Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
Sporting Braga

Sporting Braga

0
:
1

Halbzeitstand
0:0
FC Porto

FC Porto


Spielinfos

Anstoß: Sa. 07.04.2012 21:30, 26. Spieltag - Liga NOS
Sporting Braga   FC Porto
3 Platz 1
58 Punkte 63
2,23 Punkte/Spiel 2,42
54:23 Tore 57:17
2,08:0,88 Tore/Spiel 2,19:0,65
BILANZ
5 Siege 22
7 Unentschieden 7
22 Niederlagen 5
35
30
25
20
15
10
5
5
10
15
20
25
30
35
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Sporting Braga - Vereinsnews

Fonseca neuer Trainer von Schachtar Donezk
Der Portugiese Paulo Fonseca wird neuer Trainer von Schachtar Donezk. Der 43-Jährige, der in der abgelaufenen Saison mit Sporting Braga den portugiesischen Pokal gewinnen konnte, wird beim ukrainischen Klub einen Zweijahresvertrag unterzeichnen. "Wir sind sehr ehrgeizig und werden unseren Ehrgeiz in spektakulären und qualitativ hochwertigen Fußball umwandeln", sagte Fonseca, der die Nachfolge von Mircea Lucescu antreten wird und 300.000 Euro Ablöse kosten soll. Lucescu kehrt Schachtar nach zwölf Jahren den Rücken und schließt sich Zenit St. Petersburg an. Lucescus Fußstapfen sind groß: Unter dem Rumänen avancierte Schachtar zum Spitzenklub und holte acht Meistertitel, sechs Pokalsiege und 2009 den UEFA-Cup. Heimspielstätte des Vereins ist wegen der Auseinandersetzungen in der Ostukraine Lwiw im Westen des Landes. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Bilder: Wahnsinn in Anfield - Spannung in Sevilla
Liverpool, Sevilla, Prag und in Lwiw ging es am Donnerstag um die Wurst: Acht Mannschaften wollten das Halbfinale der Europa League erreichen, nur vier schafften es: Dortmund war ebenso wenig dabei wie Bilbao, Prag oder Braga. ... [weiter]
 
Klopps magische Nacht: Dortmunds bitteres Aus
Was für ein Spiel! Borussia Dortmund lag mit 2:0 und mit 3:1 in Anfield vorne und schied am Ende dennoch aus. Der FC Liverpool bereitete seinen Anhängern eine magische Nacht und zog dank einer furiosen Aufholjagd ins Halbfinale ein. Dort stehen auch Schachtar Donezk aus der Ukraine sowie der FC Villarreal. Sevilla und Bilbao lieferten sich indes einen offenen Schlagabtausch, der erst im Elfmeterschießen entschieden wurde. ... [weiter]

FC Porto - Vereinsnews

Martinez: Portos Interesse an Rückholaktion
Jackson Martinez hat ganz offensichtlich genug vom Abenteuer China, dabei war der Kolumbianer erst im Februar 2016 für 42 Millionen Euro von Atletico Madrid zu Guangzhou Evergrande gewechselt. Nun aber soll es den Angreifer zurück nach Europa ziehen, die portugiesische Zeitung "O Jogo" berichtet, dass auch Jacksons Ex-Klub FC Porto interessiert sei. Problem: Der Sturmtank hat im Reich der Mitte einen Vierjahresvertrag unterzeichnet, eine Rückholaktion würde die Portugiesen rund 30 Millionen Euro kosten. Und ob Jackson überhaupt in die portugiesische Liga wechseln mag oder sich lieber in einer großen europäischen Liga beweisen will, ist ohnehin offen. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Der
Der FC Porto hat mit Nuno Espirito Santo einen neuen Trainer verpflichtet und ihn mit einem Zweijahresvertrag ausgestattet. Am Mittwoch verkündete der Verein, dass der 42-Jährige auf José Peseiro folgen soll. Von diesem hatte sich der 27-malige portugiesische Meister nach einer enttäuschenden Saison getrennt. Dieser hatte erst im Januar bei den "Drachen" angefangen. Espirito Santo, was übersetzt "Heiliger Geist" heißt, war zuletzt vereinslos. Bis Ende 2015 hatte er den FC Valencia trainiert. Als aktiver Spieler allerdings trug er sechs Jahre das Porto-Trikot, unter anderem gewann der ehemalige Torwart mit dem Verein 2004 die Champions League. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Porto entlässt Peseiro
Der FC Porto hat seinen Trainer José Peseiro entlassen. Der Coach kam erst im Januar und trat die Nachfolge von Julen Lopetegui, doch so wirklich war dieses Engagement nicht von Erfolg gekrönt. Porto wartet seit drei Jahren auf einen Titel und wurde in der Liga hinter Benfica und Sporting Lissabon nur Dritter. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Casillas hängt in Porto noch ein Jahr dran
Iker Casillas, der seinen Heimatverein Real Madrid vergangenen Sommer nach 26 Jahren verlassen hatte, verlängert seinen Kontrakt beim FC Porto bis Juni 2018. Das erzählte der 34-Jährige dem portugiesischen Blatt "O Jogo". Der spanische Welt- und Europameister fügte hinzu, er wolle seine Karriere beim portugiesischen Spitzenklub sogar beenden. Ein Wechsel - zuletzt galt die MLS als potenzielles Ziel - ist damit zunächst vom Tisch. ... [Alle Transfermeldungen]
23.07.16
 

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 26 40 63
 
2 26 33 59
 
3 26 31 58
 
4 26 20 50
 
5 26 8 48
 
6 26 0 39
 
7 26 -7 35
 
8 26 -18 30
 
9 26 -5 29
 
10 26 -16 28
 
11 26 -13 27
 
12 26 -9 26
 
13 26 -6 25
 
14 26 -11 23
 
15 26 -24 19
 
16 26 -23 18