Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

08.01.2013, 20:20

Quaresma heuert in Dubai an - Remy wohl nach Newcastle

Transferticker: Galatasaray redet über Sneijder

Neues Jahr, neues Glück! Das gilt auch für die Manager der Vereine der deutschen und internationalen Topligen. Das Transferfenster ist bis Ende Januar geöffnet, neues Personal kann an Land gezogen werden. Wer kommt? Wer geht? Wer ist wo im Gespräch? kicker online gibt ihnen einen Überblick über das Geschehen auf dem Transfermarkt. Heute u.a. im Gespräch: Rivaldo, David Villa, Kieron Dyer, Jan Kirchhoff, Loic Remy, Ricardo Quaresma und Wesley Sneijder.


Wesley Sneijder
Mit seinem derzeitigen Arbeitgeber nicht zufrieden: Inters Wesley Sneijder.
© picture alliance

+++ 20.10 Uhr: Hat Fellaini eine Ausstiegsklausel? +++
Marouane Fellaini ist mit dem FC Everton in der Premier League derzeit im Höhenflug. Acht Tore hat der Belgier bisher beigesteuert. Im November 2011 hat er einen Fünfjahresvertrag bis 2016 unterzeichnet. Und doch müssen sich die Fans Sorgen machen, denn anscheinend enthält sein Vertrag eine Ausstiegsklausel, die über 22 Millionen Pfund liegen dürfte (27 Millionen Euro). Der Verein wollte das allerdings nicht kommentieren. Chelsea und Manchester United waren zuletzt mit Fellaini in Verbindung gebracht worden.


- Anzeige -

+++ 18.45 Uhr: Streit wird sich mit Viktoria einig +++
Eigentlich war schon vor Weihnachten klar, dass Albert Streit zu Viktoria Köln in die Regionalliga wechselt, aber nun wurde es auch offiziell. Nach Alemannia-Angaben vom Dienstag wurde der Vertrag mit dem früheren Bundesliga-Profi auf dessen Bitte hin gelöst. Zudem haben sich die beiden Vereine darauf geeinigt, dass Streit beim anstehenden FVM-Pokalspiel nicht eingesetzt wird.


+++ 17.50 Uhr: Udine und di Natale sind nicht zu trennen +++
Antonio di Natale ist mit seinen 35 Jahren zwar nicht mehr der Jüngste in der Serie A, aber wo das Tor steht, weiß er ganz genau. Im Trikot von Udinese Calcio, indem er nun schon seit 2004 steckt, ist er auch in dieser Saison mal wieder brandgefährlich. In 16 Spielen hat er bisher bereits zwölf Treffer erzielt. Dem AC Florenz wären die Dienste des Angreifers 3,5 Millionen Euro wert gewesen, berichtet "Radio Blu". Doch in Udine weiß man, was man hat und lehnte natürlich ab.


+++ 17.20 Uhr: Galatasaray redet über Sneijder +++
Wesley Sneijder und Inter Mailand das passt nicht mehr. Eine Vertragsverlängerung zu deutlich geringeren Bezügen hatte der Niederländer Anfang Dezember abgelehnt und deshalb darf jetzt spekuliert werden. Futter liefert Galatasaray Präsident Unal Aysal, den der ließ verlauten, das er Interesse habe. Ein Treffen mit Inter-Chef Massimo Moratti hat wohl bereits stattgefunden. Dabei habe man über verschiedene Dinge gesprochen und so eben auch über Sneijder. Nun müsse verhandelt werden und in ein paar Tagen wissen man mehr.


+++ 16.16 Uhr: Rivaldo: Neuer Verein mit 40? +++
Geht die Karriere von Rivaldo doch noch weiter? Nachdem der inzwischen 40-jährige frühere Weltfußballer Anfang November sein Engagement bei Kabuscorp FC in Angola beendet hatte, stand ein Karriereende im Raum. Doch nun meldete sich der brasilianische Zweitligiste São Caetano. Dessen Präsident Nairo Ferreiro de Souza macht sich Hoffnungen auf eine Verpflichtung Rivaldos: "Seine Qualität steht außer Frage. Lasst uns abwarten und hoffen, dass sich das Geschäft in den kommenden Tagen konkretisiert." Im Raum steht ein Vertrag bis zum Ende des Jahres.


