Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

- Anzeige -
Espanyol Barcelona
1
:
0

Halbzeitstand
1:0
Real Betis Sevilla
 

Espanyol Barcelona

Real Betis Sevilla

 

Spielinfos

Anstoß: So. 17.02.2013 21:00, 24. Spieltag - Liga BBVA
Stadion: Nou Estadi Cornella-El Prat, Barcelona
Espanyol Barcelona   Real Betis Sevilla
12 Platz 8
31 Punkte 36
1,29 Punkte/Spiel 1,50
31:34 Tore 31:35
1,29:1,42 Tore/Spiel 1,29:1,46
BILANZ
13 Siege 6
12 Unentschieden 12
6 Niederlagen 13
14
12
10
8
6
4
2
2
4
6
8
10
12
14
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Espanyol BarcelonaEspanyol Barcelona - Vereinsnews

Espanyol: Galca vor dem Aus
Nach der 0:5-Heimschlappe gegen Real Sociedad steht Trainer Constantin Galca bei Espanyol Barcelona offenbar unmittelbar vor dem Aus. Laut Medienberichten steht mit Joaquin Caparros bereits ein Nachfolger fest. Die Katalanen belegen nach der Niederlage zwar mit Rang 17 noch einen Nichtabstiegsplatz, haben nach sieben Ligaspielen ohne Dreier aber nur noch einen Punkt Vorsprung auf die Abstiegszone. Vor dem 0:5 gegen San Sebastian hatte es ein 0:6 bei Real Madrid gesetzt. Galca hatte erst im Dezember von Sergio Gonzalez übernommen, das Ruder jedoch nicht herumreißen können. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Ronaldo mit rechts, mit links und mit dem Kopf
Real Madrid hat sich nach dem 1:1 bei Betis rehabilitiert und Espanyol Barcelona im Bernabeu wie schon im Hinspiel mit 6:0 geschlagen. Bereits nach 16 Minuten lagen die Königlichen mit 3:0 in Front. Mann des Abends war Cristiano Ronaldo - auch wenn er zwei Tore weniger erzielte als beim ersten Saisonduell... ... [zum Video]
 
Pflichtaufgabe erfüllt: Barça bucht Viertelfinal-Ticket
Die Vorzeichen vor dem Achtelfinal-Rückspiel des spanischen Pokals waren klar: Espanyol brauchte gegen den FC Barcelona nach dem 1:4 aus dem Hinspiel ein Wunder. Dennoch war es ein Derby, das natürlich keine der beiden Mannschaften herschenken wollte. Die Katalanen lösten die Pflichtaufgabe in einer über weite Strecken fairen Partie ohne großen Glanz und gewannen mit 2:0. Einen Aufreger gab es allerdings doch, und bei diesem stand der deutsche Keeper Marc-André ter Stegen im Mittelpunkt. ... [weiter]
 
Suarez rastet aus:
Keine Frage, die Barça-Profis mussten am Mittwochabend im Achtelfinalhinspiel der Copa del Rey gegen Stadtrivale Espanyol (4:1) viel aushalten. Die Gäste setzten sich gegen die kombinationsstarke Blaugrana oft mit überharten Mitteln zur Wehr. Die Folge: sieben Gelbe, eine Gelb-Rote und eine glatt Rote Karte für Espanyol. Dass Sturm-Ass Luis Suarez, vor allem aufgrund seiner Biss-Attacke bei der WM 2014 gegen Italiens Giorgio Chiellini negativ in Erinnerung geblieben, nach Spielschluss im Tunnel ausflippte und sich Jagdszenen abspielten - eine andere Geschichte. ... [weiter]
 
Barça und die Krux des Alus
Ausgerechnet im Derby gegen den "kleinen" Stadtrivalen hatte der famose Sturm der Blaugrana Ladehemmung. Barça erspielte sich zwar einige hochklassige Chance, doch das Runde wollte nicht ins Eckige. Und dann ist da noch die Krux mit dem Aluminium. ... [zum Video]
 

Real Betis SevillaReal Betis Sevilla - Vereinsnews

Real Betis holt Leandro Damiao
Betis Sevilla, Klub der ehemaligen Bundesligaprofis Heiko Westermann und Rafael van der Vaart, hat sich bis zum Ende der Saison die Dienste des brasilianischen Stürmers Leandro Damiao (26) gesichert. Der ehemalige Nationalspieler war zuletzt vereinslos, er unterschrieb am Donnerstag in Sevilla einen Vertrag über fünf Monate. Damiao spielte zuvor in seiner Heimat für Cruzeiro, dort wurde sein Vertrag im Dezember aufgelöst. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Real Betis leiht Montoya aus
Der spanische Erstligist Real Betis Sevilla hat Abwehrspieler Martin Montoya auf Leihbasis vom FC Barcelona geholt. Montoya (24) war zuletzt an Inter Mailand ausgeliehen, kam dort jedoch in einem halben Jahr nur auf drei Serie-A-Einsätze. Der Rechtsverteidiger, ausgebildet in Barcas La Masia, wird damit Teamkollege von Ex-HSV-Kapitän Heiko Westermann. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Königliche Bruchlandung in Sevilla
Seit Zinedine Zidane das Zepter bei Real Madrid übernommen hat, kannten die Königlichen nur Spektakel. Zwei Spiele, zwei Gala-Vorstellungen und zehn Tore. Doch jetzt setzte es den ersten Dämpfer: Bei Real Betis kamen die Blancos nicht über ein Remis hinaus. Das Spiel hatte dennoch ausreichend Zündstoff zu bieten: ein Traumtor des Außenseiters, zahlreiche vergebene Chancen von Cristiano Ronaldo & Co sowie ein irreguläres Tor des Favoriten. ... [zum Video]
 
Betis zieht die Reißleine: Mel muss gehen
Acht Spiele ohne Sieg, zuletzt vier Niederlagen in Folge - Real Betis Sevilla hat am Sonntagabend die Reißleine gezogen und Trainer Pepe Mel entlassen. Der 52-Jährige war mit den Andalusiern aufgestiegen, musste zuletzt aber zahlreiche Niederlagen hinnehmen. Interimsweise wird Juan Merino den Klub übernehmen. ... [weiter]
 
425 Tore in 500 Spielen! Messi steckt ein und teilt aus
Es war das Spiel des Lionel Messi. La Pulga bestritt gegen Sevilla sein 500. Spiel für Barcelona und tat das, was er am besten kann: Torschießen. Beinahe wäre sein Jubiläum aber völlig schief gegangen, denn Messi musste bei einem harten Zusammenprall mit Sevillas Schlussmann Nehmerqualitäten zeigen. ... [zum Video]
 
 
10.02.16
 
- Anzeige -

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 24 53 65
 
2 24 24 53
 
3 24 38 49
 
4 24 16 42
 
5 24 -1 40
 
6 24 8 37
 
7 24 -8 37
 
8 24 -4 36
 
9 24 -6 34
 
10 24 -2 32
 
11 24 -11 32
 
12 24 -3 31
 
13 24 0 30
 
14 24 -18 26
 
15 24 -11 26
 
16 24 -7 25
 
17 24 -11 24
 
18 24 -9 20
 
19 24 -22 18
 
20 24 -26 16
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -
- Anzeige -