Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Delfino Pescara 1936

Delfino Pescara 1936

1
:
4

Halbzeitstand
0:2
AS Rom

AS Rom


Spielinfos

Anstoß: Mo. 24.04.2017 20:45, 33. Spieltag - Serie A TIM
Delfino Pescara 1936   AS Rom
20 Platz 2
14 Punkte 75
0,42 Punkte/Spiel 2,27
32:74 Tore 74:28
0,97:2,24 Tore/Spiel 2,24:0,85
BILANZ
2 Siege 7
5 Unentschieden 5
7 Niederlagen 2
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Delfino Pescara 1936 - Vereinsnews

Vecinos Kracher verabschiedet Pescara aus der Serie A
Der AC Florenz hat eine Heimniederlage zum Abschluss der Saison in Unterzahl noch abgewendet. Aus einem 0:2 machte die Fiorentina ein 2:2. Vecino sorgte mit einem Fernschuss-Knaller für das Endergebnis. ... [zum Video]
 
Duell der Hoffnungslosen geht an Pescara
Seit langer Zeit stehen Pescara und Palermo als Absteiger aus der Serie A fest. Zum Abschluss des 37. Spieltags duellieten sich die beiden Klubs noch einmal im direkten Duell der Hoffnungslosen - und Delfino gewann mit 2:0. ... [zum Video]
 
Fall Muntari: FIFA will ermitteln
Nach den rassistischen Vorfällen gegen den ghanaischen Profi Sulley Muntari in der Serie A schaltet sich nun der Weltverband FIFA ein. Generalsekretärin Fatma Samoura kündigte Untersuchungen an, auch Präsident Gianni Infantino will Gespräche mit Beteiligten führen. ... [weiter]
 
Nach Rassismus-Vorfall: Muntari wird begnadigt
Italiens Fußballverband "FIGC" hat die in der Öffentlichkeit höchst umstrittene Sperre gegen den ghanaischen Profi Sulley Ali Muntari vom Erstligisten Delfino Pescara mit sofortiger Wirkung aufgehoben. Dies teilte die weltweite Profi-Vereinigung "FIFPro" via Twitter mit. Damit kann der Tabellenletzte den Mittelfeldmann am Sonntag (15 Uhr) gegen Crotone einsetzen. ... [weiter]
 
Nach Rassismus-Vorfall: Nur Muntari bestraft
Sulley Muntari vom italienischen Erstligisten Delfino Pescara ist von der Disziplinarausschuss der Serie A wegen "nicht-regulären Verhaltens" für ein Spiel gesperrt worden, nachdem er in der Partie bei Cagliari Calcio (0:1) aus Protest gegen rassistische Beleidigungen das Spiel vor Schlusspfiff verlassen hatte. Zuvor hatte er sich über die Schmährufe der gegnerischen Fans bei Schiedsrichter Daniele Minelli beschwert und war dann mit dem Wort "Basta!" (Genug) vom Platz gegangen. ... [weiter]
 

AS Rom - Vereinsnews

Strootman bleibt bei der Roma
Kaum hat die Roma den Einzug in die Champions-League-Gruppenphase gesichert, folgt die nächste positive Nachricht: Kevin Strootman bleibt den Römern erhalten. Der in jüngerer Vergangenheit oftmals verletzte Mittelfeldspieler (33 Einsätze in dieser Serie-A-Saison) verlängerte seinen Vertrag bis 2022. "Diese Verlängerung ist besonders für mich", erklärte Strrotman. "Ich will hier etwas gewinnen, und ich werde alles dafür tun, um das zu erreichen." 2013 war Strootman zur Roma gewechselt, hatte sich 2014 aber eine schwere Knieverletzung zugezogen. In der aktuellen Spielzeit war der 27-Jährige aber durchgängig im Einsatz, absolvierte 45 Pflichtspiele. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Diese Klubs spielen 2017/18 in der Königsklasse
Diese Klubs spielen 2017/18 in der Königsklasse
Diese Klubs spielen 2017/18 in der Königsklasse
Diese Klubs spielen 2017/18 in der Königsklasse

 
Arrivederci Capitano: Tottis Abschied
Tottis letzter Auftritt als Spieler von AS Rom. Highlights im Video... ... [zum Video]
 
Roma behauptet Platz zwei - Crotones Wunder
Letzter Spieltag in der Serie A: AS Rom lieferte sich mit Genua einen packenden Kampf und gewann spät mit 3:2. Damit behaupten die Römer den zweiten Platz im Fernduell mit Neapel, das bei Sampdoria mit 4:2 siegte. Für die Römer war das Saisonfinale auch mit brutal viel Wehmut verbunden: Klub-Legende Francesco Totti wurde bei seinem letzten Einsatz für die Giallorossi in der 54. Minute eingewechselt und half mit, die direkte Champions-League-Qualifikation zu sichern. ... [weiter]
 
Perotti versüßt Tottis Abschied von der Roma
Im Stadio Olimpico wurde am Sonntag Geschichte geschrieben: Francesco Totti gab seine Abschiedsvorstellung für die Roma. Ein Tor war der Ikone nicht vergönnt, dafür aber ein Sieg, den Perotti in der Nachspielzeit sicherte. Dessen 3:2 bedeutete zugleich die direkte Qualifikation für die Champions League für die Giallorossi. ... [zum Video]
 
 
 
 
 
 

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 33 48 83
 
2 33 46 75
 
3 33 42 71
 
4 33 22 64
 
5 33 19 63
 
6 33 13 58
 
7 33 21 56
 
8 33 10 55
 
9 33 9 48
 
10 33 0 45
 
11 33 -1 43
 
12 33 -18 38
 
13 33 -16 38
 
14 33 -10 36
 
15 33 -18 35
 
16 33 -25 30
 
17 33 -29 29
 
18 33 -25 24
 
19 33 -46 16
 
20 33 -42 14

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel eMagazine kicker MeinVerein FußballQuiz GloryRun