Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
FC Malaga

FC Malaga

4
:
0

Halbzeitstand
2:0
FC Granada

FC Granada


Spielinfos

Anstoß: Sa. 08.12.2012 18:00, 15. Spieltag - Liga BBVA
Stadion: La Rosaleda, Malaga
FC Malaga   FC Granada
4 Platz 18
25 Punkte 12
1,67 Punkte/Spiel 0,80
23:10 Tore 11:24
1,53:0,67 Tore/Spiel 0,73:1,60
BILANZ
4 Siege 4
2 Unentschieden 2
4 Niederlagen 4
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

FC Malaga - Vereinsnews

Spanien-Spielplan fix: Clasico steigt im Dezember
Der Spielplan der neuen Primera-Division-Saison ist da: Meister FC Barcelona startet wie Atletico Madrid Ende August mit einem Heimspiel, Champions-League-Sieger Real Madrid ist zunächst in San Sebastian gefordert. Der erste Clasico findet im Dezember statt, der zweite kurz nach den CL-Viertelfinals. Alle Spieltage zum Durchklicken... ... [weiter]
 
Boka zieht es in die Schweiz
Arhtur Boka hat einen neuen Arbeitgeber gefunden und sich dem FC Sion angeschlossen. Der ehemaliger Stuttgarter war nach einem zweijährigen Engagement in Malaga seit Anfang Juli auf Vereinssuche. Beim Schweizer Erstligisten erhält der 1,66 Meter kleine Außenverteidiger einen Einjahresvertrag. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Malaga leiht Kuzmanovic aus
FC Malaga: So heißt die nächste Station von Zdravko Kuzmanovic. Der 28-jährige Serbe, der einst für acht Millionen Euro zum VfB Stuttgart gewechselt war, wird vom FC Basel erneut verliehen. Nach einem Jahr bei Udinese Calcio geht es nun nach Andalusien. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Jony von Nord nach Süd
Wechsel innerhalb der spanischen Liga: Mittelfeldmann Jony verlässt Sporting Gijon ablösefrei in Richtung FC Malaga. Der 24-Jährige erzielte in der abgelaufenen Saison in 36 Partien fünf Tore für die Asturier. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Santa Cruz kehrt in die Heimt zurück
Roque Santa Cruz kehrt in die Heimat zurück. Der 34 Jahre alte Stürmer wechselt vom spanischen Erstligisten FC Malaga zu seinem Stammverein Olimpia Asuncion nach Paraguay. 1999 war Santa Cruz von hier aus zum FC Bayern gewechselt, bei den Münchnern stand der Angreifer insgesamt acht Jahre unter Vertrag und gewann hier fünfmal die deutsche Meisterschaft und 2001 die Champions League. Nach den Stationen Blackburn Rovers, Manchester City, Real Betis, FC Malaga und CD Cruz Azul schließt er sich nun wieder seinem Heimatklub an. "Willkommen in deinem Zuhause, Roque", schrieb der Verein. ... [Alle Transfermeldungen]
 

FC Granada - Vereinsnews

Spanien-Spielplan fix: Clasico steigt im Dezember
Der Spielplan der neuen Primera-Division-Saison ist da: Meister FC Barcelona startet wie Atletico Madrid Ende August mit einem Heimspiel, Champions-League-Sieger Real Madrid ist zunächst in San Sebastian gefordert. Der erste Clasico findet im Dezember statt, der zweite kurz nach den CL-Viertelfinals. Alle Spieltage zum Durchklicken... ... [weiter]
 
Jemez coacht Granada
Der FC Granada hat Paco Jémez vom Absteiger Rayo Vallecano als neuen Trainer verpflichtet. Wie der Club am Montag mitteilte, erhielt der 46-Jährige bei den Andalusiern einen Dreijahresvertrag. Der Vertrag von José González, der erst im Februar verpflichtet worden war und mit dem FC Granada den drohenden Abstieg verhindert hatte, wurde nicht verlängert. Jémez hatte zuletzt vier Jahre bei Ligakonkurrent Rayo Vallecano unter Vertrag gestanden und dort einen ansehnlichen, fußballerischen Stil geprägt. In der abgelaufenen Saison konnte er den Abstieg des Clubs aus dem Madrider Arbeitervorort Vallecas jedoch nicht verhindern. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Galvez wohl im Fokus von Granada
Bremens Defensivspieler Aljeandro Galvez hat anscheinend das Interesse des spanischen Erstligisten FC Granada geweckt. Geschäftsführer Frank Baumann ist das egal, eine Freigabe des Spaniers kommt für den neuen Macher beim SVW nicht in Frage. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Dank Bomber Suarez: Barça feiert die Meisterschaft
Im Grunde war vor Wochen schon klar gewesen, dass der FC Barcelona die spanische Meisterschaft gewinnen würde. Doch dann brachen die Blaugrana kurzzeitig erschreckend ein, verloren drei Meisterschaftsspiele in Serie und schieden aus der Champions League im Viertelfinale gegen Atletico Madrid aus. Auf einmal kehrte wieder Spannung ein. Doch zu spät für die Konkurrenz! Barça gab sich seither keine Blöße mehr und gewann 8:0, 6:0, 2:0, 5:0 und am Samstag 3:0 beim FC Granada. Einmal mehr stieg dabei nicht Lionel Messi, sondern Torschützenkönig Luis Suarez zum gefeierten Mann auf. Der Uruguayer beendet die Saison mit 40 Toren. ... [zum Video]
29.07.16
 

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 15 33 43
 
2 15 22 37
 
3 15 25 32
 
4 15 13 25
 
5 15 -2 25
 
6 15 -1 24
 
7 15 -2 23
 
8 15 4 21
 
9 15 3 21
 
10 15 -4 21
 
11 15 -1 19
 
12 15 -5 19
 
13 15 -14 19
 
14 15 -12 18
 
15 15 -4 15
 
16 15 -4 13
 
17 15 -13 13
 
18 15 -13 12
 
19 15 -9 11
 
20 15 -16 11