Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

FC Malaga

 - 

Real Madrid

 
FC Malaga

3:2 (0:0)

Real Madrid
Seite versenden

FC Malaga
Real Madrid
1.
15.
30.
45.

46.
60.
75.
90.
















Spielinfos

Anstoß: Sa. 22.12.2012 20:00, 17. Spieltag - Liga BBVA
Stadion: La Rosaleda, Malaga
FC Malaga   Real Madrid
4 Platz 3
31 Punkte 33
1,82 Punkte/Spiel 1,94
28:12 Tore 41:17
1,65:0,71 Tore/Spiel 2,41:1,00
BILANZ
1 Siege 19
6 Unentschieden 6
19 Niederlagen 1
35
30
25
20
15
10
5
5
10
15
20
25
30
35
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

FC MalagaFC Malaga - Vereinsnews

Ochoa, Navas & Co.: Vom WM-Helden zum Bankdrücker
Bei der Weltmeisterschaft in Brasilien wurden sie durch herausragende Paraden zu Helden in ihren Ländern stilisiert. Die starken Leistungen einiger teilweise noch nicht so bekannter Torhüter bescherten ihnen lukrative Verträge bei Europas Klubs. Doch nun fristen Costa Ricas Keylor Navas, Mexikos Guillermo Ochoa, Kolumbiens David Ospina, Argentiniens Sergio Romero und auch Brasiliens Julio Cesar nur ein Dasein auf den Ersatzbänken Europas. Lediglich ein gefeierter Südamerikaner hat sich einen Stammplatz bei einem europäischen Topklub gesichert - wenn auch mit etwas Glück. ... [weiter]
 
Ochoa hält jetzt für Malaga
Der spanische Erstligist FC Malaga hat einen neuen Torhüter. Die Andalusier verpflichteten Guillermo Ochoa. Der mexikanische Nationaltorwart erhält einen Vertrag bis 30. Juni 2017. Bereits am Nachmittag wurde der 1,83 m große Torhüter im Stadion La Rosaleda vorgestellt. ... [weiter]

Real MadridReal Madrid - Vereinsnews

Spanischer Verband sperrt Zidane
Vor der Spielzeit hat Zinedine Zidane eine neue Aufgabe bei Real Madrid übernommen, die muss der ehemalige Weltfußballer nun für einige Zeit ruhen lassen. Der Trainer der zweiten Mannschaft der Königlichen wurde vom spanischen Fußballverband RFEF gesperrt. Der Grund: Eine fehlende Lizenz. ... [weiter]
 
Kroos, die Präzisionsmaschine
5:0, 3:0: 3:1 - die Woche von Toni Kroos kann sich sehen lassen. Der Kantersieg von Real Madrid gegen Spaniens Schlusslicht überraschte wenig. Aber die klaren Siege in der Königsklasse in Liverpool und der verdiente Dreier im Clasico gegen den FC Barcelona sind starke Signale an die europäischen Großkaliber. Mittendrin: Der Ex-Münchner, der nach dem Gigantentreffen Adjektive wie "fantastisch" und "überragend" benutzte, um das Spiel der Madrilenen zu beschreiben. ... [weiter]
 
Ronaldo, Pepe, Benzema - Real gewinnt Clásico
Luis Suarez gab beim Clásico am Samstag bei Real Madrid sein Pflichtspieldebüt für den FC Barcelona und leistete prompt seinen Beitrag. Sein Zuspiel auf Neymar leitete das frühe 1:0 für Barca ein. Ronaldo verwandelte einen Handelfmeter zum 1:1-Ausgleich und knackte als Erster Claudio Bravo, der bislang ohne Gegentor geblieben war. Pepe köpfte nach der Pause zur Führung, ehe Benzema zum dritten Mal für Real einnetzte und den 3:1-Sieg perfekt machte. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 
 
31.10.14
 
- Anzeige -

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 17 38 49
 
2 17 20 40
 
3 17 24 33
 
4 17 16 31
 
5 17 -2 28
 
6 17 -3 27
 
7 17 4 25
 
8 17 -10 25
 
9 17 -3 24
 
10 17 -4 24
 
11 17 2 22
 
12 17 -4 22
 
13 17 -13 21
 
14 17 -4 19
 
15 17 -12 16
 
16 17 -13 16
 
17 17 -6 15
 
18 17 -7 15
 
19 17 -5 14
 
20 17 -18 12
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -