Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Juventus Turin

Juventus Turin

1
:
0

Halbzeitstand
0:0
AS Rom

AS Rom


Spielinfos

Anstoß: So. 24.01.2016 20:45, 21. Spieltag - Serie A TIM
Stadion: Juventus Arena, Turin
Juventus Turin   AS Rom
2 Platz 5
45 Punkte 35
2,14 Punkte/Spiel 1,67
38:15 Tore 37:24
1,81:0,71 Tore/Spiel 1,76:1,14
BILANZ
79 Siege 39
48 Unentschieden 48
39 Niederlagen 79
105
90
75
60
45
30
15
15
30
45
60
75
90
105
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Juventus Turin - Vereinsnews

Höwedes-Debüt? Das Warten geht weiter
Am Samstagabend (20.45 Uhr, LIVE!-Ticker bei kicker.de) steigt in Italiens Oberhaus das Turiner Stadtderby zwischen Juventus und Torino. Das Derby della Mole wäre auch die Chance für Juve-Neuzugang Benedikt Höwedes gewesen, erstmals für seinen neuen Arbeitgeber ins Geschehen einzugreifen. Doch daraus wird nichts: Der ehemalige Schalker Kapitän hat sich im Training verletzt. ... [weiter]
 
Khedira ist zurück im Mannschaftstraining
Hoffnung für Sami Khedira: Der deutsche Nationalspieler stieg am Donnerstag wieder ins Mannschaftstraining von Juventus Turin ein. Damit könnte der 30-Jährige möglicherweise beim Stadtderby am Samstagabend sein Comeback geben. ... [weiter]
 
Auf Mandzukic ist Verlass: Juve schlägt Florenz
Fünfter Sieg im fünften Spiel: Durch den 1:0-Arbeitssieg gegen den AC Florenz steht Juventus Turin punktgleich mit Neapel (beide 15) auf Rang zwei. Wieder einmal war auf den ehemaligen Bundesliga-Profi Mario Mandzukic Verlass. ... [zum Video]
 
Die Roma und die Frage: Was stimmt nicht mit Schick?
Am vergangenen Spieltag jubelte das Stadio Olimpico nicht nur wegen des klaren 3:0 der Roma gegen Hellas Verona lautstark. Denn während der Partie griff auch der teuerste Neuzugang aller Zeiten erstmals in einem Pflichtspiel ein: Patrik Schick. Die bittere Nachricht nun: Vorerst werden für den 21-jährigen tschechischen Stürmer keine weiteren Minuten hinzukommen. ... [weiter]
 
Im Duell zwischen Sassuolo Calcio und Juventus Turin hat sich der Favorit mit 3:1 durchgesetzt. Zwar zeigte der Außenseiter eine mutige Leistung und erkämpfte sich einige Strafraumszenen, letztlich war Juventus in Person des Dreifachtorschützen Dybala aber eine Nummer zu groß. Milan konnte sich bei Doppelpacker Kalinic bedanken, Napoli zeigte sich gegen Benevento in Torlaune und Lazio konnte sich mal wieder auf Lazio Immobile verlassen. ... [weiter]
 
 
 
 
 

AS Rom - Vereinsnews

Zweimal Dzeko und zwei Eigentore: Klarer Roma-Sieg in Benevento
Vor den Augen von Francesco Totti hat die Roma in Benevento einen ungefährdeten 4:0-Sieg eingefahren. Edin Dzeko war durchgehend brandgefährlich und hätte mehr als seine zwei Tore machen können, doch zweimal kamen ihm Calcio-Spieler unglücklich zuvor. ... [zum Video]
 
Die Roma und die Frage: Was stimmt nicht mit Schick?
Am vergangenen Spieltag jubelte das Stadio Olimpico nicht nur wegen des klaren 3:0 der Roma gegen Hellas Verona lautstark. Denn während der Partie griff auch der teuerste Neuzugang aller Zeiten erstmals in einem Pflichtspiel ein: Patrik Schick. Die bittere Nachricht nun: Vorerst werden für den 21-jährigen tschechischen Stürmer keine weiteren Minuten hinzukommen. ... [weiter]
 
Dzeko-Doppelpack im Dauerregen
Die Roma hat am 4. Spieltag der Serie A einen niemals gefährdeten 3:0-Sieg gegen den komplett überforderten Aufsteiger Hellas Verona eingefahren. Bei den Giallorossi feierte Alessandro Florenzi ein besonderes Comeback mit Assist, während Edin Dzeko einmal mehr den Knipser gab - in einer Partie, die gut und gern auch 5:0, 6:0 oder 7:0 hätte enden können. ... [zum Video]
 
Starke Roma: Dzeko-Marke und Florenzi-Comeback
Vizemeister AS Rom hat nach dem ausgefallenen Spiel bei Sampdoria Genua (Unwetter) und nach dem kräftezehrenden 0:0 zum Champions-League-Auftakt gegen Atletico Madrid mit einem souveränen 3:0 gegen Aufsteiger Hellas Verona zugeschlagen. An der Spitze der Serie A gab sich derweil Inter erneut keine Blöße. ... [weiter]
 
Higuain nach dem Mittelfinger-Eklat
Sechs italienische Mannschaften griffen unter der Woche ins europäische Geschäft ein: Während die drei Aushängeschilder der Vorsaison in der Champions League aber nur einen mickrigen Zähler zustande brachten und ein Akteur dabei den Mittelfinger ausfuhr, setzten die drei "kleineren" Vereine in der Europa League gemeinsam ein dickes Ausrufezeichen. Neun Punkte standen dort zu Buche für die siegreichen Klubs Milan, Bergamo und Lazio. Nun steht aber schon wieder Ligaalltag ins Haus. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 21 27 47
 
2 21 23 45
 
3 21 18 41
 
4 21 12 41
 
5 21 13 35
 
6 21 4 33
 
7 21 1 32
 
8 21 2 32
 
9 21 -1 31
 
10 21 1 27
 
11 21 -1 26
 
12 21 -3 26
 
13 21 -3 26
 
14 21 -11 24
 
15 21 -16 24
 
16 21 -3 23
 
17 21 -5 23
 
18 21 -16 18
 
19 21 -23 16
 
20 21 -19 10

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel eMagazine kicker MeinVerein FußballQuiz GloryRun