+++ 15.59 Uhr: Boumsong kehrt Panathinaikos den Rücken +++
Jean-Alain Boumsong (33) verlässt mit sofortiger Wirkung den griechischen Erstligisten Panathinaikos Athen. Der französische Innenverteidiger löste heute einvernehmlich seinen Vertrag mit dem Hauptstadtklub auf und beendet nach zweieinhalb Jahren sein Engagement in Hellas.


+++ 15:46 Uhr: Nelsen verlässt QPR und wird Trainer in Toronto +++
Von Ex-Nationalspieler Kieron Dyer haben sich die Queens Park Rangers aus eigenem Antrieb getrennt (siehe Tickereintrag von 12.36 Uhr). Wesentlich schmerzhafter ist für QPR der Verlust von Ryan Nelsen (35). Der Neuseeländer, noch am Samstag für QPR im FA Cup im Einsatz, wechselt zum FC Toronto in die MLS und tritt dort die Nachfolge von Trainer Paul Mariner an. Dieser war beim Klub von Torsten Frings nach einer enttäuschenden Saison entlassen worden. "Ihn zu verlieren, wäre ein harter Schlag für uns", hatte QPR-Coach Harry Redknapp zuletzt über Nelsen gesagt. Wann der Innenverteidiger seinen neuen Posten antritt, ist allerdings noch unklar. Die neue MLS-Saison beginnt Anfang März.


+++ 15.10 Uhr: Barça schiebt Villa-Wechsel im Winter einen Riegel vor +++

David Villa
Bleibt beim FC Barcelona - zumindest bis Saisonende: David Villa.
© Getty Images

Sandro Rosell hat einem vorzeitigen Abgang von Angreifer David Villa eine Absage erteilt. "Einen Transfer von David Villa während der Winter-Transferperiode schließe ich kategorisch aus. Wir werden ihn bis Saisonende brauchen", sagte der Barca-Präsident dem katalanischen Radiosender "RAC1". Villa, der in der Vorsaison nach einem Schienbeinbruch lange ausgefallen war, muss sich beim Tabellenführer der Primera División derzeit mit einer Reservistenrolle begnügen und bestritt noch kein Ligaspiel über die volle Distanz. Seit Wochen wird deshalb über einen Abgang spätestens im Sommer spekuliert. Arsenal machte sich Berichten zufolge Hoffnung auf eine sofortige Verpflichtung des Rekordtorschützen der spanischen Nationalmannschaft. Das können sich die Gunners wohl abschminken. Im Sturm wollen die Londoner diesen Winter aber auf jeden Fall noch einmal nachlegen. Auf dem Wunschzettel soll auch Atletico Madrids Adrian Lopez stehen.


+++ 14.50 Uhr: Schnappen die Spurs Fenerbahce Belhanda weg? +++
Tottenham Hotspur, spätestens ab der Saison 2013/14 neuer Arbeitgeber des deutschen U-21-Nationalmannschaftskapitäns Lewis Holtby steigt in letzter Sekunde noch ins Rennen um Montpelliers Spielmacher Younes Belhanda ein. Der 22-jährige Marokkaner, der in der Champions-League-Gruppenphase in sechs Spielen zwei Tore für den amtierenden französischen Meister erzielte, steht dem Vernehmen nach aber kurz vor einem Wechsel zu Fenerbahce.


+++ 14.14 Uhr: Schalke will auf Verletzungen reagieren +++
Schalke 04 wird auf die Ausfälle von Ibrahim Afellay und Christoph Moritz reagieren und auf dem Transfermarkt tätig werden. In dieser Situation werden "mittelfristige Planungen über den Haufen geworfen", so dass "wir kurzfristig reagieren müssen", erklärte Manager Horst Heldt im Trainingslager in Katar.


