Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Juventus Turin

Juventus Turin

1
:
0

Halbzeitstand
0:0
AS Rom

AS Rom


Spielinfos

Anstoß: So. 24.01.2016 20:45, 21. Spieltag - Serie A TIM
Stadion: Juventus Arena, Turin
Juventus Turin   AS Rom
2 Platz 5
45 Punkte 35
2,14 Punkte/Spiel 1,67
38:15 Tore 37:24
1,81:0,71 Tore/Spiel 1,76:1,14
BILANZ
79 Siege 38
48 Unentschieden 48
38 Niederlagen 79
105
90
75
60
45
30
15
15
30
45
60
75
90
105
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Juventus Turin - Vereinsnews

Buffon witzelt über Kopfstoß-Abschied
Gianluigi Buffon ist seit mehr als zwei Jahrzehnten Profi und feierte beim 2:0 gegen Albanien sein 1000. Pflichtspiel. Der 39-Jährige hat trotz einer großen Titelsammlung noch reichlich Ziele: Die Champions League, die WM 2018 und Paolo Maldini spielen dabei eine Rolle. ... [weiter]
 
Roma verteidigt Platz 2 - Juve-Sieg dank Cuadrado
Am Sonntagmittag entführte zunächst der SSC Neapel beim abstiegsbedrohten FC Empoli mit 3:2 die Punkte und setzte den AS Rom unter Druck. Die Roma geriet am Abend dann zwar gegen Sassuolo in Rückstand, behielt aber am Ende mit 3:1 die Oberhand. Spitzenreiter Juventus Turin gewann am Nachmittag dank eines früheren Tores von Cuadrado bei Sampdoria Genua mit 1:0, Lazio kam dagegen bei Cagliari Calcio nicht über 0:0 hinaus. ... [weiter]
 
Buffon:
Gespräche mit Gianluigi Buffon sind so selten wie schön. Wie man ein Interview mit Stil führt, zeigt der italienische Nationaltorhüter beim Termin mit dem kicker in Turin: schicke Lederjacke, blaue Sonnenbrille und sehr gute Laune. Warum er Torhüter beneidet, die öfter patzen und was er von Manuel Neuer hält, lesen Sie hier. ... [weiter]
 
Bayern treffen im Klassiker auf Real - BVB zieht Monaco
Interessante Duelle kommen auf die deutschen Vertreter im Viertelfinale der Champions League zu. Bei der Auslosung in Nyon zog der FC Bayern das Los Real Madrid. Borussia Dortmund trifft im Kampf um den Halbfinaleinzug auf Manchester-City-Bezwinger AS Monaco. Auch eine Neuauflage des Finales von 2015 steht in der Runde der letzten Acht auf dem Programm. ... [weiter]
 
Die Auslosung im Ticker
Im Viertelfinale der Champions League warten interessante Gegner auf die deutschen Klubs: Bei der Auslosung in Nyon zog der FC Bayern das Los Real Madrid. Borussia Dortmund trifft im Kampf um den Halbfinaleinzug auf Manchester-City-Bezwinger AS Monaco. Die Auslosung im Ticker... ... [weiter]
 
 
 
 
 

AS Rom - Vereinsnews

Nainggolan: Gespräch mit Conte
Der belgische Mittelfeldspieler von AS Rom, Radja Nainggolan, hat das Interesse des FC Chelsea an seiner Person bestätigt. Gegenüber der "Daily Mail" outete sich der 28-Jährige als Premier-League-Fan ("Die beste Liga der Welt") und gab zu, mit Blues-Trainer Antonio Conte gesprochen zu haben. "Sie sind wirklich interessiert", so Nainggolan. Während ein Engagement in China für den Defensivabräumer nicht zur Debatte steht ("Sag' niemals nie, aber aktuell ist das kein Thema"), meinte er bezüglich eines Wechsels auf die Insel: "Wir haben im Leben Entscheidungen zu treffen. Ich spiele eine gute Saison. Wenn das Transferfenster wieder öffnet, werden wir wieder sprechen."
... [Alle Transfermeldungen]

 
Bundestrainer Joachim Löw hat am Freitag sein Aufgebot für den als Abschiedsspiel von Lukas Podolski (31) deklarierten Test gegen England (22. März, 20.45 Uhr, Dortmund) sowie das WM-Qualifikationsspiel in Aserbaidschan (26. März, 18 Uhr, Baku) bekanntgegeben. Mit Timo Werner ist ein Debütant dabei. ... [weiter]
 
Platzfehler und Elfmeter: Schalke ist weiter
Schalke 04 hat sich nach einem mitreißenden Spiel bei Borussia Mönchengladbach für das Viertelfinale der Europa League qualifiziert. Ein Platzfehler leitete die Wende ein. Olympique Lyon setzte sich nach langem Zittern bei der Roma durch. Manchester United reichte ein knapper Sieg gegen Rostow. In einem hitzigen Match jubelte Besiktas in Unterzahl gegen Olympiakos Piräus. Mit Anderlecht und Genk stehen zudem zwei belgische Teams in der nächsten Runde. Außerdem sind Ajax Amsterdam und Celta Vigo weiter im Rennen. ... [weiter]
 
Die Roma -
Mit dem 3:0 bei Kellerkind US Palermo hat die Roma zumindest wieder ein Erfolgserlebnis gefeiert. Doch die jüngsten Negativerlebnisse schweben immer noch über den Giallorossi. Am Donnerstag (21.05 Uhr) verlangt Trainer Luciano Spalletti von seinen Jungs um Top-Torjäger Edin Dzeko deswegen volle Konzentration. Schließlich soll ein 2:4 ausgemerzt werden. ... [weiter]
 
Totti lässt sich nicht einwechseln
Nach drei Pflichtspielniederlagen in Serie, dem 0:2 im Coppa-Halbfinalhinspiel bei Erzrivale Lazio Rom, dem 1:2 in der Serie A gegen Napoli und dem 2:4 im Europa-League-Achtelfinale bei Olympique Lyon, hat die Roma am vergangenen Wochenende mit dem 3:0 bei Kellerkind Palermo wieder in die Erfolgsspur gefunden. Doch schon tat sich abseits der reinen Ergebnisse eine neue Baustelle auf: Es geht seit langem mal wieder um Francesco Totti und Coach Luciano Spalletti. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 21 27 47
 
2 21 23 45
 
3 21 18 41
 
4 21 12 41
 
5 21 13 35
 
6 21 4 33
 
7 21 1 32
 
8 21 2 32
 
9 21 -1 31
 
10 21 1 27
 
11 21 -1 26
 
12 21 -3 26
 
13 21 -3 26
 
14 21 -11 24
 
15 21 -16 24
 
16 21 -3 23
 
17 21 -5 23
 
18 21 -16 18
 
19 21 -23 16
 
20 21 -19 10

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel eMagazine kicker MeinVerein FußballQuiz GloryRun