Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
AS Rom

AS Rom

1
:
1

Halbzeitstand
0:0
Juventus Turin

Juventus Turin


AS ROM
JUVENTUS TURIN
15.
30.
45.



60.
75.
90.















       
AS Rom
1
:
1

Juventus Turin
23:16

Mit dem 1:1 ist Juventus Turin außerdem seit nunmehr 22 Pflichtspielen ungeschlagen, während die Roma sich zu Hause in der Liga das sechste (!) Remis in Serie leistet.


 
22:51

Das war's. In den letzten 20 Minuten, gerade als mit Iturbe, Nainggolan und Florenzi frische Kräfte kamen, wurde die Partie ihrer Stellung gerecht. Insgesamt geht das Ergebnis in Ordnung, das vor allem der "Alten Dame" schmecken wird. Denn: Der Vorsprung auf die Giallorossi beträgt weiterhin neun Zähler.


 
Schlusspfiff

 
22:50
90.+2

Joker Coman macht das teilweise gut, narrt stets Gegenspieler und lässt somit viel Zeit verstreichen.


 
22:49
90.+1

Etwas unverständlich, warum es bei so vielen Fouls und Gelben Karten nur drei Minuten Nachspielzeit gibt.


 
22:48
90.
Spielerwechsel: Padoin für Lichtsteiner (Juventus Turin)

Padoin kommt für Lichsteiner. Ein typischer Wechsel, der Zeit einbringen soll.


 
22:47
89.

Gervinho dribbelt von links in den Strafraum, bleibt aber gegen vier Gegenspieler hängen.


 
22:45
87.

Gervinho ist nach einem langen Ball frei durch, doch alle haben die Rechnung ohne Buffon gemacht, der beinahe wie Manuel Neuer extrem weit herauskommt und vor dem Angreifer klärt.


 
22:44
87.

Aus neutraler Sicht ist es schade, dass das Spiel erst so spät an Fahrt aufgenommen hat.


 
22:44
86.

Buffon sprintet nach einem abgeblockten Iturbe-Schuss zur Grundlinie und klärt gerade noch vor der sonst fälligen Eckballentscheidung.


 
22:43
85.
Gelbe Karte: Vidal (Juventus Turin)

Vidal langt gegen Nainggolan zweimal hintereinander zu, sieht dafür zu Recht die etwas überfällige Gelbe Karte.


 
22:42
84.

Gervinho wird steil geschickt, muss jedoch abbrechen und im Rücken Nainggolan mitnehmen.


 
22:41
83.
Spielerwechsel: Coman für Morata (Juventus Turin)

Morata muss für Coman weichen.


 
22:41
83.

Alle Akteure laufen aktuell heiß, da muss auch Schiedsrichter Daniele Orsato aufpassen, hier nicht die Übersicht zu verlieren.


 
22:40
82.

Nainggolan traut sich, obwohl Pereyra am Boden liegt, einen Schuss aus knapp 35 Metern zu. Buffon pariert diesen sicher.


 
22:38
81.

Plötzlich hat der AS Rom Blut geleckt und drückt nun gar aufs 2:1. Iturbe tankt sich bis an den Strafraum vor, schließt mit der linken Pike ab - klar links vorbei.


 
22:37
79.
Gelbe Karte: Nainggolan (AS Rom)

Ein typischer Nainggolan: Zu energisch setzt der zweikampfverliebte Mittelfeldmann nach und begeht ein taktisches Foul.


 
AS Rom
1
:
1

Juventus Turin
22:36
78.
1:1 Keita

Joker Florenzi bringt die Flanke hochgefährlich an den linken Pfosten zu Keita, der per Kopf zuschlägt. Marchisio will noch klären, trifft den Ball aber mit dem rechten Fuß nicht mehr richtig.


 
22:35
77.
Gelbe Karte: Chiellini (Juventus Turin)

Iturbe findet sich gut zurecht, macht viel Tempo und zieht gegen Chiellini einen guten Freistoß an der rechten Strafraumkante und Gelb.


 
22:33
76.

Vidal zieht gegen Iturbe im vollen Tempo nach, legt diesen. Gelbe Karte? Dieses Mal nicht.


 
22:31
73.
Spielerwechsel: Nainggolan für de Rossi (AS Rom)

Gleiches Prozedere wie bei Totti: De Rossi muss gehen, das Publikum zeigt sich damit nicht einverstanden und Nainggolan kommt.


 
22:30
72.

Keita und Caceres beharken sich, Ersterer bekommt dafür ein Stürmerfoul geahndet.


 
22:30
72.

