Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
SSC Neapel

SSC Neapel

4
:
2

Halbzeitstand
1:1
Udinese Calcio

Udinese Calcio


Spielinfos

Anstoß: Mi. 18.04.2018 20:45, 33. Spieltag - Serie A
Stadion: San Paolo, Neapel
SSC Neapel   Udinese Calcio
2 Platz 14
81 Punkte 33
2,45 Punkte/Spiel 1,00
70:23 Tore 42:54
2,12:0,70 Tore/Spiel 1,27:1,64
BILANZ
27 Siege 17
28 Unentschieden 28
17 Niederlagen 27
35
30
25
20
15
10
5
5
10
15
20
25
30
35
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

SSC Neapel - Vereinsnews

Wie ein zäher Kaugummi hat sich im letzten halben Jahr die "Chose" um Antonio Conte gezogen. Doch in dieser Woche ging die seit langem erwartete Entlassung über die Bühne - und zugleich die Verpflichtung des neuen Mannes Maurizio Sarri. Der neue Coach der Blues, seines Zeichens Arbeiter und Kettenraucher, stellte sich am Mittwoch vor. Sein Credo: "Spaß." ... [weiter]
 
Neapel lehnte Cristiano-Ronaldo-Transfer ab
Weltfußballer Cristiano Ronaldo ist in Italien vor seinem Wechsel von Champions-League-Sieger Real Madrid zu Rekordtitelträger Juventus Turin auch Vizemeister SSC Neapel angeboten worden. Neapels Präsident Aurelio De Laurentiis berichtete über die Offerte von CR7-Manager Jorge Mendes am Montag in einem Radiointerview. De Laurentiis sagte in dem Interview, kurze Zeit nach seiner spontanen Zusage über die Kosten für seinen Klub nachgedacht und daraufhin auf weiterführende Verhandlungen über den möglichen Transfercoup verzichtet zu haben. Im Falle von Ronaldos Verpflichtung, begründete Napolis Vereinsboss seinen Rückzieher, hätte der Klub mehrere Spieler verkaufen müssen. Der 33-Jährige war in der Vorwoche für eine Ablöse von 112 Millionen Euro von Madrid nach Turin gewechselt. In Turin bekommt der Superstar einen Vertrag bis 2019 mit einem Jahresgehalt von rund 31 Millionen Euro netto. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Chelsea bestätigt: Jorginho folgt seinem Trainer
Erst Maurizio Sarri, jetzt Jorginho: Der FC Chelsea begrüßt nach dem neuen Trainer auch einen neuen Mittelfeldspieler. Der 26-jährige Jorginho kommt ebenso wie Sarri von der SSC Neapel nach London, erhält einen Fünfjahresvertrag und läuft künftig mit der Rückennummer 5 auf. Der Italo-Brasilianer war 2014 von Hellas Verona nach Süditalien gewechselt und bestritt 160 Pflichtspiele für Neapel. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Jorginho: Chelsea sticht ManCity aus
Eigentlich stand er bereits vor einem Wechsel zu Manchester City, nun schließt sich Napoli-Mittelfeldmann Jorginho aller Voraussicht nach dem FC Chelsea an. Der 26-jährige Italo-Brasilianer war 2014 für knapp zehn Millionen Euro von Hellas Verona nach Süditalien gewechselt und bestritt seitdem 160 Pflichtspiele für die SSC. Ausschlaggebend für das Umdenken war wohl Ex-Trainer Maurizio Sarri, der als Nachfolger vom gerade entlassenen Antonio Conte bereitsteht. Am Freitag wurde Jorginho bereits in London gesichtet und soll demnächst beim FA-Cup-Sieger unterschreiben. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Für 22 Millionen Euro: Auch Meret wechselt nach Neapel
Napoli holt gleich zwei Torhüter von Udinese Calcio. Neben Karnezis wechselt auch der italienische U-21-Schlussmann Alex Meret nach Süditalien. Der 21-Jährige unterschrieb einen Fünfjahresvertrag bis 2023. Dem Vernehmen nach kostet Meret 22 Millionen Euro Ablöse, drei weitere Millionen könnten durch Bonuszahlungen hinzukommen. Meret gilt neben Gianluigi Donnarumma (AC Mailand) als Italiens größtes Torwart-Talent. Zuletzt war er an den Ligarivalen SPAL Ferrara ausgeliehen. ... [Alle Transfermeldungen]
 
 
 
 
 

Udinese Calcio - Vereinsnews

Stürmerfrage bei 96: Kommt Perica aus Italien?
Hannovers Niclas Füllkrug ist sich bereits mit Gladbach über einen Transfer einig, nur an der Ablöse hapert es noch zwischen den beiden Bundesligisten. Die 96er sind aufgrund des drohenden Abgangs ihres Top-Torjägers auf der Suche nach einem Ersatz im Sturmzentrum. Neben Bobby Wood (Hamburger SV) und Branimir Hrgota (Eintracht Frankfurt) ist nun auch Kroatiens Junioren-Nationalstürmer Stipe Perica in den Fokus der Roten gerückt. Der Angreifer von Udinese Calcio wäre in den Augen von Manager Horst Heldt eine "kreative, hoffnungsvolle Lösung", wenngleich die Saison des 22-Jährigen in der Serie A eher durchwachsen (22 Spiele, nur ein Tor) ausfiel. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Velazquez übernimmt in Udine
Udinese Calcio hat Julio Velazquez als neuen Trainer verpflichtet. Das teilte der Klub aus dem Nordosten Italiens am Donnerstag mit. Der 36 Jahre alte Spanier hatte zuvor den spanischen Zweitligisten Alcorcon trainiert und ist der erste Serie-A-Coach, der in den 1980er-Jahren geboren wurde. Udinese Calcio hatte in der vergangenen Saison mit Igor Tudor, Massimo Oddo und Luigi Delneri gleich drei Trainer verbraucht und belegte am Ende nur den enttäuschenden 14. Platz. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Serie A: TV-Rechte müssen neu ausgeschrieben werden
Die Vergabe der TV-Übertragungsrechte in der Serie A für die kommenden drei Jahre muss wiederholt werden. Dies beschloss am Mittwoch ein Mailänder Gericht, das die Ausschreibung vom Februar für nicht rechtskonform erklärte. Das Gericht nahm einen entsprechenden Antrag des beim Wettbewerb leer ausgegangenen TV-Konzerns "Sky Italia" an. ... [weiter]
 
Elf Niederlagen in Folge: Oddo muss in Udine gehen
Der frühere Bayern-Profi Massimo Oddo ist als Cheftrainer beim italienischen Erstligisten Udinese Calcio nach einer Serie von elf Niederlagen entlassen worden. ... [weiter]
 

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 33 59 85
 
2 33 47 81
 
3 33 25 64
 
4 33 36 64
 
5 33 32 63
 
6 33 7 54
 
7 33 16 52
 
8 33 2 51
 
9 33 10 51
 
10 33 8 47
 
11 33 -7 38
 
12 33 -7 38
 
13 33 -29 34
 
14 33 -12 33
 
15 33 -26 32
 
16 33 -22 31
 
17 33 -22 29
 
18 33 -28 28
 
19 33 -39 25
 
20 33 -50 14

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein FußballQuiz eMagazine