Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
FC Valencia

FC Valencia

0
:
5

Halbzeitstand
0:5
Real Madrid

Real Madrid


Spielinfos

Anstoß: So. 20.01.2013 21:00, 20. Spieltag - La Liga Santander
Stadion: Mestalla, Valencia
FC Valencia   Real Madrid
8 Platz 3
30 Punkte 40
1,50 Punkte/Spiel 2,00
27:32 Tore 50:20
1,35:1,60 Tore/Spiel 2,50:1,00
BILANZ
44 Siege 85
36 Unentschieden 36
85 Niederlagen 44
105
90
75
60
45
30
15
15
30
45
60
75
90
105
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

FC Valencia - Vereinsnews

Valencia marschiert und sitzt Barça im Nacken
Nach zwei düsteren Saisons, in denen der FC Valencia im tristen Mittelfeld versauerte und letztlich auf einem überaus enttäuschenden Platz zwölf landete, mischen die Fledermäuse La Liga in dieser Saison kräftig auf. Beim 3:0 gegen CD Leganes landete das Team von Trainer Marcelino den achten Pflichtspielsieg in Serie und pirschte sich bis auf einen Punkt an Tabellenführer FC Barcelona heran, der am Abend gegen den FC Sevilla gefordert ist. ... [weiter]
 
LIVE! 2:0 - Barcelona kämpft Bilbao nieder
Der 10. Spieltag in La Liga begann mit dem ungleich erscheinenden Duell des Vorletzten Deportivo Alaves mit dem Überraschungszweiten FC Valencia. Die Hausherren enttäuschten im heimischen Mendizorroza keineswegs und glichen kurz nach der Pause das 0:1 der Gäste (Zaza) aus. Ein umstrittener Elfmeter brachte den "Fledermäusen" die nächsten Zähler. Atletico und Villarreal trennten sich im Wanda Metropolitano 1:1. Barcelona war am Abend in Bilbao gefordert und tat sich sichtlich schwer. Am Ende aber gewannen die Katalanen 2:0. ... [weiter]
 
Deulofeu dreht auf: Barça siegt souverän
Am Dienstag ging es los mit den Hinspielen der 4. Runde der Copa del Rey. Der FC Sevilla gastierte bei Drittligist FC Cartagena - und hatte wenig Mühe. Valencia tat sich bei Zweitligist Real Saragossa etwas schwerer, gewann am Ende aber mit 2:0. Der FC Barcelona trat ohne etliche Stammkräfte bei Real Murcia (3. Liga) an. Die Katalanen fuhren einen ungefährdeten 3:0-Sieg ein - speziell Deulofeu machte auf sich aufmerksam. ... [weiter]
 
Bei PSG aussortiert: Valencia verehrt Guedes schon jetzt
Diesen Namen sollte man sich auf jeden Fall merken: Goncalo Guedes (20) mischt mit dem FC Valencia kräftig die spanische Liga auf. Nur Barcelona hat zum Start häufiger gepunktet als "Los Che" - die Hoffnung auf neue Glanzzeiten wächst. Vor dem Vergleich in der Copa del Rey mit Saragossa am Dienstag stört eigentlich nur eine kuriose Sperre. ... [weiter]
 
4:0! Fledermäuse überzeugen auch gegen Sevilla
Der FC Valencia bezwang den FC Sevilla im Spitzenspiel des neunten La Liga-Spieltags souverän mit 4:0. Der alte und neue Tabellenzweite schlug einmal kurz vor und einmal kurz nach der Pause zu, was reichte, um den Gästen den Zahn zu ziehen. Beim FC Sevilla machte sich über weite Strecken die altbekannte Auswärtsschwäche bemerkbar. ... [weiter]
 
 
 
 
 

Real Madrid - Vereinsnews

Länderspieljahr 2017: Neun Debütanten und ein Dauerbrenner
Länderspieljahr 2017: Neun Debütanten und ein Dauerbrenner
Länderspieljahr 2017: Neun Debütanten und ein Dauerbrenner
Länderspieljahr 2017: Neun Debütanten und ein Dauerbrenner

 
Diese Stars verpassen die WM 2018
Diese Stars verpassen die WM 2018
Diese Stars verpassen die WM 2018
Diese Stars verpassen die WM 2018

 
Adduktoren zwicken: Rückschlag für Bale
Bereits fünf Wochen muss Real Madrid auf die Dienste von Gareth Bale verzichten. Dem 28-Jährigen machte eine hartnäckige Wadenzerrung zu schaffen, die ihn auch das entscheidende WM-Qualifikationsspiel von Wales gegen Irland (0:1) verpassen ließ. Nun erlitt Bale im Training am Freitag eine Adduktorenverletzung - wie lange diese sein Comeback verzögern wird, steht noch nicht fest. ... [weiter]
 
Neymar zu Real? Sergio Ramos
Es war der größte Transfer der Fußballgeschichte: Im vergangenen Sommer verließ Neymar (25) den FC Barcelona, was sich Paris Saint-Germain schlappe 222 Millionen Euro kosten ließ. Seitdem hat das Theater aber kein Ende genommen, auch weil der Brasilianer nicht wirklich mit Trainer Unai Emery klarkommt. Bei dieser Gelegenheit wittert wohl Real Madrid seine Chance - dort stand Neymar 2006 schon einmal vor einem Engagement. ... [weiter]
 
Zidane bricht eine Lanze für Ronaldo
Nur ein Tor in sieben Ligaspielen - wenig für die Klasse eines Cristiano Ronaldo. Das Krisengerede um den Superstar kümmert Real-Coach Zinedine Zidane allerdings nicht, alle wüssten, wie nützlich er für das Team sei: "Ronaldo ist immer der Mann, der den Unterschied macht." ... [zum Video]
 
 
 
 
 
 

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 20 43 55
 
2 20 24 47
 
3 20 30 40
 
4 20 1 35
 
5 20 13 32
 
6 20 -9 31
 
7 20 -5 30
 
8 20 -5 30
 
9 20 4 29
 
10 20 4 28
 
11 20 -6 26
 
12 20 -5 23
 
13 20 -9 22
 
14 20 -16 22
 
15 20 -9 21
 
16 20 -11 20
 
17 20 -5 19
 
18 20 -5 18
 
19 20 -16 17
 
20 20 -18 16

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein FußballQuiz eMagazine