Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
SPAL Ferrara

SPAL Ferrara

0
:
0

Halbzeitstand
0:0
Juventus Turin

Juventus Turin


SPAL FERRARA
JUVENTUS TURIN
15.
30.
45.

60.
75.
90.











       
SPAL Ferrara
0
:
0

Juventus Turin
22:40

Bei der Alten Dame gibt es dagegen ein wenig lange Gesichter. Denn trotz dem Ausbau der Serie von nun 24 Pflichtspielen in Folge ohne Niederlage könnte Napoli am Sonntag mit einem Dreier gegen CFC Genua auf bis zu zwei Punkte rankommen.


 
22:39

Großer Jubel brandet im Stadio Paolo Mazza auf! Aufsteiger und Außenseiter SPAL Ferrara knöpft dem turmhohen Favoriten Juventus Turin einen Punkt ab. Das 0:0 hat sich der Underdog aus der Region Emilia-Romagna mit einer couragierten Abwehr- wie Laufleistung einfach verdient.


 
Schlusspfiff

 
22:35
90.+5

Nun lässt Ferrara auch noch einen aussichtsreichen Konter liegen. Doch wer will es dem Außenseiter verdenken? Die Power ist einfach nicht mehr vorhanden. Der Gastgeber hofft nur noch auf den Schlusspfiff.


 
22:34
90.+4

Die Flanke beim Standard kommt schlecht - und SPAL bereinigt mit einem weiter Schlag.


 
22:34
90.+3

Zuerst folgt ein Abschluss, den Ferrara rechtzeitig blocken kann. Dybala holt anschließend links vor der Box nochmals im Duell mit Simic einen klaren Freistoß heraus. Geht doch noch was?


 
22:32
90.+2
Spielerwechsel: Simic für Costa (SPAL Ferrara)

Der nächste Wechsel, der vor allem Zeit von der Uhr nehmen soll: Simic ersetzt Costa.


 
22:31
90.+1

Fünf Minuten werden übrigens nachgelegt...


 
22:31
90.+1

Pjanic setzt mit einer Grätsche etwas übertrieben nach - und hat etwas Glück, dass es nicht Gelb-Rot für ihn setzt.


 
22:30
90.

Pjanic und Dybala kombinieren sich auf engstem Raum gegen mehrer Gegenspieler voran - in den Strafraum kommen die beiden aber am Ende nicht. Denn nun funkt ein Profi aus Ferrara konsequent dazwischen.


 
22:30
89.
Spielerwechsel: Floccari für Antenucci (SPAL Ferrara)

Antenucci ist immens viel gelaufen und kann nun nicht mehr. Für den gefeierten Mann kommt Floccari.


 
22:28
88.

Schöne Kombination der Bianconeri. Am Ende steht Alex Sandro links im Sechzehner frei und schließt flach ab - kein Problem für Torwart Meret.


 
22:27
87.

Der Strafraum von SPAL wird nun komplett belagert. Es ist nur noch eine Frage offen: Schießt Juve noch das 1:0? Oder bleibt es beim 0:0?


 
22:26
85.
Gelbe Karte: Everton Luiz (SPAL Ferrara)

Immer wieder bekommen Spieler von Ferrara Krämpfe, sie geben alles - und nutzen die Pausen natürlich ausgiebig aus, um Zeit zu schinden. Außerdem werden Fouls benutzt. Everton Luiz übertreibt es dabei gegen Barzagli etwas - Gelb.


 
22:24
84.
Spielerwechsel: Bentancur für Matuidi (Juventus Turin)

Mit Bentancur kommt bei den Turinern nochmals ein Mann, der offensiv etwas zustande bringen kann - und soll.


 
22:23
82.
Spielerwechsel: Everton Luiz für Paloschi (SPAL Ferrara)

 
22:22
81.

Überragendes Dribbling von Douglas Costa auf der rechten Bahn: Der Techniker geht steil, lässt zwei Gegenspieler stehen und flankt ins Zentrum zu Mandzukic, der seinen schwierigen Flugkopfball links neben das Tor setzt. Eine Kombination zweier Ex-Bayern-Spieler also.


 
22:21
81.
Spielerwechsel: Barzagli für Chiellini (Juventus Turin)

Pure Erfahrung ersetzt pure Erfahrung: Der ehemalige Wolfsburger Barzagli kommt für Abwehrchef Chiellini rein.


 
22:19
79.
Gelbe Karte: Pjanic (Juventus Turin)

Pjanic foult, sieht Gelb und beschwert sich darüber. Ein wenig Unzufriedenheit lässt sich bei der Juve erkennen.


 
22:16
76.

