Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
- Anzeige -

FC Granada

 - 

Atletico Madrid

 
FC Granada

0:1 (0:0)

Atletico Madrid
Seite versenden

FC Granada
Atletico Madrid
1.
15.
30.
45.


46.
60.
75.
90.














Spielinfos

Anstoß: So. 18.11.2012 19:45, 12. Spieltag - Liga BBVA
Stadion: Estadio Nuevo Los Cármenes, Granada
FC Granada   Atletico Madrid
17 Platz 2
11 Punkte 31
0,92 Punkte/Spiel 2,58
11:19 Tore 25:11
0,92:1,58 Tore/Spiel 2,08:0,92
BILANZ
0 Siege 6
1 Unentschieden 1
6 Niederlagen 0
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

FC GranadaFC Granada - Vereinsnews

Fünfmal Ronaldo! Real feiert 9:1-Rekordsieg
Gnadenlos zur Mittagszeit: Real Madrid hat den FC Granada am Sonntag mit 9:1 aus dem Bernabeu geschossen. Ein Rekord war schon beim Stand von 7:0 erreicht. Cristiano Ronaldo schnürte einen Fünferpack inklusive Blitz-Hattrick - ein Tor tat dem Portugiesen aber ein wenig weh. ... [zum Video]
 
Evian schnappt sich Nounkeu
Der türkische Erstligist Galatasaray Istanbul hat seinen Verteidiger Dany Nounkeu erneut verliehen. Zu Beginn der Saison wurde der 28-jährige Kameruner bereits an den FC Granada ausgeliehen, bestritt jedoch keine Partie in der Primera Division und nur eine Halbzeit in der Copa del Rey. Jetzt zieht es den Verteidiger weiter in die Ligue 1 zum FC Evian Thonon Gaillard. Mit dem Tabellen-18. kämpft Nounkeu wie schon in Granada gegen den Abstieg. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Resino übernimmt für Caparros bei Granada
Der FC Granada ist auf der Suche nach einem Nachfolger für den entlassenen Trainer Joaquin Caparros fündig geworden. Der erfahrene Abel Resino soll das Tabellenschlusslicht ein zweites Mal vor dem Abstieg bewahren. Der 54-Jährige unterschrieb einen Vertrag bis zum Saisonende, wie Granada am Montag mitteilte. ... [weiter]

Atletico MadridAtletico Madrid - Vereinsnews

Kroos weckt Real auf - Barça siegt mit Handicap
Am 33. Spieltag der Primera Division stand das Barcelona-Derby im Blickpunkt: Barça drehte früh auf und ließ sich bei Espanyol auch von einem Platzverweis nicht aus der Ruhe bringen. Real Madrid bleibt durch seinen 4:2-Erfolg bei Celta Vigo dran. Bei Atleticos 3:0-Sieg gegen Elche glänzte der zuletzt starke Griezmann erneut doppelt. Sevilla erledigte gegen Rayo Vallecano seine Pflicht. ... [weiter]
 
Eine kleine Erbse wird für Real zum Matchwinner
Reals Trainer Carlo Ancelotti durfte sich am Mittwochabend über den Einzug ins Halbfinale der Champions League freuen. Doch es war diesmal nicht Cristiano Ronaldo, der den entscheidenden Treffer erzielte: Javier Hernandez, genannt Chicharito, avancierte in der 88. Minute zum Matchwinner. Erstmals in dieser Saison konnte Real im bereits achten Aufeinandertreffen siegen. Atletico-Coach Diego Simeone war trotz des Ausscheidens stolz auf seine Mannschaft. ... [zum Video]
 
Chicharito veredelt Ronaldos Antritt
Im wie erwartet intensiven und dabei wenig ansehnlichen Madrider Stadtduell zwischen Real und Atletico erreichten die Königlichen im Bernabeu nach Nullnummer im Hinspiel durch ein 1:0 verdient das Halbfinale. Der zähe erste Durchgang erlebte sehr defensive, teils destruktive Gäste und nur einen Hochkaräter der Ancelotti-Elf. Der Titelverteidiger dominierte das Spiel auch im zweiten Abschnitt über weite Strecken klar und holte nach Arda Turans Feldverweis kurz vor Schluss zum entscheidenden Schlag aus. ... [weiter]
 
Kroos verspricht:
Real Madrids Mittelfeldstar Toni Kroos lässt vor dem Viertelfinal-Rückspiel in der Champions League gegen Atletico Madrid (Hinspiel: 0:0) keine Zweifel aufkommen, wer ins Halbfinale einziehen wird. Allerdings müssen die Königlichen gegen ihren Angstgegner antreten. In der Liga gewann das Team von Diego Simeone beide Duelle, im Pokal warf man die Königlichen bereits im Achtelfinale aus dem Wettbewerb. Und da in der Liga der FC Barcelona führt, bleibt für das Team von Carlo Ancelotti nur die Champions League. ... [zum Video]
 
Ancelottis Sorgen - Schlechte Karten für Khedira
Von "BBC" bleibt nur noch das "C" übrig: Da Gareth Bale und Karim Benzema ausfallen, ist Real Madrids Dreierensemble im Sturm gesprengt. Doch auch in den anderen beiden Mannschaftsteilen plagen Trainer Carlo Ancelotti vor dem "derbi madrileño" gegen Atletico im Viertelfinale der Champions League Sorgen. Trotzdem stehen die Einsatzchancen für Sami Khedira nicht sonderlich gut. Toni Kroos meint: "Lamentieren führt zu nichts." ... [weiter]
 
 
 
 
 
27.04.15
 
- Anzeige -

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 12 24 34
 
2 12 14 31
 
3 12 23 26
 
4 12 -1 20
 
5 12 6 19
 
6 12 -3 19
 
7 12 4 18
 
8 12 2 18
 
9 12 0 16
 
10 12 -5 16
 
11 12 -13 16
 
12 12 3 15
 
13 12 -6 15
 
14 12 -9 14
 
15 12 -7 12
 
16 12 -4 11
 
17 12 -8 11
 
18 12 -9 10
 
19 12 -4 9
 
20 12 -7 9
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -
- Anzeige -