Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
Real Valladolid

Real Valladolid

2
:
3

Halbzeitstand
2:2
Real Madrid

Real Madrid


Spielinfos

Anstoß: Sa. 08.12.2012 20:00, 15. Spieltag - La Liga Santander
Stadion: Nuevo José Zorrilla, Valladolid
Real Valladolid   Real Madrid
8 Platz 3
21 Punkte 32
1,40 Punkte/Spiel 2,13
22:18 Tore 37:12
1,47:1,20 Tore/Spiel 2,47:0,80
BILANZ
3 Siege 16
7 Unentschieden 7
16 Niederlagen 3
35
30
25
20
15
10
5
5
10
15
20
25
30
35
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Real Valladolid - Vereinsnews

Ex-Löwe Rodri findet neuen Verein
Am Mittwochmittag wurde bekannt, dass 1860 München und Angreifer Rodri den Vertrag des Spaniers in beiderseitigem Einvernehmen aufgelöst haben. Wenige Stunden später ist die Zukunft des 26-Jährigen geklärt: Rodri schließt sich für eine Spielzeit dem spanischen Zweitligisten FC Cordoba an. In der abgelaufenen Spielzeit war er an Cordobas Ligarivale Real Valladolid verliehen worden. ... [Alle Transfermeldungen]
 
1860 München löst Vertrag mit Rodri auf
Der TSV 1860 München hat den Vertrag mit Stürmer Rodri aufgelöst. Der ursprüngliche Kontrakt mit dem 26-jährigen Spanier lief noch bis 2017. "Damit haben wir für beide Seiten eine sinnvolle Lösung gefunden", erklärte Sportchef Thomas Eichin. Rodri war im Sommer 2014 vom FC Barcelona B zu den Löwen gewechselt, konnte aber nie wirklich Fuß fassen (Zwölf Spiele, ein Tor, kicker-Notenschnitt 4,31) und war abgelaufenen Saison 2015/16 in die Heimat zu Real Valladolid verliehen. Nun gehen die Giesinger und der Iberer endgültig getrennte Wege. ... [Alle Transfermeldungen]

Real Madrid - Vereinsnews

In der Upperclass: Tuchels große Premiere
Wenn Borussia Dortmund heute Abend Real Madrid empfängt, ist es ein ganz besonderes Spiel für Trainer Thomas Tuchel: das erste Champions-League-Heimspiel seiner Karriere. Er freut sich auf die "Dichte" in Dortmund - und schärmt von der "Gewinner"-Präsenz des Cristiano Ronaldo. ... [zum Video]
 
Vor Dortmund: Ronaldo stocksauer auf Zidane
Nach dem makellosen Traumstart (fünf Pflichtspielsiege in Folge) ist bei Real Madrid der Wurm drin. Bereits beim glücklichen 2:1 gegen Sporting in der Königsklasse überzeugten die Blancos nicht, am Samstag folgte das zweite Remis in der Liga hintereinander. Beim 2:2 gegen Las Palmas zog Coach Zinedine Zidane zusätzlich den Zorn von Europameister Cristiano Ronaldo auf sich. Mit Borussia Dortmund wartet am Dienstag (20.45 Uhr, LIVE! bei kicker.de) ein anderes Kaliber. ... [weiter]
 
Real strauchelt in Las Palmas
Lange währte die Freude der Königlichen über den Drei-Punkte-Vorsprung in der Liga auf Erzrivale Barcelona nicht. Bereits am Samstag strauchelte Real unerwartet in Las Palmas und spielte nur 2:2. Auch Superstar Cristiano Ronaldo konnte das Blatt nicht wenden, wurde sogar ausgewechselt. ... [zum Video]
 
Nur 2:2: Real verspielt zweimal die Führung
Der FC Barcelona gewann klar bei Sporting Gijon, der FC Sevilla unterlag anschließend bei Athletic Bilbao mit 1:3. Real Madrid reichte somit im Auswärtsspiel bei Las Palmas das 2:2 bei Las Palmas, um die Tabellenführung zurückzuholen. Dennoch dürfte Trainer Zidane nach dem zweiten Remis in Folge nicht zufrieden sein, denn die Konkurrenz rückt den Königlichen nun auf die Pelle. ... [weiter]
 
Kein Urlaubstrip: Wenn Real Madrid am Samstagabend auf der Kanareninsel Gran Canaria weilt, geht es um nicht weniger als drei Ligapunkte und die Verteidigung der Tabellenführung. Trotz Platz an der Sonne ist Trainer Zinedine Zidane mit seinen Königlichen nicht ganz einverstanden. Mit Rotation versucht er seinen "Kopfschmerzen" beizukommen, die neue Startelf muss es besser machen als zuletzt gegen Villarreal. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 15 33 43
 
2 15 22 37
 
3 15 25 32
 
4 15 13 25
 
5 15 -2 25
 
6 15 -1 24
 
7 15 -2 23
 
8 15 4 21
 
9 15 3 21
 
10 15 -4 21
 
11 15 -1 19
 
12 15 -5 19
 
13 15 -14 19
 
14 15 -12 18
 
15 15 -4 15
 
16 15 -4 13
 
17 15 -13 13
 
18 15 -13 12
 
19 15 -9 11
 
20 15 -16 11