Wechselbörse Bundesliga

+++ 13.54 Uhr: "Fabri" trainiert Panathinaikos +++
Fabriciano Gonzalez Penelas, genannt "Fabri", wird neuer Trainer beim griechischen Erstligisten Panathinaikos Athen. Der 57-jährige Spanier führte Granada 2011 in die Primera División, wurde aber im Januar 2012 dort gefeuert. Nach nicht einmal zwei Monaten muss Juan Ramon Rocha seinen Stuhl bei den Athenern wieder räumen. Der einstige Panathinaikos-Spieler hatte erst Mitte November 2012 das Amt nach der Beurlaubung des Portugiesen Jesualdo Ferreira übernommen.


+++ 12.36 Uhr: QPR sortiert Dyer aus +++
Premier-League-Schlusslicht Queens Park Rangers hat den Vertrag mit Kieron Dyer aufgelöst. Trainer Harry Redknapp erklärte, Dyer habe in seinen Plänen keine Rolle gespielt. Der 33-malige englische Nationalspieler war im Sommer 2011 an die Loftus Road gekommen und war seitdem in insgesamt nur acht Spielen eingesetzt worden.


+++ 12.22 Uhr: Sammer denkt über sofortigen Kirchhoff-Wechsel nach +++
Ab Sommer steht Jan Kirchhoff schon beim FC Bayern unter Vertrag, die Münchner hätten ihn aber gerne ab sofort im eigenen Kader. Matthias Sammer schloss im Trainingslager einen Wechsel im Winter explizit nicht aus, sieht aber die Mainzer als abgebenden Verein am Zug.


Loic Remy
Unterwegs in die Premier League: Loic Remy steht vor einem Wechsel nach Newcastle.
© imago


+++ 11.50 Uhr: Newcastle im Rennen um Remy offenbar vorne +++
Newcastle United ist auf der Suche nach Ersatz für den zu Chelsea gewechselten Demba Ba offenbar in Frankreich fündig geworden: Übereinstimmenden Medienberichten zufolge steht Loic Remy kurz vor einem Wechsel Richtung St. James' Park. Der französische Nationalspieler von Olympique Marseille, der zuletzt auch mit Borussia Dortmund und Schalke 04 in Verbindung gebracht worden war, soll für knapp 13,5 Millionen Euro nach Newcastle wechseln. Den ebenfalls interessierten Queens Park Rangers hat Remy demnach einen Korb gegeben. Newcastle braucht dringend einen Ba-Ersatz, um die Talfahrt in der Premier League zu stoppen. Mit nur zwei Punkten Vorsprung auf die Abstiegszone liegen die Magpies derzeit auf Rang 15.


+++ 11.30 Uhr: Osnabrück: Warten auf die neue Nummer eins +++
In Liga drei war Manuel Riemann im bisherigen Saisonverlauf mit einem kicker-Notenschnitt von 2,52 das Maß der Dinge. Doch nach einer Hand-OP fällt der Torhüter des VfL Osnabrück einige Wochen aus. Ein Vertreter für diese Zeit soll verpflichtet werden, Trainer Claus-Dieter Wollitz hat auch schon einen Kandidaten im Auge, wartet aber auf grünes Licht vom Präsidium. Die Neue Osnabrücker Zeitung nennt Marcel Höttecke, der bei Union Berlin keine Perspektive hat, und Marcus Rickert, der gerade seinen Vertrag in Erfurt auflöste, als Kandidaten.


+++ 11.18 Uhr: Matsubara fällt bei Meier durch +++
Testspieler Ken Matsubara erhält bei Fortuna Düsseldorf keinen Vertrag. "Er ist technisch gut ausgebildet. Aber ich glaube nicht, dass er ernsthafte Konkurrenz für unsere Jungs darstellt", begründete Coach Norbert Maier die Entscheidung gegen den Japaner nach fünf Tagen Training. Meier weiter: "Das ist mit Testspielern so: Wenn von 1000 einer dabei ist, kann ich schon hurra schreien."


Ricardo Quaresma
Nächste Station Dubai: Ricardo Quaresma.
© imago


+++ 10.24 Uhr: Schällibaum trainiert Nesta & Co. +++
Montreal Impact aus der Major League Soccer hat einen neuen Trainer vorgestellt. Der kanadische Klub, in dem die italienischen Altinternationalen Alessandro Nesta und Marco Di Vaio unter Vertrag stehen, band den Schweizer Marco Schällibaum, der vor knapp zwei Jahren beim FC Lugano entlassen worden war. Montreal Impact wird im März in seine zweite MLS-Saison der Klub-Historie starten. Im vergangenen Jahr hatte der Liga-Neuling die Play-offs verpasst.


