Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Real Betis Sevilla

Real Betis Sevilla

1
:
0

Halbzeitstand
1:0
Real Madrid

Real Madrid


Spielinfos

Anstoß: Sa. 24.11.2012 22:00, 13. Spieltag - La Liga Santander
Stadion: Benito Villamarin, Sevilla
Real Betis Sevilla   Real Madrid
5 Platz 3
22 Punkte 26
1,69 Punkte/Spiel 2,00
20:22 Tore 32:10
1,54:1,69 Tore/Spiel 2,46:0,77
BILANZ
23 Siege 56
21 Unentschieden 21
56 Niederlagen 23
70
60
50
40
30
20
10
10
20
30
40
50
60
70
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Real Betis Sevilla - Vereinsnews

Quique Setien übernimmt Real Betis
Der spanische Erstligist Real Betis hat einen neuen Trainer: Quique Setien wird die Andalusier ab der kommenden Saison betreuen. Der 58 Jahre alte Spanier hat einen Dreijahresvertrag bis Juni 2020 unterzeichnet. Quique Setien folgt auf Alexis Trujillo, der Real Betis nach der Entlassung von Victor Sanchez in den letzten beiden Saisonspielen betreut. Quique Setien war zuletzt für den Liga-Rivalen UD Las Palmas tätig, hat bei dem Klub aus Gran Canaria aber seinen auslaufenden Vertrag nicht verlängert. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Trotz Klassenerhalt: Real Betis setzt Victor Sanchez vor die Tür
Zwei Spieltage vor Schluss hat sich der spanische Erstligist Real Betis von seinem Trainer Victor Sanchez des Amo getrennt. Dies gab der andalusische Klub am Dienstagabend bekannt. Victor Sanchez hatte erst im vergangenen November das Amt vom entlassenen Gustavo Poyet übernommen und die Sevillaner zum souveränen Klassenerhalt geführt. Angaben über Gründe für die Trennung machte der Verein nicht. Für die letzten beiden Spiele der Saison wird nun Alexis Trujillo auf der Bank sitzen. Der ehemalige Mittelfeldspieler war zwischen 1993 und 2000 selbst für Real Betis am Ball und zwischen 2004 und 2006 auch Co-Trainer. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Tabellenführung! Ramos köpft Real spät zum Sieg
Der FC Barcelona hat gepatzt, und Real Madrid war am Sonntagabend zur Stelle: Nach Rückstand gewannen die Königlichen noch mit 2:1 gegen Real Betis und sind wieder Spitzenreiter. Zunächst hatte Navas Glück, nicht die Rote Karte zu sehen. Wenig später fabrizierte der Schlussmann der Madrilenen ein bizarres Eigentor. Cristiano Ronaldo und Sergio Ramos drehten den Spieß noch um. Und auch Navas konnte seine Klasse noch zeigen: In der Nachspielzeit holte er einen Sanabria-Kopfball noch aus dem Eck. ... [weiter]
 
Joker Iborra wird zum Derby-Helden
Der FC Sevilla ist nach einer erschreckend schwachen ersten Hälfte bei Stadtrivale Betis nach der Pause aufgewacht und hat die Partie gedreht (2:1). Ein Joker schoss die Mannschaft von Trainer Jorge Sampaoli, die zumindest bis Sonntag punktgleich mit Spitzenreiter Real Madrid ist, zum Sieg. ... [weiter]

Real Madrid - Vereinsnews

Umfrage: Wer gewinnt das Finale der Champions League?
Die Königsklasse bildet den Abschluss: Im Finale der Champions League stehen sich am Samstag in Cardiff Juventus Turin und Real Madrid gegenüber. Welches Team holt sich den letzten großen Vereinstitel der Saison 2016/17? ... [weiter]
 
Bleibt Vallejo bei Frankfurt?
Frankfurts Sportvorstand Fredi Bobic macht sich bereits Gedanken um seinen Kader für die kommende Saison - ein wichtiger Baustein soll weiterhin Real-Leihgabe Jesus Vallejo sein. Bobic ist bezüglich des Verbleibs des 20-jährigen Innenverteidigers optimistisch: "Ein Jahr würde ihm sicherlich noch gut tun, und Real ist da auch sehr aufgeschlossen", so der ehemalige Profi. Doch ob Vallejo, der einem zweiten Jahr bei der Eintracht offen gegenübersteht, tatsächlich noch ein Jahr am Main bleiben wird, hängt auch von den Gedankenspielen der Königlichen und deren Coach Zinedine Zidane ab: Die Kaderplanung wird bei den Madrilenen nach dem Champions-League-Finale zum Thema. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Diese Klubs spielen 2017/18 in der Königsklasse
Diese Klubs spielen 2017/18 in der Königsklasse
Diese Klubs spielen 2017/18 in der Königsklasse
Diese Klubs spielen 2017/18 in der Königsklasse

 
61 Millionen? Real bezahlt Rekordablöse für 16-Jährigen
Ein einziges Spiel hat der 16-jährige Vinicius Junior in der ersten brasilianischen Liga für Flamengo absolviert, genauer gesagt acht Minuten. Das genügt nach Auffassung des frisch gebackenen spanischen Meisters Real Madrid, um eine irrsinnige Summe in Höhe von 61 Millionen Euro auf den Tisch zu legen. So viel soll der brasilianische Teenager die Königlichen nach Informationen der "Marca" inklusive aller Nebengeräusche kosten. ... [weiter]
 
Real Madrid: Kurze Feier, großes Ziel
Fünf Jahre musste Real Madrid auf diesen Titel warten: Spanischer Meister waren die Königlichen zuletzt 2012 - und sind es jetzt wieder. Sergio Ramos, Ronaldo und Co. feierten durch die Nacht, nahmen offizielle Termin in der Stadt wahr und stimmten sich mit ihren Fans auf das nächste große Ziel ein: Die Verteidigung der Champions-League-Tropähe. Das hat noch keiner geschafft. ... [zum Video]
 
 
 
 
 
 

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 13 28 37
 
2 13 18 34
 
3 13 22 26
 
4 13 10 22
 
5 13 -2 22
 
6 13 -5 20
 
7 13 -3 19
 
8 13 -11 19
 
9 13 4 18
 
10 13 0 18
 
11 13 -2 18
 
12 13 0 17
 
13 13 -7 15
 
14 13 -9 15
 
15 13 -3 14
 
16 13 -9 12
 
17 13 -9 11
 
18 13 -9 11
 
19 13 -4 10
 
20 13 -9 9

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel eMagazine kicker MeinVerein FußballQuiz GloryRun