Ein Freistoß segelt gefährlich in den Strafraum: Buffon muss lange warten, ob nicht ein Spieler herankommt, packt dann aber sicher zu.


 
22:29
71.
Gelbe Karte: Marchisio (Juventus Turin)

Marchisio steigt Pjanic heftig auf den "Schlappen", kassiert die nächste Verwarnung.


 
22:29
71.
Spielerwechsel: Iturbe für Totti (AS Rom)

Das Publikum reagiert mit Pfiffen, als ihr Held Totti vom Feld geht. Man würde den Kapitän viel lieber noch weiter sehen, wenngleich es heute wahrlich nicht sein Tag ist.


 
22:28
70.

Womöglich kommen die Wechsel aber zu spät.


 
22:28
70.

Auch Nainggolan steht parat, soll gleich mit Iurbe eingewechselt werden.


 
22:27
69.

Iturbe macht sich an der Seitenlinie bereit.


 
22:25
68.

Die "Alte Dame" tritt nun mit gestählter Brust auf.


 
22:24
66.

Ist das nun die Vorentscheidung in diesem Spiel und damit auch in der Meisterschaft? Schwer vorstellbar, dass nun zehn Römer noch etwas gegen die felsenfeste Abwehr der Gäste ausrichten können.


 
22:23
65.
Spielerwechsel: Florenzi für Ljajic (AS Rom)

Florenzi kommt für den unauffälligen Ljajic. Ehrlich gesagt hätte man genauso den offensiv nicht existenten Gervinho austauschen können.


 
AS Rom
0
:
1

Juventus Turin
22:22
64.
0:1 Tevez

Tevez steht für den aussichtsreichen Freistoß aus rund 20 Metern zentraler Position bereit, dreht das Leder perfekt mit der rechten Innenseite knapp über Keitas Kopf hinweg links oben ins Kreuzeck. Keine Abwehrchance für Schlussmann de Sanctis.


 
22:20
62.
Gelb-Rote Karte: Torosidis (AS Rom)

Bitter: Torosidis kreuzt vor dem Strafraum den Laufweg von Vidal, der nach leichter Berührung zu Boden sinkt. Es setzt die unglücklicher, aber vertretbare Ampelkarte für den Außenverteidiger.


 
22:18
60.
Gelbe Karte: Yanga-Mbiwa (AS Rom)

Yanga-Mbiwa kommt gegen Morata zu ungestüm von hinten, handelt sich auch eine Gelbe Karte ein.


 
22:18
60.

Einige Gruppierungen singen weiterhin, dennoch ist die Stimmung im Stadio Olimpico etwas ob des kargen Spiels verflacht.


 
22:17
59.

Morata und Tevez stellen sich knapp vor der Mittellinie auf, überlassen den Gastgebern damit beinahe die gesamte eigene Hälfte.


 
22:16
58.

Zusammengerechnet macht das mittlerweile schon fünf Verwarnungen.


 
22:15
57.
Gelbe Karte: Pjanic (AS Rom)

Pjanic kommt nach dem Ballverlust gegen den erobernden Pereyra zu spät, holt sich die nächste Gelbe Karte ab.


 
22:13
56.

Pereyra zeigt sich dauerhaft umtriebig, narrt reihenweise Gegenspieler. Dieses Mal aber rauscht Yanga-Mbiwa dazwischen, der den Gästen allerdings einen Eckball beschert. Dieser verpufft jedoch.


 
22:13
55.

Pjanic verlängert einen Freistoß von Ljajic aus dem linken Halbfeld aufs Tor - kein Problem für Keeper Buffon.


 
22:12
54.
Gelbe Karte: Morata (Juventus Turin)

Weiter geht's dagegen auf der anderen Seite mit den Gelben Karten: Morata agiert zu heftig, holt sich zu Recht die Verwarnung ab.


 
22:11
54.

Totti fordert einen Freistoß nach einem Einsteigen von Lichtsteiner ein, doch der Referee kommt dieser Bitte nicht nach.


 
22:09
51.

Der Plan der Jetzt Bianconeri ist klar: Den Römern wird der Ball und damit das Spiel überlassen, während man selbst auf einen tödlichen Konter lauert.


 
22:08
50.

Nach der Balleroberung von Pereyra, der direkt Vidal schickt, hat Juve eine weitere Chance: Der Schuss des Stürmers streicht knapp rechts vorbei.


 
22:07
50.

Alles steht, keiner bietet sich an. Pjanic führt das Leder nahezu im Stand auf links, sucht und sucht und sucht einen Mitspieler.


 
22:06
48.

Spielerisch sollte sich hier aus neutraler Sicht so einiges ändern.


