Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
AC Florenz

AC Florenz

1
:
1

Halbzeitstand
1:1
SSC Neapel

SSC Neapel


Spielinfos

Anstoß: Mo. 29.02.2016 21:00, 27. Spieltag - Serie A TIM
Stadion: Artemio Franchi, Florenz
AC Florenz   SSC Neapel
4 Platz 2
53 Punkte 58
1,96 Punkte/Spiel 2,15
48:27 Tore 55:22
1,78:1,00 Tore/Spiel 2,04:0,81
BILANZ
51 Siege 45
37 Unentschieden 37
45 Niederlagen 51
70
60
50
40
30
20
10
10
20
30
40
50
60
70
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

AC Florenz - Vereinsnews

Roberto Baggio: Die stille Legende wird 50
Bis auf den UEFA-Pokalsieg 1992/93 mit Juventus Turin hat Roberto Baggio auf der großen internationalen Bühne keine großen Titel abgeräumt. Dies mindert allerdings in keinster Art und Weise die große Anerkennung, die dem Edeltechniker seit jeher zuteil wird. Am heutigen Samstag feiert der wegen seiner Haarpracht "Il Divin Codino" (Göttlicher Zopf) genannte Ausnahmespieler seinen 50. Geburtstag. Der kicker gratuliert und blickt dabei auf die außergewöhnliche Karriere zurück. ... [weiter]
 
Gladbach stark - doch
"Das Spiel war eigentlich sehr gut von uns." Patrick Herrmann brachte nach dem 0:1 der Gladbacher Borussia gegen den AC Florenz zum Ausdruck, was alle dachten. Die Hecking-Elf spielte stark und hatte zahlreiche Chancen. Aber: "Tore zählen nun mal", wusste Tony Jantschke. So wird es nun schwer für die Elf vom Niederrhein, das Achtelfinale der Europa League noch zu erreichen. ... [zum Video]
 
Bernardeschi stellt den Spielverlauf auf den Kopf
Borussia Mönchengladbach hat das Hinspiel in der Zwischenrunde der Europa League mit 0:1 gegen den AC Florenz verloren. Dabei dominierten die Fohlen weite Teile der Partie und hatten im ersten Durchgang beste Chancen, um in Führung zu gehen. Das einzige Tor des Tages erzielte jedoch Florenz' Bernardeschi noch vor der Pause. Nach dem Seitenwechsel tat sich der Bundesligist gegen die defensiv cleveren Gäste schwer und konnte den Rückstand nicht mehr aufholen. ... [weiter]
 
Starker Dzeko, starker Rekord, starke Roma
Pure Stärke: Die Roma fertigte am Dienstagabend mit einem hochverdienten 4:0 den Gast aus Florenz ab. Die Giallorossi glänzten allen voran mit offensiver Gier, ansehnlichem Kombinationsfußball und eiskalten Abschlüssen. Zwei Fakten blieben deswegen bestehen: Die Hauptstädter sind eine regelrechte Heimmacht und Juve-Verfolger Nummer eins. ... [weiter]
 
Florenz leiht Saponara aus Empoli aus
Der AC Florenz hat Riccardo Saponara vom Ligarivalen FC Empoli losgeeist. Der Mittelfeldspieler kommt auf Leihbasis bis Saisonende. ... [Alle Transfermeldungen]
 
 
 
 
 

SSC Neapel - Vereinsnews

Rollende Roma - auch dank Schützenkönig Dzeko
Die Roma ist im Fußballfieber! Nach dem glanzvollen Abend in der Europa League folgten nun im Heimspiel gegen Torino Traumtore am Fließband. Inter Mailand behauptete sich derweil im Kampf um die internationalen Startplätze beim FC Bologna. Vor allem Joker Gabriel Barbosa fiel ein Stein vom Herzen. Spitzenteam Neapel blieb auf Champions-League-Kurs und brachte aus Verona drei Punkte mit. Aus dem Tabellenkeller kam ein Lebenszeichen von Pescara. Mit neuem Trainer gab es gleich ein Schützenfest. ... [weiter]
 
Napoli bleibt an der Roma dran
Ein Schlenzer von Insigne brachte den SSC Neapel bei Chievo Verona auf die Siegerstraße. Meggiorini nutzte eine kurze Unaufmerksamkeit zum Ehrentreffer für die Venetier. Anschließend gab es noch Chancen auf beiden Seite, am Ende blieb es aber beim 3:1 für Napoli, das damit auf Platz drei weiter den AS Rom in Sichtweite hat. ... [zum Video]
 
Königlicher Kroos: Nationalspieler bringt Real auf Kurs
Neapels Legende Diego Maradona machte das Team vor dem Achtelfinal-Duell bei Real Madrid in der Kabine heiß. Doch der Effekt hielt nicht lange. Am Ende setzte sich die Klasse der Spanier durch. Dabei erzielte Toni Kroos seinen ersten Treffer für die Königlichen in der Königsklasse. "Ein gutes, aber kein perfektes Ergebnis", sagte der Nationalspieler danach. ... [zum Video]
 
Kroos' Premierentor bringt Real auf Kurs
Real Madrid ist den ersten Schritt in Richtung Viertelfinale der Champions League erfolgreich gegangen. Die Königlichen bezwangen den SSC Neapel, der durch einen Kunstschuss von Insigne früh in Führung gegangen war, angesichts eines klaren Chancenplus verdient mit 3:1 (1:1) und verschafften sich eine gute Ausgangslage für das Rückspiel. Nach einigen Großchancen löste Weltmeister Toni Kroos durch einen für ihn typischen Abschluss den Knoten. ... [weiter]
 
Modric ist froh, dass
"Wir wissen, dass die Chancen 50:50 stehen", sagt Real Madrids Trainer Zinedine Zidane vor dem Achtelfinal-Hinspiel gegen den SSC Neapel und ergänzte: "Wir wissen auch, dass Neapel uns Schwierigkeiten bereiten kann." Diego Maradona, der einst in Napoli zur Ikone wurde, wird sich das Spiel vor Ort anschauen, was Reals Spielmacher Luka Modric freut. Der Kroate ist aber auch froh, dass "Maradona nicht spielen" spielen wird. ... [zum Video]
 
 
 
 
 
 

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 27 33 61
 
2 27 33 58
 
3 27 27 53
 
4 27 21 53
 
5 27 9 48
 
6 27 11 47
 
7 27 3 41
 
8 27 -2 37
 
9 27 -2 35
 
10 27 -4 34
 
11 27 -7 34
 
12 27 -1 32
 
13 27 -5 30
 
14 27 -16 30
 
15 27 -5 28
 
16 27 -7 28
 
17 27 -20 27
 
18 27 -27 23
 
19 27 -20 21
 
20 27 -21 18

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel eMagazine kicker MeinVerein FußballQuiz GloryRun