Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Celta Vigo

Celta Vigo

2
:
2

Halbzeitstand
1:1
FC Barcelona

FC Barcelona


Spielinfos

Anstoß: Sa. 30.03.2013 18:00, 29. Spieltag - La Liga Santander
Stadion: Balaidos, Vigo
Celta Vigo   FC Barcelona
19 Platz 1
24 Punkte 75
0,83 Punkte/Spiel 2,59
29:43 Tore 90:33
1,00:1,48 Tore/Spiel 3,10:1,14
BILANZ
20 Siege 59
23 Unentschieden 23
59 Niederlagen 20
70
60
50
40
30
20
10
10
20
30
40
50
60
70
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Celta Vigo - Vereinsnews

Berizzo wird Trainer des FC Sevilla
Der FC Sevilla hat einen neuen Trainer gefunden: Der Argentinier Eduardo Berizzo wird die Nachfolge von Jorge Sampaoli antreten. Der 47-Jährige war bisher Coach von Celta Vigo und stand mit dem Kloub im Halbfinale der Europa League. In den kommenden Tagen werde Berizzo einen Zweijahresvertrag beim FC Sevilla unterschreiben, teilten die Andalusier mit, deren bsiheriger Coach Sampaoli vor kurzem die argentinische Nationalmannschaft übernahm. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Celta macht Unzue zum Chefcoach
Celta Vigo hat Juan Carlos Unzue als Chefcoach verpflichtet. Der 50-Jährige war bislang Co-Trainer von Luis Enrique beim FC Barcelona und unterschrieb nun bei den Galiciern für zwei Jahre. Unzue wird Nachfolger des Argentiniers Eduardo Berizzo (47), der den Verein nach Platz 13 zum Ende der Saison nach drei Jahren verlassen hatte. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Real fehlt nur noch ein kleiner Schritt zum Titel
Real Madrid ist nur noch einen Schritt vom ersten spanischen Meistertitel seit 2012 entfernt. Die Königlichen gewannen dank einer über weite Strecken abgeklärten Vorstellung mit 4:1 im Nachholspiel bei Celta Vigo und setzten sich damit wieder drei Punkte vor den FC Barcelona. Cristiano Ronaldo brachte Real mit zwei Toren anfangs der ersten und zweiten Hälfte auf Siegkurs. ... [weiter]
 
Mourinho:
Manchester United steht im Europa-League-Endspiel von Stockholm gegen Ajax Amsterdam - gegen Celta Vigo musste der englische Rekordmeister in der Schlussphase allerdings mächtig zittern. "Weil wir am Ende wirklich schlecht gespielt haben", wie José Mourinho danach befand. Dennoch: Die Red Devils haben nun die Chance, die Saison am 24. Mai mit dem zweiten Titel zu krönen und sich für die Champions League zu qualifizieren. Mourinho kündigte bereits an, am letzten Spieltag gegen Crystal Palace nicht mit der besten Elf anzutreten. ... [zum Video]
 
Bilder: Echte Red Devils, Biergenuss und Hochspannung
Am 11. Mai 2017 entschied sich, welche beiden Klubs das Finale der UEFA Europa League austragen würden: Vorteile hatten sich in den Hinspielen zwei Klubs erarbeitet. Ajax Amsterdam schlug Lyon mit 4:1, Manchester United gewann mit 1:0 bei Celta Vigo. Hier finden Sie die Bilder zu den Rückspielen... ... [weiter]
 
 
 
 
 

FC Barcelona - Vereinsnews

Spielplan in Spanien: Clasico als Weihnachtsgeschenk
In den anderen europäischen Top-Ligen standen die Spielpläne schon länger fest, am Freitag zog die Primera Division nach. Und sie hielt ein echtes Weihnachtsgeschenk parat: Der Clasico findet um den 20. Dezember herum statt. ... [weiter]
 
Gefahr für Draxler: Neymar nähert sich Paris Saint-Germain
Es ist mittlerweile mehr als nur noch ein Gerücht: Neymar (25) befasst sich offensichtlich ernsthaft mit einem Abschied vom FC Barcelona. Aus dem Schatten von Lionel Messi könnte der Brasilianer ins Rampenlicht bei Paris Saint-Germain treten - mit Folgen für Julian Draxler. Das Transfer-Domino geht wohl weiter, die Summen dabei sind absurd. ... [weiter]
 
PSG-Coach Emery befeuert Neymar-Spekulationen
Unai Emery, Trainer von Paris St. Germain, hat die Spekulationen um eine Verpflichtung von Neymar (25) befeuert. "Wenn PSG mit Bayern, Real Madrid oder Barcelona mithalten will, brauchen wir einen der besten fünf Spieler der Welt", sagte er der "L'Equipe". "Seit er in Barcelona ist, hat sich Neymar stark verbessert. Davon war ich als Sevilla-Trainer selbst Zeuge. Er gehört jetzt zu den Top Fünf." Zuletzt hatte die"Marca" berichtet, PSG sei bereit, die festgeschriebene Ablöse in Höhe von 222 Millionen Euro zu bezahlen, wenn Neymar, der bei Barça nicht mehr 100-prozentig zufrieden sein soll, tatsächlich einen Wechsel in Betracht zöge. Emery: "Vielleicht kommt er, vielleicht nicht." ... [Alle Transfermeldungen]
 
Kürzlich hatte die katalanische Zeitung "Sport" berichtet, dass Neymar (25) mit seiner Rolle beim FC Barcelona nicht mehr zufrieden ist - jetzt legt die "Marca" nach: Ihr zufolge soll Paris St. Germain bereit sein, Neymars festgeschriebene Ablösesumme von 222 Millionen Euro zu bezahlen, sollte der brasilianische Offensivstar ein Signal geben, Barca tatsächlich verlassen zu wollen. Schon vorigen Sommer hatte Neymar mit PSG gesprochen, sich dann aber zum Verbleib in Barcelona entschieden. ... [Alle Transfermeldungen]
 
708 Millionen Euro! Rekordumsatz für Barça
Rein sportlich verlief die Saison 2016/17 für den großen FC Barcelona eher durchschnittlich: Neben der Meisterschaft verpasste die Blaugrana auch den Gewinn der Champions League, lediglich der Pokalsieg stand nach einem souveränen 3:1 gegen Alaves zu Buche. Wirtschaftlich dagegen war die abgelaufene Spielzeit ein voller Erfolg! ... [weiter]
 
 
 
 
 
 

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 29 57 75
 
2 29 44 62
 
3 29 26 61
 
4 29 14 48
 
5 29 13 47
 
6 29 1 46
 
7 29 -3 44
 
8 29 -6 43
 
9 29 -11 41
 
10 29 -7 40
 
11 29 2 38
 
12 29 -4 36
 
13 29 -18 35
 
14 29 -4 35
 
15 29 -7 31
 
16 29 -14 28
 
17 29 -17 27
 
18 29 -26 24
 
19 29 -14 24
 
20 29 -26 23

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel eMagazine kicker MeinVerein FußballQuiz GloryRun