Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Real Betis Sevilla

Real Betis Sevilla

1
:
2

Halbzeitstand
1:2
FC Barcelona

FC Barcelona


Spielinfos

Anstoß: So. 09.12.2012 21:00, 15. Spieltag - La Liga Santander
Stadion: Benito Villamarin, Sevilla
Real Betis Sevilla   FC Barcelona
5 Platz 1
25 Punkte 43
1,67 Punkte/Spiel 2,87
24:26 Tore 50:17
1,60:1,73 Tore/Spiel 3,33:1,13
BILANZ
20 Siege 59
21 Unentschieden 21
59 Niederlagen 20
70
60
50
40
30
20
10
10
20
30
40
50
60
70
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Real Betis Sevilla - Vereinsnews

Gijon: Zum Abschied Remis gegen Real Betis
Sporting Gijon hat sich mit einem 2:2 gegen Real Betis aus der Primera Division verabschiedet. Für die Andalusier traf Torjäger Ruben Castro zweimal, für Gijon waren Douglas und Carlos Carmona erfolgreich. ... [zum Video]
 
Trotz Klassenerhalt: Real Betis setzt Victor Sanchez vor die Tür
Zwei Spieltage vor Schluss hat sich der spanische Erstligist Real Betis von seinem Trainer Victor Sanchez des Amo getrennt. Dies gab der andalusische Klub am Dienstagabend bekannt. Victor Sanchez hatte erst im vergangenen November das Amt vom entlassenen Gustavo Poyet übernommen und die Sevillaner zum souveränen Klassenerhalt geführt. Angaben über Gründe für die Trennung machte der Verein nicht. Für die letzten beiden Spiele der Saison wird nun Alexis Trujillo auf der Bank sitzen. Der ehemalige Mittelfeldspieler war zwischen 1993 und 2000 selbst für Real Betis am Ball und zwischen 2004 und 2006 auch Co-Trainer. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Tabellenführung! Ramos köpft Real spät zum Sieg
Der FC Barcelona hat gepatzt, und Real Madrid war am Sonntagabend zur Stelle: Nach Rückstand gewannen die Königlichen noch mit 2:1 gegen Real Betis und sind wieder Spitzenreiter. Zunächst hatte Navas Glück, nicht die Rote Karte zu sehen. Wenig später fabrizierte der Schlussmann der Madrilenen ein bizarres Eigentor. Cristiano Ronaldo und Sergio Ramos drehten den Spieß noch um. Und auch Navas konnte seine Klasse noch zeigen: In der Nachspielzeit holte er einen Sanabria-Kopfball noch aus dem Eck. ... [weiter]
 
Joker Iborra wird zum Derby-Helden
Der FC Sevilla ist nach einer erschreckend schwachen ersten Hälfte bei Stadtrivale Betis nach der Pause aufgewacht und hat die Partie gedreht (2:1). Ein Joker schoss die Mannschaft von Trainer Jorge Sampaoli, die zumindest bis Sonntag punktgleich mit Spitzenreiter Real Madrid ist, zum Sieg. ... [weiter]

FC Barcelona - Vereinsnews

Diese Klubs spielen 2017/18 in der Königsklasse
Diese Klubs spielen 2017/18 in der Königsklasse
Diese Klubs spielen 2017/18 in der Königsklasse
Diese Klubs spielen 2017/18 in der Königsklasse

 
Valverdes Weg zum FC Barcelona ist frei
Die Antwort auf die Frage nach dem Auserwählten für die Nachfolge von Luis Enrique als Trainer des FC Barcelona scheint gefunden. Alle Anzeichen verdichten sich, dass Ernesto Valverde ab Juli das Zepter bei den Katalanen schwingt. Über die sozialen Netzwerke hat der 53-Jährige am Dienstag seinen Abgang aus Bilbao verkündet, der Weg nach Katalonien ist dementsprechend frei. Dass sich die Parteien auch schon geeinigt haben, berichten mehrere spanische Sportmedien, unter anderem die vereinsnahe "Mundo Deportivo", übereinstimmend. Gemäß der katalanischen Sportgazette wird "El Txingurri" (dt.: die Ameise) seinen Dienst bei den Blaugrana am 1. Juli antreten, die Bekanntgabe der Verpflichtung ist für den 29. Mai geplant - zwei Tage nach dem Finale der Copa Del Rey zwischen Barça und Deportivo Alaves. Als Spieler lief Valverde unter anderem für die Blaugrana auf, seine Trainerstation vor seiner zweiten Amtszeit in Bilbao (2013-2017) hießen Espanyol Barcelona, Olympiakos Piräus, FC Villarreal und FC Valencia. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Barcelonas Ex-Präsident Rosell vorläufig festgenommen
Der ehemalige Präsident des FC Barcelona, Sandro Rosell, ist am Dienstag wegen des Verdachts auf Geldwäsche im Zusammenhang mit Bildrechten der brasilianischen Nationalmannschaft vorläufig in Gewahrsam genommen worden. Das teilte ein Polizeisprecher der Nachrichtenagentur AFP mit. ... [weiter]
 
Golden Shoe: Dost gibt Gas, doch Messi bleibt vorn
Lionel Messi ist quasi am Ziel! Der Superstar des FC Barcelona steht nach seinem Doppelpack gegen Eibar vor dem Gewinn des Golden Shoe. Messi hat sechs Punkte Vorsprung vor Bas Dost, der durch einen Dreierpack Rang 2 festigte. Dahinter das Bundesliga-Duo: Pierre-Emerick Aubameyang kletterte noch an Robert Lewandowski vorbei und sicherte sich die kicker-Torjägerkanone. Im vom Zusammenschluss der europäischen Sport-Magazine "European Sports Media" (ESM) erstellten Ranking zählt auch Anthony Modeste (Köln) zu den Top Ten. ... [weiter]
 
Barça reagiert auf Inuis Gala - und geht trotzdem leer aus
Vor der Partie hatte Barcelona noch Chancen auf den Meistertitel, wurde aber durch die Führung der Basken kalt erwischt. Zwar drehte Barcelona das Spiel nach 0:2 noch und gewann 4:2. Durch den Sieg von Real in Malaga war die Partie aber sportlich bedeutungslos geworden. ... [zum Video]
 
 
 
 
 
 

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 15 33 43
 
2 15 22 37
 
3 15 25 32
 
4 15 13 25
 
5 15 -2 25
 
6 15 -1 24
 
7 15 -2 23
 
8 15 4 21
 
9 15 3 21
 
10 15 -4 21
 
11 15 -1 19
 
12 15 -5 19
 
13 15 -14 19
 
14 15 -12 18
 
15 15 -4 15
 
16 15 -4 13
 
17 15 -13 13
 
18 15 -13 12
 
19 15 -9 11
 
20 15 -16 11

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel eMagazine kicker MeinVerein FußballQuiz GloryRun