Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

- Anzeige -
FC Luzern
1
:
0

Halbzeitstand
0:0
FC Basel
 

FC Luzern

FC Basel

 

Spielinfos

Anstoß: So. 21.10.2012 13:45, 13. Spieltag - Raiffeisen Super League
FC Luzern   FC Basel
8 Platz 4
12 Punkte 21
0,92 Punkte/Spiel 1,62
13:20 Tore 21:14
1,00:1,54 Tore/Spiel 1,62:1,08
BILANZ
11 Siege 29
8 Unentschieden 8
29 Niederlagen 11
35
30
25
20
15
10
5
5
10
15
20
25
30
35
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

FC LuzernFC Luzern - Vereinsnews

Schweiz: Babbel-Klub Luzern holt Neumayr
Der von Ex-Nationalspieler Markus Babbel (43) trainierte Schweizer Erstligist FC Luzern hat den deutschen Mittelfeldspieler Markus Neumayr verpflichtet. Das gab der Klub am Montag bekannt. Der 29-Jährige kommt von Ligakonkurrent FC Vaduz und unterschreibt einen Vertrag bis zum 30. Juni 2017. "Nach den Abgängen der beiden Teamstützen Remo Freuler und Dario Lezcano wollte ich die Mannschaft in der Offensive mit einem Qualitätsspieler verstärken. Ich bin zudem überzeugt, dass unsere jungen Spieler von der Erfahrung von Markus Neumayr groß profitieren können", sagte Coach Babbel. Neumayr wurde unter anderem bei Manchester United ausgebildet, in Deutschland spielte er auch für den MSV Duisburg, Wacker Burghausen und RW Essen. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Kleeblatt verliert Test gegen Babbels Luzerner
Im ersten Test im Rahmen des Trainingslagers in Südspanien verlor die SpVgg Greuther Fürth gegen den von Markus Babbel trainierten Schweizer Erstligisten FC Luzern mit 0:1. Beim Spiel in San Pedro traf einzig der eingewechselte Marco Schneuwly ins Netz. Fürth weilt bis 24. Januar im Trainingslager nahe Malaga und testet dort noch gegen KF Skenderbeu aus Albanien und Grasshopper Zürich. ... [weiter]
 
Rekordtransfer perfekt: Lezcano nach Ingolstadt
Jetzt ist auch der Medizincheck geschafft: Der FC Ingolstadt hat die Verpflichtung von Stürmer Dario Lezcano (25) perfekt gemacht und ihn gleich bis 2020 gebunden. Er ist der teuerste Spieler, den der FCI jemals verpflichtet hat. ... [weiter]
 
FCI zahlt 2,5 Millionen Euro für Lezcano
Rekordtransfer für den FC Ingolstadt: Der Transfer von Stürmer Dario Lezcano (25) ist fast perfekt - jedenfalls vermeldete ihn Markus Babbel, Trainer von Lezcanos Klub FC Luzern, bereits inklusive Ablösesumme. "Für uns bedeutet der Wechsel von Lezcano schon eine Schwächung", sagte der frühere Bayern-Verteidiger in der "Neuen Luzerner Zeitung". "Die Ablösesumme von 2,5 Millionen Euro zeigt aber auch, wie gut in Luzern gearbeitet worden ist." Lezcano, ein paraguayischer Nationalspieler, hat in der laufenden Saison in zwölf Ligaspielen neunmal getroffen. Medizincheck und Vertragsunterschrift beim FCI stehen allerdings noch aus. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Neuer Stürmer? Ingolstadt an Lezcano dran
Der FC Ingolstadt hat in den letzten Tagen und Wochen stets betont, die Augen nach einem neuen Angreifer offen halten zu wollen. Jetzt ist ein Paraguayer in den Mittelpunkt des Interesses gerückt: Dario Lezcano (25), der beim Schweizer Erstligisten FC Luzern noch bis 2017 unter Vertrag steht und in der laufenden Saison schon neun Treffer in zwölf Ligaeinsätzen vorweisen kann. ... [Alle Transfermeldungen]

FC BaselFC Basel - Vereinsnews

27 Millionen für Embolo?
Der VfL Wolfsburg hat alles versucht, aber es hat (noch) nicht geklappt. Breel Embolo, das Großtalent aus der Schweiz, soll die Niedersachsen verstärken. Für den Sommer hat Manager Klaus Allofs bereits den nächsten Anlauf beim wechselwilligen Stürmer des FC Basel angekündigt. Nun hat sich der 18-Jährige erstmals selbst über den gescheiterten Transfer in die Bundesliga geäußert. ... [weiter]
 
Wolfsburgs Werben um Basels Breel Embolo ist nicht von Erfolg gekrönt. Zumindest für diese Transferperiode ist der Transfer vom Tisch. "Wir haben es bis zum Ende versucht, es hat nicht funktioniert", sagte VfL-Sportchef Klaus Allofs am Freitag. Im Auge behalten will er Embolo aber: "Vielleicht werden wir im Sommer einen neuen Anlauf nehmen." ... [Alle Transfermeldungen]
 
Allofs: Neuer Anlauf bei Embolo?
Der FC Basel hat das 27-Millionen-Euro-Angebot des VfL Wolfsburg für Breel Embolo (18) bekanntlich abgelehnt, beendet ist das Thema deswegen aber nicht. Es ist nicht ausgeschlossen, dass Manager Klaus Allofs bis zum Ende der Transferperiode einen erneuten Anlauf startet. Spätestens im Sommer soll das Schweizer Stürmertalent nach Wolfsburg kommen. Allofs: "Natürlich ist es nur aufgeschoben." ... [Alle Transfermeldungen]
 
Embolo, Henrique und Co.: Das sagt Allofs
Die Wolfsburger Stürmersuche - jetzt bezieht Klaus Allofs Stellung. Der kicker sprach mit dem VfL-Manager über Breel Embolo, Bruno Henrique und Victor Osimhen. ... [weiter]
 
FC Energie testet Linksverteidiger
Drittligist FC Energie Cottbus testet dieser Tage mit Antonio Fischer einen Linksverteidiger vom FC Basel. Der 19-Jährige bleibt bis Freitag. ... [Alle Transfermeldungen]
 
 
 
 
07.02.16
 
- Anzeige -

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 13 11 32
 
2 13 12 28
 
3 13 4 24
 
4 13 7 21
 
5 13 7 17
 
6 13 -3 14
 
7 13 -3 14
 
8 13 -7 12
 
9 13 -8 12
 
10 13 -20 3
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -
- Anzeige -