Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

- Anzeige -
Legia Warschau
3
:
1

Halbzeitstand
1:0
Hinspiel: 1:2
Nach Hin- & Rückspiel: 4:3
SV Ried
 

Legia Warschau

SV Ried

 

Spielinfos

Anstoß: Do. 09.08.2012 19:00, 3. Spieltag - Europa-League-Qualifikation
Stadion: Legia-Stadion, Warschau
Legia Warschau   SV Ried
BILANZ
1 Siege 1
0 Unentschieden 0
1 Niederlagen 1
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Legia WarschauLegia Warschau - Vereinsnews

Hlousek verlässt VfB: Legia gibt Transfer bekannt
Die letzten Details sind geklärt: Adam Hlousek (27) ist nicht länger Profi des VfB Stuttgart, Legia Warschau vermeldete am Sonntag die Verpflichtung des tschechischen Linksverteidigers bis 2019. Beim VfB hatte der Nationalspieler, der im Sommer 2014 zu den Schwaben gekommen war, zuletzt keine Chance mehr auf Einsätze, zudem können die Schwaben die Einnahmen gut gebrauchen, um auf der Innenverteidigerposition noch einmal nachzulegen. Rund 500.000 Euro kassieren sie für Hlousek, der erst im Sommer aus Nürnberg gekommen war. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Hlousek-Transfer vor Abschluss
Adam Hlouseks Wechsel vom VfB Stuttgart zu Legia Warschau ist auf der Zielgerade. Hlousek absolvierte am Freitag erfolgreich den Medizincheck in Warschau und reiste am Sasmstag weiter ins Legia-Trainingslager auf Malta. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Hlousek vor Wechsel zu Legia Warschau
Es ist gerade mal zwei Wochen hat, dass Adam Hlousek seine Liebe zum VfB Stuttgart verkündete. "Ich liebe diesen Verein, ich will nicht wechseln", hatte er auf kicker.de erklärt und seinem Ex-Klub Slavia Prag, der ihn umwarb, eine Absage erteilt. Jetzt hat er es sich doch anders überlegt. Hlousek steht vor einem Wechsel zu Legia Warschau. ... [weiter]

SV RiedSV Ried - Vereinsnews

Kragl wechselt in die Serie A zu Frosinone
Der deutsche Mittelfeldspieler Oliver Kragl verlässt den österreichischen Erstligisten SV Ried in Richtung Serie A und spielt künftig bei Frosinone Calcio. "Aus sportlicher Sicht ist dieser Abgang sehr schmerzlich. Oliver Kragl hatte bei uns noch einen Vertrag bis Ende Mai 2016 und wäre daher im Sommer ablösefrei gewesen. Es war für den Verein eine wirtschaftliche Entscheidung", wird SVR-Sportdirektor Stefan Reiter in einer Pressemitteilung der Innviertler zitiert. "Und es ist für ihn natürlich auch eine große Chance, einen weiteren wichtigen Schritt in seiner Karriere zu gehen." Der Ex-Babelsberger Kragl (52 Drittliga-Spiele/5 Tore) war 2012 nach Ried gewechselt. ... [Alle Transfermeldungen]
10.02.16
 
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -
- Anzeige -