Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
US Palermo

US Palermo

0
:
1

Halbzeitstand
0:1
SSC Neapel

SSC Neapel


Spielinfos

Anstoß: So. 13.03.2016 20:45, 29. Spieltag - Serie A TIM
Stadion: Renzo Barbera, Palermo
US Palermo   SSC Neapel
17 Platz 2
27 Punkte 64
0,93 Punkte/Spiel 2,21
28:51 Tore 59:23
0,97:1,76 Tore/Spiel 2,03:0,79
BILANZ
9 Siege 23
14 Unentschieden 14
23 Niederlagen 9
35
30
25
20
15
10
5
5
10
15
20
25
30
35
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

US Palermo - Vereinsnews

Quagliarella: Erst Fehlschuss, dann Volltreffer
Nach dem Elfmetertor von Nestorovski sah es lange so aus, als ob Palermo drei Punkte einfahren und damit den Rückstand auf die Nicht-Abstiegsplätze verkürzen könnte. Doch Quagliarella glich in den Schlussminuten noch für Sampdoria aus - nachdem er zuvor das leere Tor verfehlt hatte. ... [zum Video]
 
Juventus bleibt meisterhaft - und immens heimstark
Juventus Turin eröffnete bereits am Freitagabend den 25. Spieltag der Serie A. Der Grund dafür lag auf der Hand: Die Alte Dame bestreitet am kommenden Mittwoch das Hinspiel im Champions-League-Achtelfinale beim FC Porto. Zu locker gingen die Bianconeri die Aufgabe gegen die abstiegsbedrohten Rosaneri aber nicht an - und siegten hochverdient mit 4:1. Vor allem Paulo Dybala glänzte gegen seinen Ex-Klub. ... [weiter]
 
Quaison bei Mainz angekommen
Mainz 05 hat die Verpflichtung von Robin Quaison von US Palermo bestätigt. Der 23-jährige Offensivspieler bekommt bei den Rheinhessen einen Vertrag bis Mitte 2021. Der Schwede beschreibt sich als "geradliniger Spielertyp, der gerne den Ball haben möchte". Trainer Martin Schmidt sieht in dem 23-Jährigen einen "physisch starken, antrittsschnellen und dynamischen Spieler, der in der Offensive alle Positionen besetzen kann, auf dem Flügel wie auch im Sturmzentrum". ... [Alle Transfermeldungen]
 
Mainz hat auch Quaison im Fokus
Gerade erst hat Mainz 05 mit der Leihe von Bojan Krkic (Stoke City) einen Coup gelandet, nun könnte der nächste Mann fürs offensive Mittelfeld folgen. Nach kicker-Informationen haben die Nullfünfer Robin Quaison von US Palermo ins Visier genommen. Dass der 23-Jährige eine ähnliche Position wie Bojan bekleidet, muss kein Ausschlusskriterium sein. Da ein Kauf von Bojan finanziell für die Rheinhessen nicht machbar ist, könnte der Plan wie folgt lauten: Der Spanier mit den serbischen Wurzeln soll aktuell in der Rückrunde auf der Malli-Position wirbeln, Quaison in dieser Phase an das Mainzer System gewöhnt werden, um in Zukunft auf der Zehn zu agieren. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Corini als Palermo-Trainer zurückgetreten
Palermo und die Trainer: Am Dienstag ist Eugenio Corini nach nur zwei Monaten im Amt in Folge der 0:1-Heimniederlage gegen Inter Mailand zurückgetreten. Die Sizilianer sind Vorletzter im Tableau der Serie A und haben bereits elf Punkte Rückstand aufs rettende Ufer. "Das ist eine schmerzhafte Entscheidung, aber die richtige in diesem Moment", sagte Corini, dessen Nachfolger noch nicht feststeht. ... [Alle Transfermeldungen]
 
 
 
 
 

SSC Neapel - Vereinsnews

Juve dreht einsame Kreise - Napoli verliert
In der Serie A hieß es am Samstag: Spieltag 26. Napoli traf zum Auftakt der Runde auf Atalanta Bergamo. Mattia Caldara spuckte dem Favorit dabei mit einem Doppelpack gehörig in die Suppe und sorgte für ein überraschendes 2:0. Der Spitzenreiter folgte im Anschluss - und ließ nichts anbrennen: Juve gewann nach einer abermals souveränen Vorstellung mit 2:0 gegen den FC Empoli. ... [weiter]
 
Einmal Köpfchen, einmal Volley: Caldara schlägt glückloses Neapel
Im Duell des Dritten Neapel gegen den Fünften Bergamo verpasste Napolis starke Offensive zahlreiche Gelegenheiten. Stattdessen glänzte Atalantas Caldara mit zwei Toren und besiegte den SSC quasi im Alleingang. Ein Kopfball und ein Volleyschuss schlugen im Netz von Neapel ein, das auch die kurzzeitige Überzahl nicht nutzen konnte. ... [zum Video]
 
Top-Tore Europas - mit Bale, Ramos und Tielemans
Ob Gewaltschüsse, freche Heber oder Kunstschüsse, international war auch am vergangenen Wochenende wieder so einiges los. Eine Auswahl der besten Treffer von Belgien, Italien über Frankreich bis Spanien und Portugal. ... [zum Video]
 
Rollende Roma - auch dank Schützenkönig Dzeko
Die Roma ist im Fußballfieber! Nach dem glanzvollen Abend in der Europa League folgten im Heimspiel gegen Torino Traumtore am Fließband. Inter Mailand behauptete sich derweil im Kampf um die internationalen Startplätze bei Bologna. Vor allem Joker Gabriel Barbosa fiel ein Stein vom Herzen. Spitzenteam Neapel blieb auf Champions-League-Kurs und brachte aus Verona drei Punkte mit. Auch Milan gewann gegen Gladbachs EL-Gegner Florenz. Aus dem Keller kam ein Lebenszeichen von Pescara. ... [weiter]
 
Königlicher Kroos: Nationalspieler bringt Real auf Kurs
Neapels Legende Diego Maradona machte das Team vor dem Achtelfinal-Duell bei Real Madrid in der Kabine heiß. Doch der Effekt hielt nicht lange. Am Ende setzte sich die Klasse der Spanier durch. Dabei erzielte Toni Kroos seinen ersten Treffer für die Königlichen in der Königsklasse. "Ein gutes, aber kein perfektes Ergebnis", sagte der Nationalspieler danach. ... [zum Video]
 
 
 
 
 
 

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 29 36 67
 
2 29 36 64
 
3 29 31 59
 
4 29 18 54
 
5 29 12 54
 
6 29 9 48
 
7 29 4 44
 
8 29 0 41
 
9 29 -3 36
 
10 29 -6 35
 
11 29 -8 35
 
12 29 -3 34
 
13 29 -2 33
 
14 29 -4 32
 
15 29 -9 30
 
16 29 -19 30
 
17 29 -23 27
 
18 29 -26 26
 
19 29 -19 25
 
20 29 -24 19

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel eMagazine kicker MeinVerein FußballQuiz GloryRun