worden. Wie die Staatsanwaltschaft am Dienstag mitteilte, werde dem früheren Coach von Real Madrid Steuerhinterziehung in Höhe von 3,3 Millionen Euro vorgeworfen. Mourinho wies am Abend jede Schuld von sich. ... [weiter]
 
Diese Klubs spielen 2017/18 in der Königsklasse
Diese Klubs spielen 2017/18 in der Königsklasse
Diese Klubs spielen 2017/18 in der Königsklasse
Diese Klubs spielen 2017/18 in der Königsklasse

 
Perez zu Ronaldo:
Real-Präsident Florentino Perez weiß nichts von einem Angebot für Cristiano Ronaldo, bei ihm habe sich noch niemand gemeldet. Den portugiesischen Europameister, der sich vor einem spanischen Gericht verantworten muss, hält Perez auch neben dem Platz für überaus "professionell". Man wird mit CR7 sprechen - und die beste Lösung finden. Von einem möglichen Abschied wollen sie in Madrid nichts wissen. ... [zum Video]
 
Coentrao kurz vor Wechsel zu Sporting
Fabio Coentrao (29) verlässt im Sommer Real Madrid - auch sein Ziel ist nun fast offiziell. Mit Bildnachweis berichtet die vereinsahe "Marca" am Dienstag, dass sich der Portugiese zum Medizincheck bei Sporting Lissabon eingefunden hat. Bei den Königlichen hat Coentrao eigentlich noch Vertrag bis 2019, ist aber ob seiner Perspektivlosigkeit bei den Blancos wechselwillig. Für den Linksfuß wird in jedem Fall eine Ablöse fällig. In der abgelaufenen Spielzeit kam Coentrao zu nur sechs Pflichtspielen (dreimal in der Liga, zweimal in der CL, einmal in der Copa del Rey) für Real. ... [Alle Transfermeldungen]
 
 
 
 
 
 

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 7 12 19
 
2 7 10 19
 
3 7 7 14
 
4 7 -1 12
 
5 7 7 11
 
6 7 2 11
 
7 7 1 11
 
8 7 4 10
 
9 7 -2 10
 
10 7 -5 10
 
11 7 -5 10
 
12 7 1 9
 
13 7 -3 9
 
14 7 -1 8
 
15 7 -4 8
 
16 7 -5 8
 
17 7 -4 6
 
18 7 -5 6
 
19 7 -4 4
 
20 7 -5 2

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel eMagazine kicker MeinVerein FußballQuiz GloryRun