Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
FC Basel

FC Basel

Schweiz
3
:
0

Halbzeitstand
1:0
Sporting Lissabon

Sporting Lissabon

Portugal

Spielinfos

Anstoß: Do. 22.11.2012 19:00, Gruppenphase, 5. Spieltag - Europa League
Stadion: St.-Jakob-Park, Basel
FC Basel   Sporting Lissabon
2 Platz 4
8 Punkte 2
1,60 Punkte/Spiel 0,40
7:4 Tore 2:9
1,40:0,80 Tore/Spiel 0,40:1,80
BILANZ
1 Siege 2
1 Unentschieden 1
2 Niederlagen 1
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

FC Basel - Vereinsnews

Diese Klubs spielen 2017/18 in der Königsklasse
Diese Klubs spielen 2017/18 in der Königsklasse
Diese Klubs spielen 2017/18 in der Königsklasse
Diese Klubs spielen 2017/18 in der Königsklasse

 
Sechste Auslandsstation: Janko stürmt für Sparta Prag
Marc Janko wechselt vom FC Basel nach Tschechien und schließt sich Sparta Prag an. In der Goldenen Stadt erhält der 33 Jahre alte österreichische Nationalstürmer (63 Spiele, 28 Tore) einen Zweijahresvertrag bis Juni 2019. Tschechien ist bereits Jankos sechste Auslandsstation. Zuvor spielte er bereits in den Niederlanden (Twente Enschede), Portugal (FC Porto), der Türkei (Trabzonspor), Australien (Sydney FC) und zuletzt in der Schweiz. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Basel ist Meister!
Der FC Basel ist am Freitagabend zum 20. Mal Schweizer Fußballmeister geworden. Die überragende Mannschaft der vergangenen Jahre gewann mit 2:1 (1:0) beim FC Luzern und machte damit den Titel in der Super League bereits am 30. von 36 Spieltagen perfekt. ... [weiter]
 
Raphael Wicky wird Basel-Trainer
Raphael Wicky, bisher nach seiner aktiven Laufbahn lediglich als Nachwuchstrainer aktiv, wird ab Sommer Trainer des FC Basel, Wicky folgt damit auf Urs Fischer, einen entsprechenden Zweijahresvertrag inklusive einer Option für eine zusätzliche Saison unterzeichnete Wicky am heutigen Freitag. "Raphael Wicky überzeugte uns mit einem bestechenden Dossier, das absolut kompatibel mit unserer Strategie der kommenden Jahre ist. Das allein war ein wichtiger, aber nicht der einzige Faktor. Vielmehr konnten wir im FCB in den letzten Jahren auch seine hohe soziale Kompetenz kennen lernen und dabei erleben, wie er Ziele und Werte des FCB verinnerlichte", erklärte der künftige FCB-Sportchef Marco Streller. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Kehrt Fink nach Basel zurück?
Thorsten Fink, derzeit Coach des österreichischen Bundesligisten Austria Wien, beschäftigt sich mit der Rückkehr zum FC Basel. Gegenüber der Schweizer Zeitung TagesWoche äußerte sich der 49-Jährige über ein eventuelles Engagement ab der kommenden Spielzeit. "Ja, es gibt Kontakt. Es ist aber noch nichts entschieden. Es sind ja mehrere im Gespräch", so Fink, der auf am Saisonende scheidenden Urs Fischer folgen würde. Für den ehemals auch als Trainer des Hamburger SV in der Bundesliga tätigen Fink, bei der Austria noch bis 2019 unter Vertrag, wäre der amtierende Schweizer Meister kein Neuland: Schon zwischen 2009 und 2011 coachte er den FC und gewann mit dem Klub zwei Meister- sowie einen Pokaltitel. Österreichische und Schweizer Medienberichte sprechen von einer Ausstiegsklausel für den FC Basel. ... [Alle Transfermeldungen]
 