Rund 15 Minuten haben die Bianconeri noch Zeit - und Außenseiter Ferrara gehen offenbar etwas die Kräfte aus. Reicht das am Ende eventuell zu einem typischen 1:0-Sieg für die Alte Dame?


 
22:15
75.

Antenucci macht immer wieder Betrieb - und setzt Nadelstiche in der Hintermannschaft der Alten Dame: Dieses Mal dringt der Angreifer bei einem Konter über die linke Seite bis zum Sechzehner vor, allein sein Querpass findet Paloschi im Zentrum nicht.


 
22:10
70.

Die Verteidigung der Blau-Weißen hält bislang richtig gut: Juve um Higuain oder Dybala kriegen nicht genug Geschwindigkeit rein, um mal hinter die SPAL-Abwehr zu kommen.


 
22:10
69.
Gelbe Karte: Douglas Costa (Juventus Turin)

Juves Douglas Costa (ehemals Bayern München) sieht Gelb.


 
22:07
66.
Gelbe Karte: Costa (SPAL Ferrara)

Ferraras Costa sieht Gelb.


 
22:06
65.

Die Zeit schreitet gnadenlos voran - und läuft für Underdog Ferrara.


 
22:04
64.
Spielerwechsel: Mandzukic für Asamoah (Juventus Turin)

 
22:01
60.
Gelbe Karte: Schiattarella (SPAL Ferrara)

 
21:55
55.

Das kann sich sehen lassen: Chiellini hat kurzzeitig keine Lust mehr auf reine Defensivarbeit - und marschiert stattdessen schnurstracks nach vorne zum gegnerischen Strafraum. Anschließend folgt auch noch der präzise Querpass zu Dybala, der seinen direkten Abschluss aber links am Tor vorbeisetzt.


 
21:50
50.

Feuer frei! Douglas Costa zieht rechts vor dem Strafraum scharf ab und zwingt Keeper Meret zu einer guten Parade.


 
21:50
49.

Steilpass in den Lauf von Higuain, der relativ viel Platz hat. Der Argentinier drückt aufs Gas, kommt allerdings bereits am ersten Gegenspieler nicht vorbei. Ein Abschluss kommt so nicht zustande.


 
21:48
47.

Der zweite Durchgang läuft, es gibt bislang keine Wechsel zu verzeichnen.


 
Anpfiff 2. Halbzeit

 
21:33

Ferrara stellt sich wirklich gut an, lässt gegen den turmhohen Favoriten und Tabellenführer nichts anbrennen und erarbeitet sich eine Nullnummer zur Pause. Dabei unterstützt wird das Team um Kurtic, Costa oder Paloschi vom lautstarken Anhang.


 
Abpfiff 1. Halbzeit

 
21:25
40.

Insgesamt ist und bleibt das hier eine überschaubare Angelegenheit: Juventus Turin macht nicht sonderlich viel, SPAL Ferrara hält ordentlich dagegen - und so steht ein 0:0 zu Buche.


 
21:21
36.

Stark gemacht: Dybala arbeitet sich mit einem Doppelpass über die linke Seite in den Strafraum, legt ab ins Zentrum - und am Ende darf Pjanic aus etwa 15 Metern flach abziehen. Der Schuss wird aber gerade noch geblockt.


 
21:17
32.
Gelbe Karte: Kurtic (SPAL Ferrara)

 
21:16
31.

Ab und an lässt es die Juve heute zu lässig angehen. Besteht hier etwa die Chance für eine Überraschung?


 
21:14
29.

Guter wie schneller Konter der Hausherren über die linke Seite und Costa, der seinen Flachpass sogar an Chiellini vorbei bringt. Doch im Zentrum findet sich kein abnehmender Kollege.


 
21:12
27.

Pjanic und Dybala stellen sich rechts vor dem Strafraum für einen Freistoß auf. Der Bosnier darf letztlich ran und setzt zur Flanke an, die keinen Abnehmer findet. Das geht besser...


 
21:10
25.

Immer wieder beißt sich Juventus nun am Strafraum von Ferrara fest, doch es fehlt weiterhin an Kreativität gegen die gut geordneten Außenseiter.


 
21:02
17.

Nicht schlecht: Dybala fasst sich halbrechts vor dem Strafraum ein Herz und schließt kraftvoll ab. Der Ball hebt ohne Effet ab und saust ein Stück weit links am gegnerischen Kasten vorbei.


 
21:00
15.

Die Alte Dame hat inzwischen das Spiel an sich gerissen. Gegen die gut gestaffelte SPAL-Abwehr tun sich die Turiner aber (noch) schwer.


 
20:56
11.

Erstmals wird Juve richtig gefährlich: Douglas Costa dribbelt sich bärenstark nach vorn und legt rechts im Strafraum lässig ab für seinen brasilianischen Landsmann Alex Sandro. Der Flügelspieler scheitert allerdings mit seinem Flachschuss an Keeper Meret. Der Ball geht knapp rechts vorbei.


