Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
- Anzeige -

UD Levante

 - 

FC Sevilla

 
UD Levante

1:0 (1:0)

FC Sevilla
Seite versenden

UD Levante
FC Sevilla
1.
15.
30.
45.



46.
60.
75.
90.












Spielinfos

Anstoß: Sa. 30.03.2013 22:00, 29. Spieltag - Liga BBVA
Stadion: Ciudad de Valencia, Valencia
UD Levante   FC Sevilla
10 Platz 11
40 Punkte 38
1,38 Punkte/Spiel 1,31
34:41 Tore 43:41
1,17:1,41 Tore/Spiel 1,48:1,41
BILANZ
3 Siege 9
4 Unentschieden 4
9 Niederlagen 3
14
12
10
8
6
4
2
2
4
6
8
10
12
14
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

UD LevanteUD Levante - Vereinsnews

Ivanschitz ohne Vertrag
Andreas Ivanschitz ist auf Vereinssuche, das sein Arbeitspapier beim spanischen Erstligisten UD Levante nicht verlängert wird. Sportdirektor Manolo Salvador gab in der Onlinezeitung "Levante el Mercantil Valenciano" bekannt, dass der frühere Mainzer den Klub aus Valencia verlassen muss, obwohl sein Vertrag noch bis 2016 läuft. Beide Parteien einigten sich, von der Ausstiegsklausel Gebrauch zu machen, demnach kann Ivanschitz (31, 49 Einsätze für Levante, vier Tore) ablösefrei gehen. Ivanschitz war in der Endphase der Saison nur noch sporadisch eingesetzt worden. ... [Alle Transfermeldungen]

FC SevillaFC Sevilla - Vereinsnews

Sevilla kauft weiter fleißig ein: Escudero kommt
Der ehemalige Schalker Sergio Escudero wechselt innerhalb Spaniens vom FC Getafe zum FC Sevilla. Der Linksverteidiger erhält vorbehaltlich der sportmedizinischen Untersuchung einen Vierjahresvertrag beim Europa-League-Sieger. Über die Ablösesumme vereinbarten beide Vereine Stillschweigen, spanische Medien spekulieren über einen Erlös von zwei bis drei Millionen Euro. Sevilla kauft damit weiter fleißig ein, zuvor wurden schon Michael Krohn-Dehli (Celta Vigo), Gaël Kakuta (FC Chelsea, war an Rayo verliehen), Adil Rami (AC Milan) und Yevhen Konoplyanka (Dnipro Dnipropetrowsk) verpflichtet. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Sevilla angelt sich Konoplyanka
Der FC Sevilla verstärkt sich mit Yevhen Konoplyanka von Europa-League-Finalgegner Dnipro Dnipropetrowsk. Wie die Andalusier bekanntgaben, weilt der Ukrainer aktuell in Sevilla zum obligatorischen Medizintest, ehe er den Vertrag unterschreiben wird. Der ablösefreie ukrainische Fußballer des Jahres kam in der abgelaufenen Saison in 42 Pflichtspielen auf acht Tore und sieben Vorlagen. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Bacca wird zum Medizincheck in Mailand erwartet
Der Wechsel des kolumbianischen Nationalstürmers Carlos Bacca vom FC Sevilla zum AC Mailand ist so gut wie perfekt. Die beiden Klubs hätten sich vorbehaltlich des Medizin-Checks auf einen Transfer geeinigt, teilte der Serie-A-Club am Donnerstag mit. Italienischen Medienberichten zufolge soll der 28-Jährige den Check in den kommenden Tagen in Südamerika absolvieren, wo er mit der kolumbianischen Nationalelf bei der Copa América angetreten war. Bei den Rossoneri soll Bacca einen Vierjahresvertrag unterschreiben. Der 18-malige italienische Meister zahlt den Berichten zufolge die festgeschriebeen Ablösesumme von 30 Millionen Euro an den spanischen Europa-League-Sieger. Bacca, der 2013 vom FC Brügge in die Primera División gewechselt war, erzielte vergangene Saison in Liga und Europa League 27 Treffer für Sevilla. Mit zwei Toren beim 3:2-Sieg im Finale gegen Dnjepr Dnjepropetrowsk war er auch maßgeblich an Sevillas Titelverteidigung in der Europa League beteiligt. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Gazzetta: Bacca zu Milan
Laut "Gazzetta dello Sport" steht Carlos Bacca (28) vor einem Wechsel vom FC Sevilla zum AC Mailand. Der Kolumbianer soll 30 Millionen Euro Ablöse - per Klausel in seinem bisherigen Vertrag festgeschrieben - kosten und bei den Rossoneri einen Vierjahresvertrag erhalten. Die Andalusier verlieren damit ihren Topstar, Bacca hatte in der vergangenen Saison 20 Ligatore erzielt und Sevilla mit sieben Treffern in der Europa League zum Titel geschossen - darunter ein Doppelpack beim 3:2 im Finale gegen Dnipro Dnipropetrowsk. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Deulofeu geht wieder zu Everton
Der FC Everton hat sich erneut die Dienste von Gerard Deulofeu gesichert, diesmal aber nicht nur auf Leihbasis. Der spanische U-21-Nationalspieler wechselt vom FC Barcelona, von dem er zuletzt an den FC Sevilla ausgeliehen war, für sechs Millionen Euro nach Everton. Dies gaben beide Vereine offiziell bekannt. Evertons Trainer Roberto Martinez erklärte: "Gerard braucht keine Eingewöhnung bei Everton. Wir kennen alle sein unglaubliches Talent. Wir bekommen nun einen noch reiferen Spieler, der Everton als seine Heimat ansieht. Deswegen sind wir unglaublich froh, ihn zurückzuhaben." Deulofeu war bereits zur Saison 2013/14 an die Liverpooler Klub ausgeliehen. Der Flügelstürmer erhält einen Dreijahresvertrag samt Option auf eine weitere Spielzeit - allerdings hat Barcelona eine Rückkaufoption in nicht genannter Höhe. ... [Alle Transfermeldungen]
 
 
 
 
 
07.07.15
 
- Anzeige -

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 29 57 75
 
2 29 44 62
 
3 29 26 61
 
4 29 14 48
 
5 29 13 47
 
6 29 1 46
 
7 29 -3 44
 
8 29 -6 43
 
9 29 -11 41
 
10 29 -7 40
 
11 29 2 38
 
12 29 -4 36
 
13 29 -18 35
 
14 29 -4 35
 
15 29 -7 31
 
16 29 -14 28
 
17 29 -17 27
 
18 29 -26 24
 
19 29 -14 24
 
20 29 -26 23
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -
- Anzeige -