Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Real Betis Sevilla

Real Betis Sevilla

1
:
1

Halbzeitstand
0:1
Deportivo La Coruna

Deportivo La Coruna


Spielinfos

Anstoß: Mo. 29.04.2013 22:00, 33. Spieltag - La Liga Santander
Stadion: Benito Villamarin, Sevilla
Real Betis Sevilla   Deportivo La Coruna
7 Platz 17
49 Punkte 31
1,48 Punkte/Spiel 0,94
49:50 Tore 44:65
1,48:1,52 Tore/Spiel 1,33:1,97
BILANZ
10 Siege 17
17 Unentschieden 17
17 Niederlagen 10
35
30
25
20
15
10
5
5
10
15
20
25
30
35
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Real Betis Sevilla - Vereinsnews

"Viel Glück, Legende" - so verabschiedet Real Betis Sevilla Angreifer Ruben Castro, der auf Leihbasis bis Ende des Jahres an den chinesischen Klub Guizhou Zhicheng auf Torejagd gehen wird. Wie sich der inzwischen 36-Jährige den Legendenstatus bei den Andalusiern erarbeitet hat? In 280 Einsätzen markierte er 147 Treffer und ist damit mit großen Abstand der erfolgreichste Goalgetter der Vereinsgeschichte. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Betis-Boss Haro: Ceballos zu Real
Angel Haro, Präsident von Real Betis Sevilla, hat auf einer Pressekonferenz am Montag bestätigt, dass sein Schützling Dani Ceballos ein Vertragsangebot abgelehnt und sich für Real Madrid entschieden hat. "Wie wir das verstehen, hat sich Real mit dem Spieler geeinigt. Wir haben zwar ein gutes Angebot gemacht, aber wenn ein Verein die Ausstiegsklausel bezahlt, kann man nichts machen." Der 20-jährige Mittelfeldspieler war auch mit dem FC Barcelona und Juventus Turin in Verbindung gebracht worden. Die Klausel in seinem Kontrakt besagt, dass Ceballos gegen eine Zahlung von 15 Millionen Euro vor Vertragsablauf wechseln kann. Real und der Spieler sollen einen Sechsjahresvertrag anstreben. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Bestätigt: Guardado zu Real Betis
Der frühere Leverkusener Andres Guardado ist von der PSV Eindhoven zu Real Betis Sevilla gewechselt. Der Mittelfeldspieler unterschrieb eien Dreijahresvertrag und soll 1,5 Millionen Euro Ablöse kosten. Damit kehrt der Mexikaner nach Spanien zurück, wo sein Weg in Europa vor zehn Jahren bei Deportivo La Coruna begonnen hatte. Danach spielte Guardado auch für den FC Valencia und zwischenzeitlich für ein halbes Jahr für Bayer 04 (Rückrunde 2013/14, vier Ligaspiele). 2014 wechselte er im Sommer zur PSV. Über das grün-weiße Betis sagte Guardado: "Ich liebe diese Farben, sie sehen aus wie die mexikanischen." ... [Alle Transfermeldungen]
 
Betis gibt Bruno ab
Real Betis gibt seinen Abwehrspieler Bruno Gonzalez an den Zweitligisten FC Getafe ab. Der 27-Jährige absolvierte in der vergangenen Saison 16 Ligaspiele für die Beticos und erzielte ein Tor. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Betis leiht sich Barragan von
Real Betis Sevilla hat sich auf Leihbasis bis zum 30. Juni 2018 die Dienste von Abwehrmann Antonio Barragan vom FC Middlesbrough gesichert. Der 30-jährige rechte Außenverteidiger stammt aus Anadalusien und spielte in der Jugend für den FC Sevilla. Für Absteiger Middlesbrough absolvierte er in der vergangenen Saison in 26 Ligaspielen. ... [Alle Transfermeldungen]
 
 
 
 
 

Deportivo La Coruna - Vereinsnews

Schär besteht Medizincheck
Der Wechsel des Schweizer Nationalspielers Fabian Schär von der TSG 1899 Hoffenheim zu Deportivo La Coruña ist perfekt. Der 25 Jahre alte Innenverteidiger bestand am Samstag auch die sportmedizinische Untersuchung bei dem spanischen Klub. Beide Vereine hatten sich bereits am Vortag auf einen Transfer des Abwehrspielers geeinigt, der einen Vierjahresvertrag erhält. Über die Höhe der Ablösesumme ist nichts bekannt. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Fabian Schär (25) verlässt 1899 Hoffenheim nach zwei Jahren wieder. Der Schweizer Innenverteidiger, der noch bis 2019 an die TSG gebunden war, vorige Saison aber nur 284 Minuten in der Bundesliga spielen durfte, schließt sich Deportivo La Coruna an. Dort müsse er nur noch den Medizincheck bestehen, wie die Hoffenheimer am Freitagmittag bekanntgaben. Beim spanischen Erstligisten erhält er einen Vertrag bis 2021. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Valencia parkt Bakkali bei Deportivo
Valencia verleiht Zakaria Bakkali (21) innerhalb der Primera Division, das steht seit Freitag fest. Wie die Fledermäuse auf ihrer Website bekanntgaben, wird der junge Belgier bis zum 30. Juni 2018 bei Deportivo La Coruna geparkt. Im Sommer 2015 war der bei der PSV ausgebildete Linksaußen nach Spanien gekommen, seine Spielzeit hielt sich seitdem aber in Grenzen. In der abgelaufenen Spielzeit kam Bakkali zu 18 Einsätzen (17-mal davon allerdings als Joker), erzielte dabei ein Tor und legte einen weiteren Treffer auf. Nun soll er bei Deportivo dringend nötige Spielpraxis sammeln. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Depor: Laure geht nach zehn Jahren
Nach zehn Jahren im Dress von Deportivo verlässt Abwehrspieler Laure La Coruna. Dies gab der Verein in einer offziellen Mitteilung bekannt. Laure war zur Saison 2007/08 zu den Galiciern gekommen und bestritt 213 Pflichtspiele für Depor, 117 davon in La Liga, 74 in der Segunda. Zuletzt trug er die Kapitänsbinde des Klubs. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Insua verstärkt Schalker Defensive
Der FC Schalke hat Pablo Insua an Land gezogen. Wie die Knappen am Donnerstag mitteilten, kommt der Spanier von Deportivo La Coruna nach Gelsenkirchen und erhält dort einen Vertrag über vier Jahre. Über die genauen Wechselmodalitäten machte S04 keine Angaben. ... [weiter]
 
 
 

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 33 66 85
 
2 33 54 74
 
3 33 31 68
 
4 33 20 58
 
5 33 9 53
 
6 33 4 53
 
7 33 -1 49
 
8 33 -11 46
 
9 33 -10 44
 
10 33 2 43
 
11 33 -1 43
 
12 33 -4 40
 
13 33 -17 40
 
14 33 -22 37
 
15 33 -10 33
 
16 33 -22 32
 
17 33 -21 31
 
18 33 -15 30
 
19 33 -21 30
 
20 33 -31 28

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel eMagazine kicker MeinVerein FußballQuiz GloryRun