Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
11.08.2018, 11:15

Busquets, Piqué und Sergi Roberto sind die Stellverteter

Neuer Barça-Kapitän: Messi folgt auf Iniesta

Lionel Messi wird den FC Barcelona in der kommenden Saison als Kapitän aufs Feld führen. Das gaben die Katalanen am Freitagabend bekannt. Seine Stellvertreter stammen wie auch der Argentinier alle aus der Nachwuchsakademie "La Masia".

Lionell Messi
Führt Barça künftig aufs Feld: Lionel Messi.
© imagoZoomansicht

Messi tritt damit die Nachfolge von Andres Iniesta an, der zuletzt die Binde getragen hatte. Im Sommer wechselte der langjährige Mittelfeld-Regisseur der Katalanen nach zwölf Jahren bei Barça zu Vissel Kobe nach Japan, wo er nun an der Seite von Lukas Podolski spielt.

Die Stellvertreter Messis sind Sergio Busquets, Gerard Piqué und Sergi Roberto. Alle drei wurden wie auch der fünfmalige Weltfußballer in der "La Masia", der Nachwuchsakademie des FC Barcelona, ausgebildet.

Messi absolvierte für die Katalanen insgesamt 418 Ligaspiele und erzielte dabei 383 Tore. Seit 2015 war er bereits Vizekapitän beim spanischen Meister.

jly

Wer wechselt wohin?
CR7, Kepa, Higuain & Co.: Die internationalen Top-Transfers
Ronaldo & Co.
Ronaldo kommt - Higuain geht

Vom neuen Juve-Ass Cristiano Ronaldo über Thomas Lemar, Alisson Becker, Radja Nainggolan oder Malcom bis hin zu Gonzalo Higuain - diese Transfers sind im Sommer bislang über die Bühne gegangen
© Getty Images (2), picture alliance, imago

vorheriges Bild nächstes Bild
 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Messi

Vorname:Lionel
Nachname:Messi
Nation: Argentinien
Verein:FC Barcelona
Geboren am:24.06.1987


DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein FußballQuiz eMagazine