Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
CFC Genua 1893

CFC Genua 1893

1
:
2

Halbzeitstand
1:0
SSC Neapel

SSC Neapel


Spielinfos

Anstoß: Sa. 10.11.2018 20:30, 12. Spieltag - Serie A
Stadion: Luigi Ferraris, Genua
CFC Genua 1893   SSC Neapel
14 Platz 2
14 Punkte 28
1,17 Punkte/Spiel 2,33
17:26 Tore 26:13
1,42:2,17 Tore/Spiel 2,17:1,08
BILANZ
25 Siege 36
32 Unentschieden 32
36 Niederlagen 25
70
60
50
40
30
20
10
10
20
30
40
50
60
70
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

CFC Genua 1893 - Vereinsnews

Ball-Klau, Gagliardini-Doppelpack: Inter bereit für Barça
Inter Mailand trifft am kommenden Dienstagabend (21 Uhr) im Zuge des 3. Spieltags der Champions-League-Gruppenphase auf den großen FC Barcelona, bei dem es zuletzt ein 0:2 gesetzt hat. Ansonsten aber läuft es bei den Nerazzurri derzeit richtig - das hat auch die Serie-A-Generalprobe gegen CFC Genua am Samstag gezeigt. Bereits frühzeitig haben die Mailänder getroffen und am Ende ein niemals gefährdetes 5:0 eingefahren. ... [weiter]
 
Weil die Abwehr schläft: Juve lässt erstmals Federn!
Juventus Turin gegen den CFC Genua - Italiens Rekordmeister war gegen den Tabellenzwölften und Wunderstürmer Krzysztof Piatek klarer Favorit, kam jedoch nicht über ein 1:1 (1:0) hinaus und gab damit erstmals in dieser Saison Punkte ab. ... [weiter]
 
Piatek vor Showdown:
Juventus Turin kann am Samstag (18 Uhr) beim Heimspiel gegen CFC Genua den neunten Dreier im neunten Ligaspiel einfahren und damit die weiße Weste sauber halten. Klar ist: Die Alte Dame ist in diesem Spiel gegen einen ordentlich gestarteten Gegner (zwölf Punkte) klarer Favorit - muss aber in der Abwehr höllisch auf einen Shooting Star der Ligurier aufpassen. ... [weiter]
 
Das altbekannte Trainer-Lied in Genua
In Italiens Serie A hat es am Dienstag gleich zwei Trainerwechsel gegeben. Zehn Monate nach seiner unrühmlichen Entlassung als Coach der italienischen Nationalmannschaft bekam zunächst Trainer Giampiero Ventura eine neue Chance. Laut Medienangaben wird er zum neuen Coach des Erstligisten Chievo Verona anstelle von Lorenzo D'Anna, der von dem norditalienischen Klub am Dienstag nach der 1:3-Niederlage gegen Milan am Sonntag entlassen wurde, bestimmt. Der Erstligist CFC Genua 93 entließ ebenfalls seinen Trainer, mit Namen Davide Ballardini. Er wird durch den Kroaten Ivan Juric ersetzt, der den Genueser Verein bereits zweimal in den vergangenen Jahren trainiert hatte. Auffällig: Viel Auswahl scheinen sie in Genua nicht zu haben. Denn: Nachfolger Juric übernimmt diesen Trainerposten nun bereits zum dritten Mal. Und auch Ballardini war zuvor bereits zweimal für die Geschicke des CFC verantwortlich. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Sechs Spiele, acht Tore: Wer ist eigentlich Krzysztof Piatek?
Acht Tore an den ersten sechs Spieltagen! Solch einen Wert gab es in der Serie A seit 1949/50 nicht mehr, damals hatte dies Mittelstürmer Karl Aage Hansen für Atalanta Bergamo erreicht. Und heute? Heute macht mit diesem Torreigen Krzysztof Piatek auf sich aufmerksam. Ein 23-jährger Pole, der für den Genoa Cricket and Football Club spielt, europäische Größen mit seiner Quote verblassen lässt und an Robert Lewandowski erinnert. ... [weiter]
 
 
 
 

SSC Neapel - Vereinsnews

Videobeweis doch schon in dieser Champions-League-Saison?
Offenbar wird im Dezember diskutiert, den Videobeweis, der eigentlich ab der der kommenden Champions-League-Saison greifen soll, schon in dieser Spielzeit einzusetzen. ... [weiter]
 
Pfeifkonzert für Buffon - und dessen
So konnte die europäische Karriere von Torwart-Ikone Gianluigi Buffon schlichtweg nicht enden - und tat es auch nicht. Am Dienstagabend kehrte der 40-Jährige im Dress von Neu-Klub Paris Saint-Germain auf die Champions-League-Bühne zurück. Der Kult-Keeper durchlebte dabei alles: Pfiffe, Paraden, ein unglückliches Foul samt Gegentor. ... [weiter]
 
Buffon plötzlich mittendrin - und überwunden
Thomas Tuchel und Paris Saint-Germain kommen in dieser Champions-League-Saison weiterhin nicht so richtig in Fahrt: Zu Gast bei einmal mehr starken Neapolitanern kam das Star-Ensemble um Neymar oder Weltmeister Mbappé nur zu einem 1:1. Napoli indes hat mit diesem absolut verdienten Punktgewinn weiterhin das Achtelfinale im Blick. ... [weiter]
 
El Shaarawy im Glück - Mertens rettet Napoli
Die Roma hat sich in der laufenden Saison als launische Diva präsentiert und sich durch unnötige wie unerwartete Niederlagen wie in Bologna (0:2) oder zuletzt bei SPAL Ferrara (0:2) ins graue Mittelfeld der Tabelle manövriert. In Neapel zeigte sich die Roma nicht wirklich von ihrer Schokoladenseite, nahm aber dennoch einen Punkt mit. ... [weiter]
 
Fünfjahreswertung: Italien ganz dicht an England dran
Die italienische Serie A macht immer weiter auf sich aufmerksam - was im Vorfeld dieser Saison bereits kräftige Investitionen untermauert hatten. So gaben die 20 Erstliga-Klubs über eine Milliarde Euro für neue Spieler aus - darunter Cristiano Ronaldo, der neue Juve-Superstar. Nur die englische Premier League zeigte sich mit 1,4 Milliarden spendabler. Weil außerdem die Leistungen stimmen, prescht die Serie A kräftig vor. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 12 18 34
 
2 12 13 28
 
3 12 12 25
 
4 12 4 22
 
5 12 5 21
 
6 12 7 19
 
7 12 3 19
 
8 12 9 18
 
9 12 8 17
 
10 12 2 17
 
11 12 -3 17
 
12 12 1 15
 
13 12 -4 14
 
14 12 -9 14
 
15 12 -8 13
 
16 12 -7 10
 
17 12 -7 9
 
18 12 -9 9
 
19 12 -15 7
 
20 12 -20 0

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein Voice & VR eMagazine