Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
- Anzeige -

Atletico Madrid

 - 

Real Betis Sevilla

 
Atletico Madrid

1:0 (0:0)

Real Betis Sevilla
Seite versenden

Atletico Madrid
Real Betis Sevilla
1.
15.
30.
45.
46.
60.
75.
90.















Spielinfos

Anstoß: So. 03.02.2013 21:00, 22. Spieltag - Liga BBVA
Stadion: Vicente Calderon, Madrid
Atletico Madrid   Real Betis Sevilla
2 Platz 5
50 Punkte 35
2,27 Punkte/Spiel 1,59
43:21 Tore 31:34
1,95:0,95 Tore/Spiel 1,41:1,55
BILANZ
12 Siege 8
8 Unentschieden 8
8 Niederlagen 12
14
12
10
8
6
4
2
2
4
6
8
10
12
14
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Atletico MadridAtletico Madrid - Vereinsnews

Arda Turan im Anflug auf Barça?
Der aktuelle Champions-League-Sieger FC Barcelona investiert trotz des Transfer-Verbots in diesem Sommer weiter in seine Mannschaft für die neue Saison. Die Katalanen stehen laut Berichten mehrerer Zeitungen, darunter die spanische Marca, kurz vor einer Verpflichtung des türkischen Nationalspielers Arda Turan von Ex-Meister Atletico Madrid. Der Preis soll sich bei rund 35 Millionen Euro einpendeln. Sollte der Deal zustande kommen, dürfte der 28-Jährige erst nach dem Winter eingesetzt werden. Wie lange der Triple-Gewinner den Flügelstürmer an sich gebunden hat, ist noch nicht bekannt. Im Gespräch sind fünf Jahre. Turan wäre Barcelonas zweiter Zugang für die neue Spielzeit 2015/16. Zuvor hatte der Triple-Gewinner schon Aleix Vidal vom spanischen Europa-League-Gewinner FC Sevilla verpflichtet. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Medizincheck bestanden: Miranda vor Unterschrift bei Inter
Miranda (30) verlässt Atletico Madrid nach vier Jahren. Der brasilianische Innenverteidiger absolvierte am Dienstag den Medizincheck bei Inter Mailand erfolgreich - nun fehlen nur noch Unterschrift und offizielle Bestätigung. Im Raum steht ein Vertrag bis 2018 und eine Ablösesumme über rund 15 Millionen Euro. Bei Atletico war Miranda noch bis 2016 gebunden. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Turan via Twitter: Berater spricht mit
Arda Turan will Atletico Madrid verlassen, das ist seit einigen Tagen bekannt und hat seinen bisherigen Arbeitgeber wie auch die Teamkollegen durchaus überrascht. Am Sonntag teilte der Türke nun via Twitter mit, dass sein Berater mit drei bis vier Vereinen sprechen würde. "Die Gerüchte sind nicht komplett richtig, ich werde euch alle auf Stand bringen, wenn der Deal über die Bühne geht", twitterte der Spielmacher der Colchoneros. Paris St. Germain aber vor allem die englische Premier League gelten als Favoriten in Sachen Arda Turan. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Jackson Martinez bestätigt Wechsel zu Atletico
Das Verwirrspiel hat nun endgültig ein Ende. Nachdem Jackson Martinez, dem bereits ein Wechsel zum AC Mailand nachgesagt worden war, mit Kolumbien bei der Copa America an Argentinien scheiterte, kündigte der 28-Jährige seinen Wechsel zu Atletico Madrid an: "Ich kann bestätigen, dass ich zu Atletico gehe", so Martinez nach dem Spiel. Der Angreifer des FC Porto erklärte, er erhalte bei Atleti einen Vierjahresvertrag. "Ich freue mich sehr, den nächsten Schritt bei Atletico gehen zu können. Das ist eine neue Herausforderung in meiner Karriere." Medienberichten zufolge zahlt Atletico die Ausstiegsklausel in Höhe von 35 Millionen Euro. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Berater bestätigt: Arda Turan will Atletico verlassen
Arda Turan will Atletico Madrid verlassen. Sein Berater Ahmet Bulut wird in der Sportzeitung "As" wie folgt zitiert: "Seine Absicht ist, Spanien im Sommer zu verlassen und in der Premier League zu spielen. Diesen Weg will er gehen, um seine Zukunft fortzusetzen." Bulut gab sogar bekannt, dass man derzeit mit drei Vereinen aus England verhandeln würde, die Namen der Klubs nannte er jedoch nicht. Sei seien allerdings "die besten in England und im europäischen Fußball". Gemäß Bulut seien auch Paris St. Germain und der AC Milan am 28-Jährigen interessiert, doch dieser wolle nur in die Premier League. Turans Vertrag bei Atletico läuft noch bis 2017. ... [Alle Transfermeldungen]
 
