Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
- Anzeige -

UD Levante

 - 

Real Madrid

 
UD Levante

1:2 (0:1)

Real Madrid
Seite versenden

UD Levante
Real Madrid
1.
15.
30.
45.





46.
60.
75.
90.














Spielinfos

Anstoß: So. 11.11.2012 21:30, 11. Spieltag - Liga BBVA
Stadion: Ciudad de Valencia, Valencia
UD Levante   Real Madrid
6 Platz 3
17 Punkte 23
1,55 Punkte/Spiel 2,09
13:16 Tore 27:8
1,18:1,45 Tore/Spiel 2,45:0,73
BILANZ
2 Siege 13
1 Unentschieden 1
13 Niederlagen 2
14
12
10
8
6
4
2
2
4
6
8
10
12
14
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

UD LevanteUD Levante - Vereinsnews

La Liga spielt zum Jahreswechsel
"Feliz Navidad" für die spanischen Fußball-Fans! Laut einer Meldung von "Deportes Cope" sind sich Verband und Spielergewerkschaft über Spieltermine um den Jahreswechsel einig geworden. Bislang hatte die spanische Profiliga zwischen Weihnachten und Anfang Januar stets eine kurze Winterpause eingelegt. ... [weiter]
 
Ivanschitz überquert den großen Teich
Der frühere Mainzer Bundesliga-Profi Andreas Ivanschitz spielt künftig für die Seattle Sounders. Die Verpflichtung des 69-maligen österreichischen Nationalspielers gab der Klub aus der Major League Soccer am Dienstag bekannt. Der 31 Jahre alte Ivanschitz spielte zuletzt für UD Levante in Spanien. Von 2009 bis 2013 hatte der Mittelfeldspieler für den FSV Mainz 05 insgesamt 104 Bundesliga-Partien absolviert, in denen ihm 22 Tore gelangen waren. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Ex-Kölner Deyverson von Belenenses zu Levante
Der spanische Erstligist UD Levante hat den Brasilianer Deyverson (24) von Belenenses Lissabon unter Vertrag genommen. Der Offensivmann, der in der Saison 2014/15 auf Leihbasis für den 1. FC Köln spielte (acht Einsätze, ein Tor), soll rund zwei Millionen Euro Ablöse kosten. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Ivanschitz ohne Vertrag
Andreas Ivanschitz ist auf Vereinssuche, das sein Arbeitspapier beim spanischen Erstligisten UD Levante nicht verlängert wird. Sportdirektor Manolo Salvador gab in der Onlinezeitung "Levante el Mercantil Valenciano" bekannt, dass der frühere Mainzer den Klub aus Valencia verlassen muss, obwohl sein Vertrag noch bis 2016 läuft. Beide Parteien einigten sich, von der Ausstiegsklausel Gebrauch zu machen, demnach kann Ivanschitz (31, 49 Einsätze für Levante, vier Tore) ablösefrei gehen. Ivanschitz war in der Endphase der Saison nur noch sporadisch eingesetzt worden. ... [Alle Transfermeldungen]

Real MadridReal Madrid - Vereinsnews

Die Transferposse um David de Gea
Wochenlang zog sich der Wechsel von David de Gea wie ein zäher Kaugummi, am letzten Tag der Transferperiode einigten sich Manchester United und Real Madrid dann auf einmal doch noch über einen Transfer des spanischen Nationaltorhüters nach Madrid. Doch dann platzte der Transfer noch, weil die Unterlagen nicht rechtzeitig vorlagen und er nicht bis Transferschluss angemeldet wurde. Wer ist verantwortlich für die Posse? Die Vereine weisen sich gegenseitig die Schuld zu. Leidtragender ist wohl de Gea, den Louis van Gaal in Manchester zuletzt auf die Tribüne gesetzt hatte. Nationalmannschaftskollege Sergio Ramos rät ihm: "Das Leben geht weiter." ... [zum Video]
 
ManUnited widerspricht Real im Streit um de Gea
Die Posse rund um den gescheiterten Wechsel von David de Gea von Manchester United zu Real Madrid geht weiter. Nachdem die Königlichen am Dienstag den angeblichen Ablauf der Verhandlungen geschildert hatten, folgte die Antwort aus England nur wenige Stunden später. Die Red Devils sind sich keiner Schuld bewusst und widersprechen der Darstellung der Spanier deutlich. ... [weiter]
 
Posse um de Gea - Teil II
Die Posse um den geplatzten Transfer von David de Gea zu Real Madrid hat ein weiteres Kapitel spendiert bekommen. Nachdem Real die Schuld an dem gescheiterten Wechsel den Engländern zugeschoben hatte, folgte nun die Reaktion aus Manchester. Die "Red Devils" teilten mit, dass wenige Minuten vor Transferschluss wesentliche Vertragsänderungen aus Madrid fehlten, die in Zusammenhang mit dem Wechsel von Keylor Navas standen, der im Tausch für de Gea nach England gehen sollte. Allein das habe den Deal in Gefahr gebracht, doch ManUnited habe alle erforderlichen Unterlagen trotzdem rechtzeitig eingereicht - und das zwei Minuten vor der Deadline. Der Schwarze Peter läge in diesem Fall bei den Königlichen, die laut englischem Rekordmeister ihrerseits die nötigen Unterlagen, die sie von United erhalten haben, zu spät gesendet hätten. Unter dem Strich steht fest: Für Real trägt Manchester die Schuld an der Misere, für Manchester ist es genau umgekehrt. Sicher ist aber, dass David de Gea in der kommenden Saison bei ManUnited bleiben wird. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Die teuersten Fußballer der Welt
Die teuersten Fußballer der Welt
Die teuersten Fußballer der Welt
Die teuersten Fußballer der Welt

 
De-Gea-Farce: Real will
David de Gea wechselt diesen Sommer nicht von Manchester United zu Real Madrid. Der Transfer, der sich wochenlang hingezogen hatte, scheiterte am Ende trotz später Einigung. Das ist das Fazit nach einer peinlichen Transferposse, die sich am Montagabend kurz vor dem Ende der Wechselfrist in Spanien entspann. Ein offenbar kurzzeitig in Erwägung gezogener Einspruch bei der FIFA ist kein Thema mehr. Die "Königlichen" legten den angeblichen Ablauf am Dienstag dar - und erklärten, alles Nötige getan zu haben. ... [weiter]
 
 
 
 
 
03.09.15
 
- Anzeige -

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 11 22 31
 
2 11 13 28
 
3 11 19 23
 
4 11 1 19
 
5 11 6 18
 
6 11 -3 17
 
7 11 -9 16
 
8 11 4 15
 
9 11 1 15
 
10 11 0 15
 
11 11 -4 15
 
12 11 -5 14
 
13 11 -4 13
 
14 11 -6 13
 
15 11 -7 11
 
16 11 -7 11
 
17 11 -4 10
 
18 11 -7 10
 
19 11 -6 9
 
20 11 -4 8
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -
- Anzeige -