Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

Lazio Rom

 - 

Sampdoria Genua

 

2:0 (1:0)

Seite versenden

Lazio Rom
Sampdoria Genua
1.
15.
30.
45.



46.
60.
75.
90.











Spielinfos

Anstoß: So. 12.05.2013 15:00, 37. Spieltag - Serie A TIM
Stadion: Olimpico, Rom
Lazio Rom   Sampdoria Genua
6 Platz 15
61 Punkte 39
1,65 Punkte/Spiel 1,05
51:41 Tore 40:49
1,38:1,11 Tore/Spiel 1,08:1,32
BILANZ
15 Siege 7
6 Unentschieden 6
7 Niederlagen 15
35
30
25
20
15
10
5
5
10
15
20
25
30
35
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Lazio Rom - Vereinsnews

Edy Reja hat seinen Trainerstuhl bei Lazio Rom nach nur einem halben Jahr freiwillig wieder geräumt. Zwar bekam der 68-Jährige von Klubpatron Claudio Lotito eine Vertragsverlängerung angeboten, trat aber trotzdem von seinem Amt zurück. "Lazio muss wechseln, um mehr Enthusiasmus zu finden", erklärte Reja nach dem Verpassen der Europa League. Dies sei auch der Grund für seinen Rücktritt gewesen. Neuer Coach wird der Italiener Stefano Pioli. ... [weiter]
 
Die Personalpolitik bei Lazio Rom trägt weiter Früchte: Nach dem deutschen Nationalstürmer Miroslav Klose unterzeichnete nun auch Lazio-Kapitän Stefano Mauri einen neuen Kontrakt. Der 34-Jährige einigte sich mit dem italienischen Hauptstadtklub auf einen Einjahresvertrag, der rund eine Million Euro inklusive Bonuszahlungen beinhaltet. Zusätzlich winkt dem Mittelfeldmann nach der aktiven Karriere die Aussicht auf eine Aufgabe an anderer Stelle im Klub. ... [weiter]
 
Die ersten drei Plätze sind in der Serie A vergeben, Meister Juve setzte sich im Topspiel am Sonntag dennoch bei der Roma durch. Ein Spannungspunkt bleibt noch: Wer darf in die Europa League? Florenz und Inter sind dabei, über Platz sechs konnten sich Turin und Parma im direkten Duell nicht einigen. Milan hingegen ging baden, hat aber noch eine Restchance. Im Abstiegskampf ist alles klar: Catania und Bologna folgen Livorno in die Serie B. ... [weiter]
 
 
 

Sampdoria Genua - Vereinsnews

Mit dem Test gegen Kamerun wurde für die deutsche Nationalmannschaft die heiße Phase für die am 12. Juni beginnende WM-Endrunde in Brasilien eingeläutet. "Finale Erkenntnisse" wollte Bundestrainer Joachim Löw gewinnen, auch mit Blick auf den Kader. Der wurde wie vorgesehen um drei Spieler reduziert. Der angeschlagene Marcel Schmelzer ist ebenso überraschend am Zuckerhut nicht dabei wie Stürmer Kevin Volland. Zudem bleibt Abwehrmann Shkodran Mustafi nur die Zuschauerrolle. ... [weiter]
23.07.14
 
- Anzeige -

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 37 48 87
 
2 37 38 78
 
3 37 27 69
 
4 37 24 67
 
5 37 11 63
 
6 37 10 61
 
7 37 14 59
 
8 37 4 55
 
9 37 1 54
 
10 37 -3 46
 
11 37 -15 44
 
12 37 -13 44
 
13 37 -6 43
 
14 37 -17 39
 
15 37 -9 39
 
16 37 -9 38
 
17 37 -14 37
 
18 37 -18 32
 
19 37 -20 30
 
20 37 -53 22
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -