Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
- Anzeige -

FC Zürich

 - 

FC Luzern

 
FC Zürich

0:2 (0:1)

FC Luzern
Seite versenden

FC Zürich
FC Luzern
1.
15.
30.
45.



46.
60.
75.
90.












Spielinfos

Anstoß: Sa. 17.11.2012 19:45, 16. Spieltag - Raiffeisen Super League
FC Zürich   FC Luzern
6 Platz 8
17 Punkte 16
1,06 Punkte/Spiel 1,07
19:22 Tore 16:21
1,19:1,38 Tore/Spiel 1,07:1,40
BILANZ
19 Siege 14
12 Unentschieden 12
14 Niederlagen 19
35
30
25
20
15
10
5
5
10
15
20
25
30
35
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

FC ZürichFC Zürich - Vereinsnews

FC Zürich holt Hyypiä als Meier-Nachfolger
"Wir freuen uns, mitteilen zu können, dass der FC Zürich Sami Hyypiä als neuen Cheftrainer verpflichten konnte." Mit diesen Worten gab der Schweizer Erstligist aus dem Wirtschaftszentrum am Freitagmorgen die Verpflichtung des prominenten Fußballlehrers und Ex-Profis als Nachfolger des entlassenen Urs Meier bekannt. Der frühere Leverkusener Hyypiä wird sein Amt beim FCZ am 31. August antreten und soll das Team wieder in die Spitzenregion der Super League führen. ... [weiter]
 
FC Zürich entlässt Urs Meier
2012 hatte Urs Meier (54) das Cheftraineramt beim FC Zürich übernommen, knapp drei Jahre später ist er es nun los: Einen Tag nach der 2:3-Derbyniederlage gegen den Grasshopper-Club Zürich entließ der FCZ seinen Coach. Meiers größter Erfolg war der Pokalsieg 2014, aktuell steht nach drei Spieltagen allerdings noch kein Ligasieg zu Buche - und in der Europa-League-Qualifikation droht nach der 0:1-Hinspielniederlage zuhause gegen Dinamo Minsk das frühzeitige Aus. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Fix! Auch Francisco Rodriguez spielt für Wolfsburg
Der VfL Wolfsburg hat sich mit Francisco Rodriguez vom FC Zürich verstärkt. Der Wechsel, über den der kicker bereits am gestrigen Dienstag berichtet hatte, wurde am Mittwoch offiziell bestätigt. Der offensive Mittelfeldspieler und Bruder von Linksverteidiger Ricardo Rodriguez erhält beim Pokalsieger einen Dreijahresvertrag bis 30. Juni 2018. ... [weiter]
 
Wolfsburg holt
Der Name Rodriguez besitzt beim VfL Wolfsburg einen hervorragenden Klang. Immerhin etablierte sich Ricardo Rodriguez beim Pokalsieger als einer der besten Linksverteidiger der Liga. Nun bekommt der Schweizer familiären Zuwachs: Denn die Wölfe nehmen Ricardos Bruder Fransicso Rodriguez unter Vertrag. Im Anflug auf Wolfsburg befindet sich zudem Carlos Ascues. ... [weiter]
 
Gladbach sichert sich Schweizer Talent Sow
Borussia Mönchengladbach hat einen weiteren Nachwuchsspieler unter Vertrag genommen. Vom FC Zürich wechselt der 18-jährige Mittelfeldmann Djibril Sow an den Niederrhein. Dort soll der Schweizer Junioren-Nationalspieler, der sich gleich bis 2020 band, zunächst in der U 23 zum Einsatz kommen. "Djibril ist ein Talent mit großem Potenzial, den wir über die U 23 an die Profis heranführen möchten", sagt Borussias Sportdirektor Max Eberl. In der vergangenen Saison spielte Sow 20-mal für die drittklassige zweite Mannschaft des FC Zürich. ... [Alle Transfermeldungen]
 
 
 

FC LuzernFC Luzern - Vereinsnews

Acht Tore bei Sforza-Debüt - Luzern trifft in der Nachspielzeit doppelt
Am Wochenende startete die Schweizer Super League in die neue Spielzeit - und es ging sofort unterhaltsam und spektakulär zur Sache: In Thun fielen acht Tore, der FC Sion führte in Luzern beim Team von Markus Babbel bis zur 90. Minute leger mit 2:0 - und musste sich überraschenderweise doch nur mit einem Punkt begnügen. Titelverteidiger FC Basel bekam derweil ein Elfmetergeschenk. ... [weiter]
 
Fandrich zieht es in die Schweiz
Clemens Fandrich war in der vergangenen Rückrunde von RB Leipzig nach Aue ausgeliehen und absolvierte zwölf Spiele für die Erzgebirgler (zwei Treffer). Der Mittelfeldmann wird in der kommenden Saison allerdings nicht für Leipzig auflaufen, ihn zieht es zum FC Luzern. Beim Schweizer Erstligisten erhält der 24-Jährige einen Zweijahresvertrag. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Borussia leiht Brandenburger an Luzern
Borussia Mönchengladbach leiht Mittelfeldspieler Nico Brandenburger (20) für ein Jahr an den Schweizer Erstligisten FC Luzern aus. Brandenburger ist seit 2010 bei den "Fohlen". "Für Nicos Entwicklung ist es wichtig, dass er in der kommenden Saison auf hohem Niveau Spielpraxis bekommt. Dies wird beim FC Luzern der Fall sein", begründet Borussias Sportdirektor Max Eberl die Entscheidung. In Gladbach kam Brandenburger zuletzt nur in der Regionalliga zum Einsatz. Sein Vertrag bei Borussia läuft bis Juni 2017. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Wiss kein Thema beim Kleeblatt
Alain Wiss wird nicht zur SpVgg Greuther Fürth wechseln. Der Mittelfeldmann vom Babbel-Klub FC Luzern war von den Franken zwar beobachtet und kontaktiert worden. Doch am Ende sei das Kleeblatt "nicht zu 100 Prozent überzeugt" gewesen, so Manager Michael Mutzel. Fürth ist weiter auf der Suche nach einem Nachfolger für den zu Union Berlin abwandernden Stephan Fürstner. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Schachten heuert beim FC Luzern an
Beim FC St. Pauli erhält Sebastian Schachten aufgrund von Sparzwängen keinen neuen Vertrag. Nun zieht es den Außenverteidiger in die Schweiz: Bei Erstligist FC Luzern unterschrieb der 30-Jährige einen Zweijahresvertrag. ... [weiter]
 
 
29.08.15
 
- Anzeige -

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 16 5 33
 
2 16 10 32
 
3 16 9 31
 
4 16 14 30
 
5 15 5 18
 
6 16 -3 17
 
7 16 -5 17
 
8 15 -5 16
 
9 16 -10 14
 
10 16 -20 7
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -
- Anzeige -