Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
SSC Neapel

SSC Neapel

2
:
1

Halbzeitstand
2:1
FC Turin

FC Turin


Spielinfos

Anstoß: Mi. 06.01.2016 20:45, 18. Spieltag - Serie A TIM
Stadion: San Paolo, Neapel
SSC Neapel   FC Turin
3 Platz 14
38 Punkte 22
2,11 Punkte/Spiel 1,29
33:14 Tore 22:22
1,83:0,78 Tore/Spiel 1,29:1,29
BILANZ
7 Siege 4
3 Unentschieden 3
4 Niederlagen 7
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

SSC Neapel - Vereinsnews

90-Millionen-Mann: Juve holt Higuain
Der teuerste Transfer der italienischen Geschichte ist durch: Gonzalo Higuain wechselt für die unfassbare Summe von 90 Millionen Euro vom SSC Neapel zu Juventus Turin. Italiens Fußball-Liga meldete den Transfer am Dienstagabend auf ihrer Webseite als perfekt. Zuvor hatte Juve-Geschäftsführer Beppe Marotta dort den neuen Vertrag des Argentiniers hinterlegt, wie italienische Medien berichteten. ... [weiter]
 
Gekonnt ist gekonnt: Top-Tore von Higuain
Juventus Turin will unbedingt Gonzalo Higuain in das Piemont lotsen und soll bereit sein, satte 94,7 Millionen Euro für den Argentinier nach Neapel zu überweisen. Eine irrsinnige Summe, die aber mit der Hoffnung verknüpft ist, dass Higuain fortan für die Alte Dame regelmäßig knipst. Dass er das durchaus kann, belegen folgende Aufnahmen... ... [zum Video]
 
Wenn verdiente Spieler ihren Klub verlassen, dann sind oft auch Emotionen dabei. In Städten wie Neapel sogar noch ein bisschen mehr. So hat der bevorstehende Wechsel von Gonzalo Higuain zu Juventus Turin das Blut so manch eines Tifosi in Wallung gebracht. Und der Ärger über den Transfer schlug sich in heftigen Fan-Protesten nieder. ... [weiter]
 
Medien: Higuain hat bei der Juve unterschrieben
Laut "SkySport Italia" soll Gonzalo Higuain beim italienischen Rekordmeister Juventus Turin unterschrieben haben. Und zwar verbunden mit einer Laufzeit bis zum 30. Juni 2020. Die Turiner sollen die festgeschriebene Ablöse von 94 Mio. Euro an den SSC Neapel überweisen, der argentinische Goalgetter 7,5 Millionen Euro pro Jahr verdienen. Laut "Corriere della Sera" soll Higuain bereits ein Appartement in Turin angemietet haben. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Marotta will Higuains Klausel nicht bezahlen
Juventus Turin hat von der Verpflichtung von Angreifer Gonzalo Higuain Abstand genommen. Ligakonkurrent Neapel beharrt weiter auf der Ausstiegsklausel in Höhe von 94 Millionen Euro. Die "Alte Dame" will einen solchen Betrag aber nicht aufbringen: "Die Akte Higuain ist für uns vorerst geschlossen. Ich kann bestätigen, dass wir die Klausel nicht bezahlen werden", so Juve-Präsident Giuseppe Marotta gegenüber "Skysports". Daran ändert auch Higuains Fabelsaison im vergangenen Jahr (36 Tore in 35 Spielen) nichts. ... [Alle Transfermeldungen]
 
 
 
 
 

FC Turin - Vereinsnews

Immobile als Klose-Nachfolger zu Lazio
Ciro Immobile steht kurz vor einem Wechsel zu Lazio Rom. Der 26-Jährige absolvierte am Dienstag den Medizincheck in der "Ewigen Stadt", er soll einen Vierjahresvertrag unterzeichnen. "Ich bin glücklich, zu einem großen Klub zu wechseln, der auf eine über 100-jährige Geschichte zurückblicken kann", sagte der Angreifer, für den die Römer dem Vernehmen nach zehn Millionen Euro nach Sevilla überweisen. Immobile - bei Borussia Dortmund und dem FC Sevilla gescheitert - war zuletzt an den FC Turin ausgeliehen und hatte sich dort mit ordentlichen Leistungen sogar für einen Platz im italienischen EM-Kader empfohlen. Nun soll er Lazio helfen, den Abgang von Miroslav Klose (Ziel noch unbekannt) zu verkraften. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Auch Iago Falque von Rom nach Turin
Wie Ljajic landet auch Iago Falque beim FC Turin. Der 26-jährige Spanier bestritt in der vergangenen Spielzeit 22 Ligapartien für den AS Rom und erzielte zwei Tore. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Fix: Ljajic landet beim FC Turin
Der Serbe Adem Ljajic spielt fortan für den FC Turin und damit unter seinem Landsmann Sinisa Mihajlovic. Der Offensivmann, zuletzt an Inter Mailand ausgeliehen (26 Ligaspiele, drei Tore), kommt vom AS Rom. "Er war einer unserer Wunschkandidaten", sagte Turins Präsident Urbano Cairo. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Millionen für Turin: Monaco holt Glik
Kamil Glik (28) hat das vorliegende Angebot des AS Monaco angenommen: Der Innenverteidiger, der mit starken Leistungen zum guten EM-Abschneiden Polens beigetragen hat, wechselt vom FC Turin zum französischen Erstligisten. Er erhielt einen Vierjahresvertrag. Als Ablösesumme stehen gut zehn Millionen Euro im Raum. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Glik liegt Offerte aus Monaco vor
Bei der EM konnte er bislang überzeugen, nun ist Kamil Glik in den Fokus des AS Moncao geraten. Dem 28-jährigen polnischen Verteidiger, aktuell noch beim FC Turin unter Vertrag, soll ein lukratives Angebot aus dem Fürstentum vorliegen. ... [Alle Transfermeldungen]
 
 
 
29.07.16
 

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 18 13 39
 
2 18 20 38
 
3 18 19 38
 
4 18 17 36
 
5 18 14 33
 
6 17 5 28
 
7 18 2 28
 
8 18 0 27
 
9 18 -1 24
 
10 18 -6 24
 
11 18 -8 24
 
12 18 3 23
 
13 18 -1 23
 
14 17 0 22
 
15 18 -4 22
 
16 18 -11 18
 
17 18 -9 16
 
18 18 -17 15
 
19 18 -18 11
 
20 18 -18 8