 
 
 
 

Real Betis SevillaReal Betis Sevilla - Vereinsnews

Van der Vaart: Unter Dach und Fach bei Betis
Der Wechsel ist keine Überraschung mehr und nun endgültig fix: Rafael van der Vaart verlässt den Hamburger SV und geht zum spanischen Zweitliga-Meister Real Betis. Am Montagabend gab der Klub aus Sevilla den Wechsel bekannt. Van der Vaart wechselt damit zurück zu den familiären Wurzeln. Bei den Andalusiern erhält der Mittelfeldmann einen Vertrag bis zum 30. Juni 2018. ... [weiter]
 
Van der Vaart: Medizincheck bei Betis bestanden
Rafael van der Vaart wird am morgigen Dienstag endgültig als Spieler von Real Betis vorgestellt werden. Am späten Sonntagabend traf er in Sevilla ein, am Montag bestand der Niederländer den Medizincheck beim Aufsteiger. Van der Vaarts Vertrag beim Hamburger SV läuft am 30. Juni aus, er kostet Betis daher keine Ablöse. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Berater: Van der Vaart unterschreibt bei Betis
Der Wechsel von Rafael van der Vaart vom Bundesligisten Hamburger SV nach Spanien ist offenbar in trockenen Tüchern. "Rafael wird am Montag bei Betis Sevilla unterschreiben", erklärte Robert Geerlings, Berater des niederländischen Nationalspielers, der spanischen Sporttageszeitung Marca. Der Kontrakt des 32-Jährigen läuft beim HSV Ende des Monats aus und wird nicht verlängert. Es wäre nach seiner Station bei Real Madrid (2008-2010) bereits das zweite Engagement bei einem spanischen Klub. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Medien: Van der Vaart hat bei Betis unterschrieben
Der Wechsel von Rafael van der Vaart vom Hamburger SV zum spanischen Erstliga-Aufsteiger Real Betis ist offenbar in trockenen Tüchern. Der spanische Radiosender "Cadena Cope" meldet, dass der Niederländer in Sevilla einen Zweijahresvertrag (inklusive Option auf eine weitere Saison) unterschrieben haben und nach den medizinischen Untersuchungen am Freitag offiziell präsentiert werden soll. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Betis-Präsident bestätigt Verhandlungen mit
Der spanische Erstliga-Aufsteiger Betis Sevilla und Rafael van der Vaart scheinen sich weiter anzunähern. Klubpräsident Juan Carlos Ollero bestätigte gegenüber der Marca, dass man intensiv mit dem Niederländer verhandle. Vom Profil her würde der 32-Jährige gut passen, erklärte er. "Er hat in seinen Klubs eine große Rolle gespielt. Wir sind in fortgeschrittenen Verhandlungen. Aber verpflichtet haben wir ihn erst, wenn der Vertrag unterschrieben ist", erklärte Ollero. Van der Vaarts Vertrag beim Hamburger SV läuft am 30. Juni aus. ... [Alle Transfermeldungen]
 
 
02.07.15
 
- Anzeige -

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 22 47 59
 
2 22 22 50
 
3 22 33 43
 
4 22 14 36
 
5 22 -3 35
 
6 22 -4 34
 
7 22 -7 34
 
8 22 -5 33
 
9 22 7 33
 
10 22 3 29
 
11 22 -1 29
 
12 22 -8 29
 
13 22 -13 26
 
14 22 -8 25
 
15 22 -9 24
 
16 22 -13 23
 
17 22 -8 21
 
18 22 -6 20
 
19 22 -20 17
 
20 22 -21 16
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -
- Anzeige -