Sporting Lissabon - Vereinsnews

Coentrao kurz vor Wechsel zu Sporting
Fabio Coentrao (29) verlässt im Sommer Real Madrid - auch sein Ziel ist nun fast offiziell. Mit Bildnachweis berichtet die vereinsahe "Marca" am Dienstag, dass sich der Portugiese zum Medizincheck bei Sporting Lissabon eingefunden hat. Bei den Königlichen hat Coentrao eigentlich noch Vertrag bis 2019, ist aber ob seiner Perspektivlosigkeit bei den Blancos wechselwillig. Für den Linksfuß wird in jedem Fall eine Ablöse fällig. In der abgelaufenen Spielzeit kam Coentrao zu nur sechs Pflichtspielen (dreimal in der Liga, zweimal in der CL, einmal in der Copa del Rey) für Real. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Denkt Sporting über Badstuber nach?
Um Holger Badstuber (28) ist es seit seinem Abschied vom FC Bayern ruhig geworden. Wohin zieht es den Innenverteidiger, der zuletzt auf Leihbasis für den FC Schalke 04 spielte, für einen Neustart? Portugal könnte ein Ziel sein, meint zumindest die portugiesische Zeitung "A Bola". Denn: Sporting sucht einen neuen Innenverteidiger. Favorit ist aktuell noch Jeremy Mathieu (33), der den FC Barcelona nach drei Jahren im Sommer definitiv verlassen wird. Knackpunkt beim Franzosen soll das Gehalt sein. Als Alternative soll Badstuber im Gespräch sein, er ist wie Mathieu Linksfuß und dazu auch noch fünf Jahre jünger. Für regelmäßige Einsatzzeiten würde Badstuber nach seiner andauernden Verletzungsmisere wohl auch auf ein wenig Geld verzichten. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Klopp auf Stürmersuche: Gelson Martins im Fokus
Der FC Liverpool will seinen Kader für die kommende Saison noch mächtig aufrüsten. Unter anderem auf Jürgen Klopps Zettel: ein schneller Angreifer. Da die Reds bei Mohamed Salah von der Roma nicht richtig vorankommen, rücken weitere Kandidaten in den Fokus. Einer von ihnen ist Sportings Außenstürmer Gelson Martins. Der 22-Jährige, der in 44 Pflichtspielen vergangene Saison sieben Tore und 14 Assists verbuchte, wird allerdings nicht billig: Für 50 Millionen Euro würde ihn Sporting wohl ziehen lassen. Bei der Roma hat sich Liverpool Berichten zufolge mit einem 40-Millionen-Euro-Angebot für Salah einen Korb eingehandelt. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Semedo auf dem Sprung zu Villarreal
Mit Mateo Musacchio hat den FC Villarreal eine feste Größe aus dem Abwehrzentrum in Richtung Mailand verlassen, ein Ersatz scheint allerdings schon gefunden: Ruben Semedo. Das portugiesische Sportblatt "Record" schreibt, dass der Innenverteidiger von Sporing Lissabon bereits im Flugzeug in Richtung Spanien sitzt. Minuten vor seinem Abflug aus Lissabon gab der 23-Jährige Folgendes zu Protokoll: "Villarreal ist ein interessantes Projekt. Der Klub ist bekanntermaßen ein großer und genau das, was ich jetzt brauche." Der Transfer soll noch am Dienstag über die Bühne gehen. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Golden Shoe geht zum vierten Mal an Messi
Lionel Messi hat sich zum vierten Mal den Golden Shoe für Europas besten Torschützen gesichert. Mit 37 Toren ballerte sich der Superstar des FC Barcelona auf Platz 1 vor dem Ex-Wolfsburger Bas Dost. Dahinter rangiert im vom Zusammenschluss der europäischen Sport-Magazine "European Sports Media" (ESM) erstellten Ranking das Bundesliga-Topduo: Pierre-Emerick Aubameyang, der sich die kicker-Torjägerkanone sicherte, steht vor Robert Lewandowski. ... [weiter]
 
 
 

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 5 5 11
 
2 5 3 8
 
3 5 -1 6
 
4 5 -7 2

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel eMagazine kicker MeinVerein FußballQuiz GloryRun