Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
AC Mailand

AC Mailand

0
:
0

Halbzeitstand
0:0
AS Rom

AS Rom


Spielinfos

Anstoß: So. 12.05.2013 20:45, 37. Spieltag - Serie A TIM
Stadion: Giuseppe Meazza, Mailand
AC Mailand   AS Rom
3 Platz 7
69 Punkte 59
1,86 Punkte/Spiel 1,59
65:38 Tore 69:55
1,76:1,03 Tore/Spiel 1,86:1,49
BILANZ
13 Siege 14
15 Unentschieden 15
14 Niederlagen 13
35
30
25
20
15
10
5
5
10
15
20
25
30
35
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

AC Mailand - Vereinsnews

José Callejon lässt Milan alt aussehen
Am 2. Spieltag der Serie A standen sich Napoli und Milan gegenüber - und boten dem neutralen Zuschauer ein schönes Fest: Erst gingen die Süditaliener dank ihres Higuain-Nachfolgers Milik mit 2:0 in Front, dann schlugen die Rossoneri mit absolut sehenswerten Treffern zurück. Das letzte Wort aber hatte Neapels José Callejon. Die Highlights im Video... ... [zum Video]
 
Milik und José Callejon lassen Milan alt aussehen
Am 2. Spieltag der Serie A standen sich Napoli und Milan gegenüber - und boten dem neutralen Zuschauer ein schönes Fest: Erst gingen die Süditaliener dank ihres Higuain-Nachfolgers Milik mit 2:0 in Front, dann schlugen die Rossoneri mit absolut sehenswerten Treffern zurück. Das letzte Wort aber hatte Neapels José Callejon. Die Highlights im Video... ... [zum Video]
 
Chelsea buhlt um Romagnoli
Der FC Chelsea ist mit seinen Transferaktivitäten noch nicht fertig. Ein Innenverteidiger, ein Stürmer und ein Ersatztorwart werden noch gesucht - der Innenverteidiger könnte Alessio Romagnoli (21) heißen: Nach Informationen des "Guardian" geben die Blues am heutigen Mittwoch ein 35-Millionen-Euro-Angebot (plus Bonuszahlungen) für den italienischen U-21-Nationalspieler ab, der noch bis 2020 an den AC Mailand gebunden ist. Doch ist diese Summe wirklich hoch genug? Erst vor einem Jahr war Romagnoli für 25 Millionen Euro (plus Bonuszahlungen) vom AS Rom zu Milan gewechselt. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Baccas Hattrick reicht Milan
Der AC Mailand ist mit einer großen Portion Glück zum ersten Dreier der neuen Saison gekommen. Die Mannschaft aus der Modestadt hatte das Geschehen gegen den FC Turin lange im Griff, speziell Kolumbianer Bacca erwischte einen Sahnetag. Dagegen unterlag Lokalrivale Inter Mailand im ersten Spiel unter Trainer Frank de Boer. Napoli rettete noch einen Punkt und Lazio gewann im torreichsten Spiel des Spieltages mit 4:3. ... [weiter]
 
Milans wilder Start in die Saison
Was für ein Abend für Carlos Bacca! Wegen seiner drei Tore durfte sich der Kolumbianer nach 87 Minuten von den Milan-Fans feiern lassen. Anschließend verpasste er aber noch ein Gegentor, eine Gelb-Rote Karte und einen gehaltenen Elfmeter in der sechsten Minute der Nachspielzeit. Der verrückte Start des AC Milan. ... [zum Video]
 
 
 
 
 

AS Rom - Vereinsnews

Der Europa-League-Spielplan im Überblick
Die Gruppen sind ausgelost, die Spieltermine stehen fest: An diesen Tagen treffen die Teams in der Europa League aufeinander. ... [weiter]
 
Rüdiger läuft wieder
Die Europameisterschaft 2016 verpasste Antonio Rüdiger bekanntermaßen aufgrund eines Kreuzbandrisses, den sich der Roma-Profi kurz vor dem Turnier im Training mit dem DFB-Team zugezogen hatte. Nun dürfen sich Verein und Nationalmannschaft wieder freuen: Der Innenverteidiger befindet sich voll im Reha-Plan und hat nun sogar das Lauftraining aufgenommen. ... [weiter]
 
Harakiri-Roma sieht Rot - und scheitert an sich selbst
Die Stadt Rom war am Dienstag zunächst durch einen Brand in einem Park in die Schlagzeilen geraten, als sich Rauchwolken vom Hügel Monte Mario ausbreiteten und hinter dem Petersdom aufstiegen. Am späten Abend folgten die sportlichen Schlagzeilen - die für die Fans der Roma schlimmer nicht hätten sein können: In einem katastrophalen Auftritt, der seinesgleichen sucht, gingen die Giallorossi dermaßen verdient mit 0:3 unter. Zwei Spielern brannten dabei die Sicherungen durch, während die Vereinsikone traurig zusehen musste. ... [weiter]
 
Porto schlägt dezimierte Roma - Celtic zittert sich weiter
Der FC Porto hat den Sprung in die Gruppenphase der Champions League geschafft. Nach dem 1:1 im Hinspiel gewannen die Portugiesen mit 3:0 beim AS Rom, die Roma beendete die Partie nach zwei Platzverweisen nur noch zu neunt. In der Königsklasse ist auch Monaco, das Team aus dem Fürstentum setzte sich gegen Villarreal durch. Celtic Glasgow, Legia Warschau und Ludogorets Rasgrad zitterten sich weiter. ... [weiter]
 
Toller Einstand: Higuain sitzt, kommt und trifft zum 2:1
Souveräner Auftaktsieg für die Roma, knapper aber hochverdienter Erfolg für Meister Juventus: Am 1. Spieltag gaben sich sowohl die Giallorossi im Stadio Olimpico als auch die Alte Dame im Topspiel gegen Florenz keine Blöße. Die Römer siegten nach einer starken zweiten Hälfte 4:0 und dankten vor allem Doppelpacker Diego Perotti, der von der Bank kam und zweimal auf die gleiche Art und Weise traf. Juve dagegen ließ sich zunächst von der Viola schocken, um dann aber feststellen zu dürfen, dass sich 90 Millionen Euro schon jetzt ein wenig ausgezahlt haben. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 37 48 87
 
2 37 38 78
 
3 37 27 69
 
4 37 24 67
 
5 37 11 63
 
6 37 10 61
 
7 37 14 59
 
8 37 4 55
 
9 37 1 54
 
10 37 -3 46
 
11 37 -15 44
 
12 37 -13 44
 
13 37 -6 43
 
14 37 -17 39
 
15 37 -9 39
 
16 37 -9 38
 
17 37 -14 37
 
18 37 -18 32
 
19 37 -20 30
 
20 37 -53 22