Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Juventus Turin

Juventus Turin

2
:
1

Halbzeitstand
1:1
Sampdoria Genua

Sampdoria Genua


JUVENTUS TURIN
SAMPDORIA GENUA
15.
30.
45.




60.
75.
90.








Portugiese schießt Juve zum Sieg über Sampdoria

Dank Cristiano Ronaldo: Juve baut Rekord aus

Juventus Turin hat die Hinrunde in der Serie A ohne Niederlage überstanden und seinen eigenen Startrekord ausgebaut. Matchwinner gegen Sampdoria Genua war mal wieder Cristiano Ronaldo. In der Schlussphase hatte Juve allerdings auch das Glück auf seiner Seite.

Cristiano Ronaldo
Sicher vom Punkt: Juves Cristiano Ronaldo trifft zum Sieg gegen Sampdoria.
© imagoZoomansicht

Der Portugiese kehrte gegen die Ligurier wieder in die Startelf zurück, in der sich auch der deutsche Nationalspieler Can wiederfand. Bei Sampdoria durfte der ehemalige HSV-Akteur Ekdal von Beginn an ran.

Vom Anpfiff weg dominierte die Alte Dame, die 1:0-Führung durch Cristiano Ronaldo nach nur zwei Minuten ging vollends in Ordnung. In der Anfangsphase konnte sich Sampdoria kaum einmal befreien und hatte Glück, nicht noch höher in Rückstand geraten zu sein.

Doch mit zunehmender Spieldauer kämpfte sich Samp in die Partie rein, der Lohn des engagierten Auftritts folgte in der 33. Minute. Nach einem Eckball bekam Can im Luftduell den Ball an den Oberarm, es gab Elfmeter, den Quagliarella sicher verwandelte. Damit traf der 35-Jährige im neunten Ligaspiel in Folge!

Zweimal Audero, dann trifft CR7 - Saponara jubelt zu früh

Nach dem Seitenwechsel schaltete Juve dann wieder einen Gang höher und fand zur Dominanz der Anfangsphase zurück. Zunächst stand aber der gute Genua-Keeper Audero einem weiteren Treffer im Weg. Der 21-Jährige parierte in der 52. Minute ebenso sensationell gegen Matuidi wie nach einer Stunde gegen Cristiano Ronaldo, dessen Schuss er gerade noch an die Querlatte lenken konnte.

In der 65. Minute war dann aber auch der tapfere Audero machtlos. Nach einem Eckball bekam dieses Mal Ferrari den Ball an die Hand, den fälligen Strafstoß verwandelte der Portugiese sicher.

Die Schlussphase hatte dann noch einen riesigen Aufreger zu bieten. In der Nachspielzeit leistete sich Perin einen kapitalen Bock und spielte Defrel den Ball genau in die Füße. Saponara wurde freigespielt und zirkelte den Ball sensationell in den linken Torwinkel. Doch der Video-Assistent meldete sich, letztendlich lautete die Entscheidung auf Abseits. Korrekt, aber schade für Samp und Glück für Juve.

So blieb es beim 2:1, wodurch Juve die Hinrunde ohne Niederlage abschließt und den eigenen Startrekord auf 17 Siege bei lediglich zwei Unentschieden ausbaute. Auch die 53 Punkte zur Winterpause bedeuten einen neuen Rekord, die bisherige Bestmarke von 52 Punkten aus der Saison 2013/14 hielt ebenfalls Juve. Sampdoria verpasste es, Druck auf die Champions-League-Startplätze auszuüben.

jer

 

Aufstellungen, Einwechslungen & Reservebänke

Juventus Turin
Aufstellung:
Perin
Rugani    
Can
Pjanic
Matuidi        
Dybala
Mandzukic    
Cristiano Ronaldo        

Einwechslungen:
69. Bernardeschi für Mandzukic
82. Douglas Costa für Matuidi

Trainer:
Allegri
Sampdoria Genua
Aufstellung:
Audero
Sala
Ferrari    
Colley
Murru
Praet
Ekdal    
Ramirez    
Quagliarella    
Caprari    

Einwechslungen:
67. Defrel für Caprari
72. Saponara     für Ramirez
82. Jankto für Ekdal

Trainer:
Giampaolo

Tore & Karten

 
Torschützen
1:0
Cristiano Ronaldo (2., Rechtsschuss, Dybala)
1:1
Quagliarella (33., Handelfmeter)
2:1
Cristiano Ronaldo (65., Handelfmeter)
Gelbe Karten
Juventus:
Matuidi
(2. Gelbe Karte)
,
Rugani
(1.)
Sampdoria:
Ferrari
(1. Gelbe Karte)
,
Saponara
(2.)

Spieldaten

Juventus Turin       Sampdoria Genua
Tore 2 : 1 Tore
 
Torschüsse 17 : 11 Torschüsse
 
gespielte Pässe 512 : 420 gespielte Pässe
 
angekommene Pässe 427 : 331 angekommene Pässe
 
Fehlpässe 85 : 89 Fehlpässe
 
Passquote 83% : 79% Passquote
 
Ballbesitz 55% : 45% Ballbesitz
 
Zweikampfquote 54% : 46% Zweikampfquote
 
Foul/Hand gespielt 13 : 17 Foul/Hand gespielt
 
Gefoult worden 15 : 12 Gefoult worden
 
Abseits 3 : 1 Abseits
 
Ecken 6 : 3 Ecken
 

Spielinfo

Anstoß:
29.12.2018 12:30 Uhr
Stadion:
Allianz Stadium, Turin
Zuschauer:
40461
Schiedsrichter:
Paolo Valeri (Italien)

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein Voice & VR eMagazine