Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

- Anzeige -
FC Granada

FC Granada

0
:
1

Halbzeitstand
0:0
Atletico Madrid

Atletico Madrid


Spielinfos

Anstoß: So. 18.11.2012 19:45, 12. Spieltag - Liga BBVA
Stadion: Estadio Nuevo Los Cármenes, Granada
FC Granada   Atletico Madrid
17 Platz 2
11 Punkte 31
0,92 Punkte/Spiel 2,58
11:19 Tore 25:11
0,92:1,58 Tore/Spiel 2,08:0,92
BILANZ
0 Siege 7
2 Unentschieden 2
7 Niederlagen 0
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

FC GranadaFC Granada - Vereinsnews

Modrics Traumtor rettet Real
Beinahe wäre Real Madrid beim abstiegsbedrohten FC Granada gestrauchelt. Zwar waren die Königlichen sehenswert über Benzema in Führung gegangen, doch legten sie nicht nach. Und dann irritierte der Schiedsrichter Modric und war so Ausgangspunkt des Ausgleichs. An Ende zog Real den Kopf aus der Schlinge, weil Modric ein echtes Traumtor gelang. ... [zum Video]
 
Einstiges Barça-Juwel Cuenca nach Andalusien
Auch in diesem Jahr kämpft der FC Granada fast traditionsgemäß wieder um die Existenz in La Liga. Um den Kader qualitativ aufzustocken, lotsten die Andalusier das einstige Barça-Juwel Isaac Cuenca nach Südspanien. Der mittlerweile 24-Jährige unterzeichnete in Granada einen Vertrag bis 30. Juni 2017. Sein Stern am Fußballhimmel ging in der Saison 2011/12 auf, als ihn Barcelona nach Katalonien holte. Anschließend machte der spanische Offensivmann bei Ajax Amsterdam, Deportivo und Buraspor Halt, ehe es ihn nun zurück nach Spanien zog. Mit dem Mittelfeldspieler erklärten die Andalusier ihre Transferaktivitäten für beendet. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Doucouré: Von Rennes über Watford nach Granada
Der französische Mittelfeldspieler Abdoulaye Doucouré wechselt von Stade Rennes zum FC Watford, wo er einen Vertrag bis Juni 2020 unterschrieb. Allerdings verlieh ihn der englische Premier-League-Klub umgehend bis Saisonende an den spanischen Erstligisten FC Granada. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Messi, Messi, Messi
Was wäre der FC Barcelona ohne Lionel Messi? Eine Antwort: Ganz sicher nicht ganz so torgefährlich! Der Argentinier trifft am laufenden Band und lieferte auch gegen Granada eine echte Show. Dreierpack! ... [zum Video]

Atletico MadridAtletico Madrid - Vereinsnews

Ronaldos 15 Nullnummern - Emerys China-Wunsch fürs Finale
Zwei Gegner der Kategorie "unangenehm" stehen in der Agenda der spanischen Renommierklubs FC Barcelona und Real Madrid für dieses Wochenende. Die Katalanen wollen ihren Vereinsrekord am Sonntagabend zu Hause gegen Celta Vigo ausbauen, die "Blancos" haben bereits am Samstagabend Besuch aus Bilbao im Bernabeustadion. Dunkle Wolken zeichnen sich für Zinedine Zidane in Sachen Personalstand am königlichen Firmament ab. ... [weiter]
 
Atletico verlängert mit Oblak bis 2021
Atletico Madrid verlängert mit Torwart Jan Oblak vorzeitig bis 2021. Der Slowene war 2014 von Benfica Lissabon gekommen und ist unangefochtener Stammtorwart der Colchoneros. In der laufenden Saison absolvierte Oblak (23) alle sechs CL- und 23 Ligaspiele. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Barça auf Rekordkurs - Modric rettet Madrid
Atletico Madrid bleibt dem FC Barcelona weiter auf den Fersen. Am Samstag gewannen die Colchoneros mit 3:1 gegen Eibar, obwohl der Motor des Tabellenzweiten zunächst stockte. Den Schlusspunkt in der Nachspielzeit setzte Fernando Torres - es war ein besonderer Treffer für das Atletico-Urgestein. Am Sonntag erledigte Barça die Pflichtaufgabe Levante mit mehr Mühe als erwartet, freute sich letztlich aber über die Einstellung eines Guardiola-Rekords. ... [weiter]
 
Nach Foul an Messi: Milde für Filipe Luis
Der spanische Fußball-Verband hat Milde walten lassen und Atleticos Abwehrspieler Filipe Luis mit einer Sperre von nur einem Spiel bedacht - ursprünglich hätte der Brasilianer drei Partien in der Primera Division zusehen müssen. Filipe Luis hatte im Duell mit dem FC Barcelona den Argentinier Lionel Messi rüde gefoult. ... [weiter]
 
Atleticos Missverständnis Jackson nach China
Guangzhou Evergrande aus China hat den Transfer von Atletico Madrids Jackson Martinez für die Rekordsumme von 42 Millionen Euro bestätigt - ein neuer Transferrekord im asiatischen Fußball. Der 29 Jahre alte kolumbianische Stürmer unterschrieb einen Vierjahresvertrag. Martinez hatte bei Atletico nach seinem Wechsel im vergangenen Sommer vom FC Porto (133 Spiele, 92 Tore) nie Fuß gefasst (15/2). Sein neuer Coach ist der ehemalige brasilianische Nationaltrainer Luiz Felipe Scolari. Die 42 Millionen Euro übertreffen den erst vor einer Woche durch den Brasilianer Ramires (für 28 Mio. vom FC Chelsea zu JIangsu Suning) aufgestellten Asien-Bestwert. ... [Alle Transfermeldungen]
 
 
 
 
 
13.02.16
 
- Anzeige -

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 12 24 34
 
2 12 14 31
 
3 12 23 26
 
4 12 -1 20
 
5 12 6 19
 
6 12 -3 19
 
7 12 4 18
 
8 12 2 18
 
9 12 0 16
 
10 12 -5 16
 
11 12 -13 16
 
12 12 3 15
 
13 12 -6 15
 
14 12 -9 14
 
15 12 -7 12
 
16 12 -4 11
 
17 12 -8 11
 
18 12 -9 10
 
19 12 -4 9
 
20 12 -7 9
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -
- Anzeige -