Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
CFC Genua 1893

CFC Genua 1893

3
:
2

Halbzeitstand
2:2
FC Turin

FC Turin


Spielinfos

Anstoß: So. 13.03.2016 15:00, 29. Spieltag - Serie A TIM
Stadion: Luigi Ferraris, Genua
CFC Genua 1893   FC Turin
12 Platz 13
34 Punkte 33
1,17 Punkte/Spiel 1,14
31:34 Tore 36:38
1,07:1,17 Tore/Spiel 1,24:1,31
BILANZ
30 Siege 33
27 Unentschieden 27
33 Niederlagen 30
35
30
25
20
15
10
5
5
10
15
20
25
30
35
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

CFC Genua 1893 - Vereinsnews

Nur Immobile kann wundersamen 16-Jährigen kontern
Lazio Rom kann den Kontakt zur Tabellenspitze halten - und das liegt vor allem an der Formstärke von Ciro Immobile. Der ehemalige Dortmunder war auch beim 3:2 in Genua der Matchwinner, bei Lazios Gegner stemmte sich speziell der erst 16-jährige (!) Pellegri eindrucksvoll gegen die drohende Niederlage. Das letzte Wort allerdings gehörte nach einem groben Abwehrschnitzer wieder Immobile, der nun schon bei sechs Saisontoren (in vier Spielen) steht. ... [zum Video]
 
Dreierpack Dybala: Juve dreht Partie in Genua
Der 2. Spieltag der Serie A - los ging es am Samstag mit einem torlosen Remis zwischen Benevento und Bologna sowie der Heimniederlage des CFC Genua gegen Juventus Turin. Die Alte Dame konnte mit einem weiteren Sieg nach dem 3:0-Auftakttriumph gegen Cagliari gegenüber der Konkurrenz vorlegen - hatte beim zwischenzeitlichen 0:2-Rückstand aber durchaus ihre Mühe. ... [weiter]
 
Cassano: Karriereende statt Genua
Antonio Cassano wird nun doch seine Karriere beenden. Vor wenigen Tagen hatte er angekündigt, seinen gerade erst gültigen Vertrag bei Hellas Verona nicht zu erfüllen, um dann wenige Stunden später wieder einen Rückzieher zu machen. Schließlich erklärte er, den Verein verlassen zu wollen. Über einen Wechsel zum CFC Genua war bereits spekuliert worden. Nun erklärte Cassano: "Nachdem ich über alles nachgedacht habe, bin ich am Ende zu dieser Entscheidung gekommen: Antonio Cassano wird nicht mehr Fußball spielen". ... [Alle Transfermeldungen]
 
Cassano jetzt nach Genua?
Inzwischen meldete sich Cassano zu Wort, sein Karriereende stehe demnach nicht zur Debatte: "Ich habe nicht die Absicht, mit dem Fußball aufzuhören. Ich will nur nicht bei Hellas Verona weitermachen", sagte "Fantantonio" über den Twitter-Kanal seiner Frau. "Ich habe 15 Tage Vorbereitung hinter mir, dieser Klub konnte mich jedoch nicht dazu stimulieren, hier weiterzumachen." Cassano bedankte sich bei Hellas für die Chance. Laut Medienberichten soll der CFC Genua sein nächstes Ziel sein. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Gnabry flankt, Hoogma trifft, doch TSG zu passiv
Eine Niederlage zum Abschluss des Trainingslagers. Die TSG Hoffenheim unterlag am Samstagnachmittag in Wels dem FC Genua mit 2:3 (1:2). Nach gutem Beginn präsentierte sich der Bundesligist in der Defensive zu passiv und ermöglichte den Italienern drei Treffer aus der zweiten Reihe. ... [weiter]
 
 
 
 
 

FC Turin - Vereinsnews

Wegen Dybala: einseitiges Turiner Derby della Mole
Juventus Turin gegen Torino - ein Jahr für Jahr mit Spannung erwartetes Stadtderby. An diesem 6. Spieltag der Serie-A-Saison 2017/18 aber verkam das Duell zu einer mehr als einseitigen Angelegenheit: Die Alte Dame Juve dominierte den Gast im heimischen Rund nach allen Regeln der Kunst und konnte sich dabei abermals auf Star-Angreifer Paulo Dybala verlassen. Der Argentinier steht nun bereits bei zehn Saisontoren! ... [zum Video]
 
Juve und Napoli - Zwei Teams im 18er Klub
Den Auftakt des 6. Spieltages in der Serie A machte am Samstagnachmittag die AS Roma. Vor dem Champions-League-Gruppenspiel am Mittwoch (18 Uhr) bei Qarabag Agdam bezwangen die Giallorossi im heimischen Olimpico Udinese Calcio auf souveräne Art und Weise mit 3:1. Am Abend waren noch die anderen beiden Königsklassen-Teilnehmer Napoli (3:2 bei SPAL Ferrara) und Juventus (20.45 Uhr, Turiner Derby) im Einsatz. ... [weiter]
 
Höwedes-Debüt? Das Warten geht weiter
Am Samstagabend stieg in Italiens Oberhaus das Turiner Stadtderby zwischen Juventus und Torino. Das Derby della Mole wäre auch die Chance für Juve-Neuzugang Benedikt Höwedes gewesen, erstmals für seinen neuen Arbeitgeber ins Geschehen einzugreifen. Doch daraus wurde nichts: Der ehemalige Schalker Kapitän hatte sich im Training verletzt - und fehlt länger. ... [weiter]
 
Torwartfehler, Eigentor - Slapstick-Einlagen in Udine
Bei der Partie Udinese Calcio gegen den noch ungeschlagenen FC Turin wurde jede Menge geboten. Belottis 1:0-Führung ging ein Torwartfehler voraus, das 2:0 war ein Eigentor des Isländers Hallfredsson, der seinen Schlussmann Simone Scuffet unglücklich tunnelte. Beim Elfmeter-Anschlusstreffer Udines war Turins Keeper Salvatore Sirigu chancenlos. Jajic stellte den Zwei-Tore-Abstand mit Übersicht wieder her, Udinese konnte danach nur noch zum 2:3-Endstand verkürzen. ... [zum Video]
 
Furiose erste Halbzeit mit Basellis tollem Ausgleich
Kaum war die Partie zwischen dem FC Turin und Sampdoria Genua angepfiffen, da stand es bereits 1:0 für die Gäste durch Zapata (1.Min.). Turin ließ sich nicht lange bitten und ging dank Basellis wunderschönem Weitschusstreffer und Belotti 2:1 in Führung. Viele Chancen in der zweiten Halbzeit, Tore blieben den Fans jedoch verwährt, der Ball wollte einfach nicht mehr ins Tor fallen. ... [zum Video]
 
 
 
 
 
 

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 29 36 67
 
2 29 36 64
 
3 29 31 59
 
4 29 18 54
 
5 29 12 54
 
6 29 9 48
 
7 29 4 44
 
8 29 0 41
 
9 29 -3 36
 
10 29 -6 35
 
11 29 -8 35
 
12 29 -3 34
 
13 29 -2 33
 
14 29 -4 32
 
15 29 -9 30
 
16 29 -19 30
 
17 29 -23 27
 
18 29 -26 26
 
19 29 -19 25
 
20 29 -24 19

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel eMagazine kicker MeinVerein FußballQuiz GloryRun