Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

- Anzeige -
FC Malaga
1
:
1

Halbzeitstand
1:0
Real Madrid
 

FC Malaga

Real Madrid

 

Spielinfos

Anstoß: So. 16.05.2010 19:00, 38. Spieltag - Liga BBVA
Stadion: La Rosaleda, Malaga
FC Malaga   Real Madrid
17 Platz 2
37 Punkte 96
0,97 Punkte/Spiel 2,53
42:48 Tore 102:35
1,11:1,26 Tore/Spiel 2,68:0,92
BILANZ
1 Siege 21
7 Unentschieden 7
21 Niederlagen 1
35
30
25
20
15
10
5
5
10
15
20
25
30
35
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

FC MalagaFC Malaga - Vereinsnews

Uche kehrt in seine spanische Wahlheimat zurück
Dieser Name ist in Spanien kein unbekannter: Ikechukwu Uche. Der 46-malige nigerianische Nationalstürmer (19 Treffer) spielte von 2002 bis 2015 in den beiden ersten spanischen Ligen (unter anderem für Getafe, Saragossa, Granada und Villarreal) und erzielte über 100 Tore. Im Sommer brach er dann seine Zelte auf der iberischen Halbinsel ab, um in Mexiko bei UANL Tigres Monterrey sein Glück zu versuchen. Lange hielt es der 32-Jährige dort aber nicht aus: Am Montagabend holte ihn Malaga zurück in La Liga. Vorerst für ein Leihgeschäft bis zum Sommer. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Barça profitiert von Madrids Patzern
Der FC Barcelona hat im Dreikampf um die Tabellenführung der Primera Division einen wichtigen Etappensieg eingefahren und die Spitze erklommen. Lionel Messi war mal wieder Barças Held. Atletico Madrid verpasste es am Sonntag, gegen den FC Sevilla nachzulegen, spielte nur remis. Und Real patzte am Sonntag ebenfalls gegen einen Klub aus Sevilla - 1:1 bei Real Betis. Bereits am Freitagabend hatte Sanabria beim 5:1-Erfolg von Sporting Gijon gegen Real Sociedad drei Tore erzielt. ... [weiter]
 
Akrobatischer Messi erlöst Barcelona
Trotz eines Blitzstarts tat sich der FC Barcelona beim FC Malaga sehr schwer. Die Katalanen kassierten nach rund einer halben Stunde den verdienten Ausgleich und konnten sich letztlich bei Messis Torjäger-Qualitäten bedanken, dass es bei den Andalusiern zu einem knappen 2:1-Auswärtssieg reichte. ... [zum Video]
 
Von Serientäter Real Madrid zu
Von Serientäter Real Madrid zu
Von Serientäter Real Madrid zu
Von Serientäter Real Madrid zu

Real MadridReal Madrid - Vereinsnews

Bale vor Ronaldo: Die teuersten Fußballer der Welt
Bale vor Ronaldo: Die teuersten Fußballer der Welt
Bale vor Ronaldo: Die teuersten Fußballer der Welt
Bale vor Ronaldo: Die teuersten Fußballer der Welt

 
Auch auf dem Papier: Real befördert Zidane
Jetzt ist es auch auf dem Papier fixiert: Zinedine Zidane und Real Madrid haben sich vertraglich geeinigt - der Franzose hat nun einen bis zum 30. Juni 2018 gültigen Vertrag in der Tasche, der ihn offiziell zum Cheftrainer der Königlichen macht. Mit Zidane wurde auch sein gesamter Trainerstab befördert. ... [weiter]
 
Zidane offiziell zum Cheftrainer befördert
Zinedine Zidane ist nun auch offiziell Cheftrainer von Real Madrid. Wie die Königlichen mitteilten, hat der Franzose seine Unterschrift unter ein bis Juni 2018 datiertes neues Arbeitspapier gesetzt. Der Welt- und Europameister hatte bisher einen Vertrag gleicher Laufzeit als Trainer der Castilla genannten zweiten Mannschaft von Real Madrid. Der neue Kontrakt wurde nun angepasst - insbesondere in finanzieller Hinsicht dürfte Zidane nun deutlich mehr verdienen. Neben dem Franzosen stieg auch dessen kompletter Trainerstab mit auf. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Real leiht
In dieser Saison sorgte Reals Denis Cheryshev speziell in der Copa del Rey für Schlagzeilen, weil er ohne Berechtigung im Pokal gegen Cádiz auf dem Platz stand - und auch noch selbst traf. Das Ergebnis: Die Königlichen wurden aus dem Wettbewerb ausgeschlossen. Spätestens seit dem Trainerwechsel von Benitez zu Zidane seien seine Einsatzchancen drastisch gesunken. Nun wird der 25-Jährige, den Zidane gerne ausleihen wollte, bis Saisonende bei Liga-Konkurrent Valencia geparkt. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Ronaldo mit rechts, mit links und mit dem Kopf
Real Madrid hat sich nach dem 1:1 bei Betis rehabilitiert und Espanyol Barcelona im Bernabeu wie schon im Hinspiel mit 6:0 geschlagen. Bereits nach 16 Minuten lagen die Königlichen mit 3:0 in Front. Mann des Abends war Cristiano Ronaldo - auch wenn er zwei Tore weniger erzielte als beim ersten Saisonduell... ... [zum Video]
 
 
 
 
 
07.02.16
 
- Anzeige -

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 38 74 99
 
2 38 67 96
 
3 38 19 71
 
4 38 16 63
 
5 38 15 62
 
6 38 10 58
 
7 38 1 56
 
8 38 -3 54
 
9 38 -4 47
 
10 38 -14 47
 
11 38 -17 44
 
12 38 -9 43
 
13 38 -12 42
 
14 38 -18 41
 
15 38 -15 40
 
16 38 -17 39
 
17 38 -6 37
 
18 38 -34 36
 
19 38 -25 36
 
20 38 -28 34
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -
- Anzeige -