 
22:05
47.

Der zweite Durchgang läuft. Keine personellen Veränderungen bislang. Das heißt: Nainggolan bei Rom und Pogba bei Juve bleiben noch draußen.


 
Anpfiff 2. Halbzeit

 
21:54

Während sich die letzte Niederlage bei Juve am 29. Oktober 2014 beim 0:1 bei CFC Genua ereignete, tütete Rom am 6. Dezember 2014 den letzten Heimsieg im Stadio Olimpico ein - ein 4:2 gegen Inter Mailand.


 
21:53

Aktuell bleiben sämtliche Statistiken bestehen: Die Roma eilt nach zuletzt fünf (!) Remis in Serie in der Liga dem sechsten entgegen, während die "Alte Dame" - Stand jetzt - seit 22 Pflichtspielen in Folge ohne Niederlage wäre.


 
21:47

Die ersten 45 Minuten sind vorbei. Eines scheint sicher: Es kann fast nur besser werden - gerade offensiv.


 
Abpfiff 1. Halbzeit

 
21:45
44.

Die Bianconeri zeigen sich erneut: Morata eilt nach vorne, nimmt Caceres mit. Der kann das etwas in den Rücken angesetzte Zuspiel aber nicht kontrollieren.


 
21:44
43.

Die erste und insgesamt doch recht ereignisarme Hälfe nähert sich dem Ende entgegen. Gelingt hier einem Team noch etwas in der Offensive?


 
21:43
42.

Auf der anderen Seite dribbelt Pereyra über rechts. Schließlich wird Vidal geschickt, der an der Strafraumkante abschließt - der Ball rollt links vorbei.


 
21:42
41.
Gelbe Karte: Evra (Juventus Turin)

Evra holt sich auch die Gelbe Karte ab. Den folgenden Freistoß führt Pjanic aus, dessen ordentliche Flanke jedoch nicht erreicht werden kann.


 
21:41
40.

Das Bemühen ist den Giallorossi nicht abzusprechen, doch mehr als einige Freistöße generieren sie nicht.


 
21:38
37.

Holebas flankt von links, sucht Gervinho. Der Ball aber segelt viel zu weit und beinahe bis zur Eckfahne.


 
21:37
36.

De Sanctis wirft einen Ball direkt auf die Brust von Vidal, der mit dem Ball am Fuß allerdings zu wenig anstellen kann.


 
21:36
35.

Zu viele Römer stehen auch im Aufbauspiel. Das macht es der "Alten Dame" natürlich leicht, die Spieler zuzustellen.


 
21:35
34.

Den Hauptstädter gehen weiterhin die Ideen in der Offensive abhanden, es fehlt ein Geistesblitz von Totti & Co.


 
21:33
32.
Gelbe Karte: de Rossi (AS Rom)

Jetzt ist de Rossi fällig: Morata wird vom beinharten Mittelfeldmann gelegt, der für sein nunmehr drittes Einsteigen die Gelbe Karte sieht.


 
21:29
28.

Bei den Giallorossi mimt Keita häufig den Aufbauspieler, sucht desöfteren Pjanic und Totti. Die beiden Kreativen aber sind weitgehend abgemeldet.


 
21:26
25.

Es entsteht das Gefühl, dass Juve stets das Tempo erhöhen und die Hausherren unter Druck setzen kann. Soeben legt Marchisio los, sodass sich seine Angriffsabteilung beinahe einen Großchance erspielt. Der Querpass von der linken Grundlinie saust jedoch an allen Beteiligten vorbei.


 
21:23
22.

Pereyra wird in den Rücken der Abwehr geschickt, hat keinen Gegenspieler vor sich. Es folgt der Querpass nach innen, den Manolas zwar zur Ecke klärt, dabei aber beinahe ins eigene Tor trifft.


 
21:21
20.

Nun sammeln die Gäste viele Ballkontakte, die Römer ziehen sich etwas zurück und lauern auf Konter.


 
21:20
19.
Gelbe Karte: Torosidis (AS Rom)

Torosidis sieht die erste Gelbe Karte der Partie.


 
21:19
18.

Totti begeht in der Offensive ein kleines Foul, diskutiert das kurz mit Schiedsrichter Daniele Orsato aus.


 
21:17
16.

Die Begegnung ist von Anfang an spannend, doch es fehlen ihr die Torchancen.


 
21:14
13.

Von Totti ist derweil noch nichts zu sehen. Das liegt daran, dass Turin mit Caceres, Bonucci, Chiellini sowie die eher defensiv orientierten Evra und Lichtsteiner die Räume zustellt.


 
21:14
13.