+++ 10.05 Uhr: Quaresma wird Grafites Teamkollege bei Al-Ahli +++
Einst wurde Ricardo Quaresma als eines der größten Talente Portugals gehypt, der große Durchbruch blieb dem Flügelspieler, der es immerhin auf 36 Länderspiele bringt, jedoch verwehrt. Nach mehr oder minder erfolglosen Auslandsgastspielen beim FC Barcelona, Inter Mailand, Chelsea und Besiktas Istanbul heuert der 29-Jährige nun in den Vereinigten Arabischen Emiraten bei Al-Ahli an. Beim Klub aus Dubai, bei dem auch der frühere Wolfsburger Grafite spielt, erhielt Quaresma einen Vertrag bis Sommer 2014 mit der Option auf eine weitere Spielzeit. Bei Besiktas war der Kontrakt des Portugiesen aufgelöst worden.


Transferticker vom 7. Januar: "Tafelsilber Rakitic" - Arnheim will Bruma
Transferticker vom 6. Januar: Gentner, Subotic und Bender bleiben treu
Transferticker vom 5. Januar: Misimovic nach China - Neue für Fürth und TSG

Zahlreiche Spieler bis 2014 betroffen
Diese Verträge laufen aus
Verlängern? Verkaufen? Zahlreiche Verträge laufen bei den 18 Bundesligisten spätestens 2014 aus.
Viel Arbeit für die Manager

Verlängern? Verkaufen? Zahlreiche Verträge laufen bei den 18 Bundesligisten spätestens 2014 aus. kicker online gibt Ihnen eine Übersicht - bei folgenden Spielern stehen Entscheidungen an...
© Getty Images/picture alliance

vorheriges Bild nächstes Bild
08.01.13
 

- Anzeige -

kicker-sportmagazin

Lesen Sie die aktuelle kicker-Ausgabe vor allen anderen auf Ihrem Tablet oder Smartphone!
noch vor Verkaufsstart verfügbar: Lesen Sie die Montagsausgabe schon Sonntagabend
mit unserem Abo-Service verpassen Sie garantiert keine Ausgabe
bequeme und sichere Bezahlung über Ihren Appstore-Account
mühelos und in Sekunden-
schnelle geladen!
   
- Anzeige -
- Anzeige -

Facebook

- Anzeige -

European Sport Magazines Top 11

European Sport Magazines Top 11
Sturridge und fünf Doppelpacks

kicker-Europatabelle

Wo stehen die Bundesliga-Topklubs im internationalen Vergleich?
Die kicker-Europatabelle gibt Auskunft!

kicker-Europatabelle

Golden Shoe

Die vom Verbund "European Sports Magazines" (ESM) erstellte europäische Torjägerliste.

Livescores

Schlagzeilen

UEFA-5-Jahreswertung

UEFA-5-Jahreswertung
Deutschland nun klar vor Italien.

UEFA-5-Jahreswertung

TV Programm

Zeit Sender Sendung
08:00 SKYS2 Golf: European Challenge Series
 
08:15 SKYBU Fußball: 2. Bundesliga
 
08:30 SKYS2 Golf: World Golf Championships
 
08:35 EURO Fußball
 
09:00 SDTV Derby County - Nottingham Forest
 

Community

Die aktuellsten Forenbeiträge
Re: Paderborn und Bremen steigen ab von: Lattekversteher - 01.08.14, 07:39 - 3 mal gelesen
Re (5): RedBull Salzburg/ RedBull Leipzig von: sportfreund80 - 01.08.14, 07:25 - 3 mal gelesen
Re (2): Zwischenfazit von: Delmember - 01.08.14, 07:07 - 0 mal gelesen

Der Rahmenterminkalender

Bundesliga, Pokal, Champions League, Europa League, Nationalelf etc: Auf einem Blick wissen, was wann stattfindet.

Alle Termine 14/15
- Anzeige -

- Anzeige -