 
20:54
9.

Apropos Buffon: Wie erwartet kehrt die Legende in die italienische Nationalmannschaft zurück. Nationalcoach Luigi di Biagi nominierte den 40-Jährigen für die anstehenden Freundschaftsspiele in Manchester gegen Argentinien (23. März) und vier Tage später in London gegen England. Auch Chiellini gehört der Squadra Azzurra an. Beide Akteure hatten nach dem Play-off-Aus gegen Schweden eigentlich ihr Karriereende verkündet.


 
20:52
7.

SPAL hat anfangs richtig viel Ballbesitz, gegen tiefstehende Turiner gelingt aber bislang noch nichts, um Juve-Keeper Buffon in Bedrängnis zu bringen.


 
20:51
6.

Eine Flanke von der rechten Seite lässt Chiellini im Zentrum passieren und hat Glück, dass sein Gegenspieler das nicht geahnt hat. Es folgt somit kein Abschluss aus gefährlicher Lage.


 
20:49
5.

Zurück zum heutigen Spiel: Juventus Turin beginnt ruhig und besonnen. Die Alte Dame lässt erst einmal den Gastgeber machen.


 
20:49
4.

Im Kader steht dagegen Innenverteidiger Höwedes, der nach langer Verletzungspause mal wieder einen Angriff startet - und so bald wie möglich seinen zweiten Einsatz in der Serie A absolvieren möchte. Bislang ist das Kapitel Turin für den ehemaligen Schalker schlecht verlaufen.


 
20:47
3.

Im Hinspiel gelang Juventus übrigens gegen den Aufsteiger ein 4:1 dank der Tore von Bernardeschi, Dybala, Higuain und Cuadrado. Die Hälfte der Schützen wird dieses Mal allerdings fehlen, denn Bernardeschi und Cuadrado sind weiterhin angeschlagen. Sie fehlen damit genauso im Kader wie Weltmeister Khedira, den eine Grippe plagt.


 
20:46
1.

Der Ball rollt im Stadio Paolo Mazza...


 
Anpfiff 1. Halbzeit

 
20:45

Mit folgender Elf geht die von Massimiliano Allegri trainierte Mannschaft ins Rennen: Buffon - de Sciglio, Rugani, Chiellini, Asamoah - Pjanic, Matuidi - Douglas Costa, Dybala, Alex Sandro - Higuain.


 
20:40

Mit einem Sieg am heutigen Abend (20.45 Uhr) bei Aufsteiger und Kellerkind Ferrara kann der Abstand auf die Neapolitaner auf stolze sieben Punkte ausgebaut werden.


 
20:35

Seit 23 Pflichtspielen haben die Bianconeri nicht mehr verloren, im gesamten Jahr 2018 hat Juve außerdem noch kein Gegentor in der Serie A kassiert (neun Spiele) - und seit zwei Spieltagen thront der Rekordmeister Italiens wieder ganz oben vor Napoli.


 
20:30

Bei Juventus Turin läuft es dieser Tage einfach rund: Das Viertelfinale der Champions League ist erreicht, die Alte Dame steht im Endspiel der Coppa Italia und hat die Tabellenspitze der Serie A von Neapel erobert. Das alles dank eiserner Geduld und einer monströsen Serie.


 
TABELLE
Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1   29 52 75
2   29 44 73
3   29 26 59
4 28 26 55
5 29 30 54
6   28 9 50
7   28 4 44
8   28 12 44
9   28 5 41
10   28 0 36
11 29 -7 34
12 28 -4 33
13   28 -8 30
14   28 -17 29
15 28 -30 27
16 28 -22 25
17   29 -22 25
18   28 -23 24
19   28 -31 22
20   28 -44 10
MANNSCHAFTSDATEN
SPAL Ferrara
Aufstellung:
Meret
Cionek
Vicari
Felipe
Grassi
Schiattarella    
Kurtic    
Costa        
Paloschi    
Antenucci    

Einwechslungen:
82. Everton Luiz     für Paloschi
89. Floccari für Antenucci
90. + 2 Simic für Costa
Trainer:
Juventus Turin
Aufstellung:
Buffon
Rugani
Chiellini    
Asamoah    
Matuidi    
Pjanic    
Douglas Costa    
Dybala

Einwechslungen:
Trainer:
SPIELINFO
Anstoß:
17.03.2018 20:45 Uhr
Stadion:
Stadio Paolo Mazza, Ferrara
Zuschauer:
13135
Schiedsrichter:
 Davide Massa (Italien)

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein FußballQuiz eMagazine