Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
FC Basel

FC Basel

1
:
0

Halbzeitstand
0:0
FC St. Gallen

FC St. Gallen


Spielinfos

Anstoß: Sa. 01.12.2012 19:45, 18. Spieltag - Raiffeisen Super League
FC Basel   FC St. Gallen
2 Platz 3
33 Punkte 33
1,83 Punkte/Spiel 1,83
32:18 Tore 22:13
1,78:1,00 Tore/Spiel 1,22:0,72
BILANZ
30 Siege 8
17 Unentschieden 17
8 Niederlagen 30
35
30
25
20
15
10
5
5
10
15
20
25
30
35
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

FC Basel - Vereinsnews

Effenberg: Meister in die Champions League!
Die anstehende Reform der Champions League wird viel diskutiert. Stefan Effenberg vertrat bei kicker.tv - der Talk eine klare Meinung: Für ihn wäre es fatal, wenn die Meister einiger Ländern künftig nicht mehr das Recht hätte, in der Königsklasse anzutreten. ... [zum Video]
 
Götze ist nicht der Erste: Die BVB-Rückkehrer
Götze ist nicht der Erste: Die BVB-Rückkehrer
Götze ist nicht der Erste: Die BVB-Rückkehrer
Götze ist nicht der Erste: Die BVB-Rückkehrer

 
Schalkes Sturmjuwel Embolo: Da ist er!
Die Schalker haben am Freitag ihren bislang teuersten Neuzugang offiziell vorgestellt. Breel Embolo kommt für etwas mehr als 22 Millionen Euro vom FC Basel zu den Königsblauen. Und das, obwohl zahlreiche internationale Topklubs an dem 19-jährigen Talent dran waren. "Ich wollte schon immer in der Bundesliga spielen", so Embolo. Dort kann der erste gemeinsame Einkauf des Duos Heidel/Weinzierl nun zeigen, was er drauf hat. ... [zum Video]
 
Vom VfB nach Basel:
Am Mittwoch fehlte der wechselwillige Serey Dié beim Fototermin des VfB Stuttgart für die anstehende Zweitliga-Saison. Am Freitagabend war klar, weshalb der Ivorer fernblieb: Der 31-Jährige hat die Schwaben Richtung Basel verlassen, wo der Sechser bereits vor seinem Wechsel zum VfB spielte. Als "sinnvollste Lösung für alle Beteiligten" nannte Jan Schindelmeiser, der neue Vorstand Sport den Transfer. ... [weiter]
 
VfB lässt Dié ziehen - Neue Interessenten für Kostic
Der VfB Stuttgart wird in den nächsten Tagen aller Voraussicht nach drei weitere Leistungsträger verlieren. Neben Filip Kostic sind das Emiliano Insua und Serey Dié. Das bestätigte der neue Sportvorstand Jan Schindelmeiser am Donnerstag. ... [weiter]
 
 
 
 
 

FC St. Gallen - Vereinsnews

"Ein Traum wird wahr. Ab Januar darf ich endlich wieder für den FC St. Gallen spielen." Mittels Videobotschaft hat der ehemalige Bundesligaprofi Tranquillo Barnetta seine Rückkehr zur Rückrunde der Schweizer Super League zu seinem früheren Verein FC St. Gallen angekündigt. Der 31 Jahre alte Mittelfeldspieler unterschrieb nach Klubangaben vom Dienstag einen Vertrag bis Sommer 2019. Beim FC trifft er auf den früheren HSV-Coach Joe Zinnbauer sowie ehemalige Bundesliga-Wegbegleiter wie Albert Bunjaku und Karim Haggui. In der Bundesliga bestritt Barnetta für Hannover 96, Bayer Leverkusen, den FC Schalke 04 und Eintracht Frankfurt 260 Partien. Derzeit spielt er noch in der nordamerikanische Major League Soccer bei Philadelphia Union. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Ajeti sucht Spielzeit in St. Gallen
Neben Tim Matavz (per Leihe zum 1. FC Nürnberg) verlässt auch Albian Ajeti den FC Augsburg auf Zeit: Der Schweizer, der Anfang des Jahres vom FC Basel zum FCA gewechselt war, geht nun zurück in die Schweiz und wird den Rest der Saison auf Leihbasis für den Erstligisten FC St. Gallen auflaufen. "Albian Ajeti benötigt regelmäßige Einsätze, um sich weiterentwickeln zu können. Er verfügt über sehr großes Talent und wir sind überzeugt, dass er beim FC St. Gallen auf mehr Spielzeiten kommt und dort die nächsten Schritte in seiner Entwicklung machen kann", sagt Stefan Reuter, Geschäftsführer Sport beim FC Augsburg. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Haggui wechselt zum FC St. Gallen
Abwehrspieler Karim Haggui und Zweitligist Fortuna Düsseldorf gehen in Zukunft getrennte Wege. Die Rheinländer teilten am heutigen Montag mit, dass der Kontrakt mit dem Innenverteidiger aufgelöst wurde. Künftig wird der Tunesier seine Zelte in der Schweiz beim FC St. Gallen aufschlagen. ... [weiter]
 
Haggui schließt sich St. Gallen an
Fortuna Düsseldorf und Karim Haggui haben sich auf eine Vertragsauflösung verständigt. Der 32-jährige Tunesier, der im vergangenen Sommer vom VfB Stuttgart an den Rhein gekommen war und 30 Pflichtspiele für die Rheinländer absolvierte, wechselt in die Schweizer Super League und wird in Zukunft für den FC St. Gallen auflaufen. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Gouaida verlängert und geht nach St. Gallen
Der Hamburger SV hat den Kontrakt mit Mohamed Gouaida vorzeitig um ein weiteres Jahr bis 2019 verlängert. Der Mittelfeldspieler, der in der vergangenen Saison an den Karlsruher SC verliehen war und dort 17-mal zum Einsatz kam, kehrt allerdings nicht nach Hamburg zurück , sondern wird direkt weiterverliehen an den Schweizer Erstligisten FC St. Gallen, der vom Ex-HSV-Coach Joe Zinnbauer trainiert wird. ... [Alle Transfermeldungen]
 

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 18 6 37
 
2 18 14 33
 
3 18 9 33
 
4 18 7 32
 
5 18 7 24
 
6 18 -4 21
 
7 18 -6 18
 
8 18 -9 18
 
9 18 -6 17
 
10 18 -18 11