De Rossi brennt definitiv, der Mittelfeldmann geht stets mit Härte zu Werke.


 
21:13
12.

Viel Mittelfeldgeplänkel derzeit, die Römer haben mehr Ballbesitz, wissen damit aber gerade übers verdichtete Zentrum kaum Lücken zu finden.


 
21:09
8.

Vidal schließt aus der Drehung ab, setzt seinen Rechtsschuss rechts vorbei. Erste Torannäherung der Partie.


 
21:08
7.

Holebas treibt das Leder durch die Mitte, doch Bonucci funkt per Grätsche grandios dazwischen und bereinigt den ansonsten gefährlichen Konter.


 
21:07
6.

Aktuell nähert sich die "Alte Dame" etwas an, doch weder Morata über links noch Lichsteiner per Flanke von rechts können Gefahr erzeugen.


 
21:04
3.

Die Roma geht hier direkt zur Sache: Yanga-Mbiwa verpasst Morata einen heftigen Stoß. Der folgende Freistoß verpufft.


 
21:03
2.

Die Roma macht direkt früh Druck, stellt sich auch beim Abstoß von Buffon in Strafraumnähe auf.


 
21:02
1.

Erste üble Attacke: De Rossi grätscht rüde gegen Vidal, kommt aber noch ohne Gelbe Karte davon.


 
Anpfiff 1. Halbzeit

 
21:00

Die beiden Ikonen bei der Platzwahl: Roma-Kapitän Totti und Juve-Anführer Buffon.


 
20:58

Die Akteure laufen ein, das Publikum bereitet ihnen mit lautstarken Gesängen einen tollen Empfang. Das könnte ein toller Fußballabend werden ...


 
20:49

Andersherum würden die Gäste bei einem Dreier auf zwölf Zähler davonziehen und wären auf dem Weg zum vierten Titel in Folge wohl nicht mehr zu stoppen.


 
20:40

Bitter für Juve: Regisseur Andrea Pirlo fällt aufgrund einer Wadenverletzung aus, die er sich beim Champions-League-Hinspiel gegen Dortmund (2:1) zugezogen hat. Der etwas angeschlagene Pogba sitzt derweil auf der Bank.


 
20:37

Sein Gegenüber Massimiliano Allegri vertraut auf Torwart und Kapitän Buffon, in der Abwehr stehen Caceres, Chiellini und Bonucci, davor sollen Cáceres, Evra, Vidal, Pereyra und Marchisio vor allem Druck übers Zentrum entfachen. Für die Abschlüsse zuständig? Tevez und Morata.


 
20:35

Roma-Coach Rudi Garcia schickt folgende elf Spieler aufs Feld: Torhüter De Sanctis, die Abwehrspieler Torosidis, Holebas, Manolas und Yanga-Mbiwa - davor agieren de Rossi, Pjanic, Keita, Kapitän Totti, Gervinho und Ljajic.


 
20:35

Die Ausgangslage für den Tabellenzweiten AS Rom vor dem absoluten Topspiel gegen Primus Juventus Turin ist einfach erklärt: Gewinnt die Roma am Abend (21 Uhr) gegen den aktuellen Serienmeister, besteht bei dann nur noch sechs Punkten Rückstand immerhin wieder eine kleine Chance auf den Gewinn des "Scudetto".


 
TABELLE
Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1   25 38 58
2   25 19 49
3   25 13 45
4   25 16 43
5   25 13 42
6   25 4 39
7   24 7 36
8 25 3 36
9 25 7 35
10 25 -1 34
11 25 5 34
12   25 -9 29
13   24 -6 28
14 25 -15 28
15 25 -2 28
16   25 -12 25
17   25 -15 23
18   25 -15 20
19   25 -23 19
20   23 -27 10
MANNSCHAFTSDATEN
AS Rom
Aufstellung:
Torosidis    
Yanga-Mbiwa    
Pjanic    
de Rossi        
Keita    
Totti        
Ljajic    

Einwechslungen:
65. Florenzi für Ljajic
71. Iturbe für Totti
73. Nainggolan     für de Rossi
Trainer:
Juventus Turin
Aufstellung:
Buffon    
Chiellini    
Lichtsteiner    
Vidal    
Marchisio    
Evra    
Tevez    
Morata        

Einwechslungen:
83. Coman für Morata
90. Padoin für Lichtsteiner
Trainer:
SPIELINFO
Anstoß:
02.03.2015 21:00 Uhr
Stadion:
Olimpico, Rom
Zuschauer:
55651
Schiedsrichter:
 Daniele Orsato (Italien)

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel eMagazine kicker MeinVerein FußballQuiz GloryRun