Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
AC Florenz

AC Florenz

1
:
0

Halbzeitstand
1:0
US Palermo

US Palermo


Spielinfos

Anstoß: So. 12.05.2013 12:30, 37. Spieltag - Serie A TIM
Stadion: Artemio Franchi, Florenz
AC Florenz   US Palermo
4 Platz 18
67 Punkte 32
1,81 Punkte/Spiel 0,86
67:43 Tore 33:51
1,81:1,16 Tore/Spiel 0,89:1,38
BILANZ
33 Siege 14
10 Unentschieden 10
14 Niederlagen 33
35
30
25
20
15
10
5
5
10
15
20
25
30
35
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

AC Florenz - Vereinsnews

Trotz verschossenem Elfmeter: Belotti trifft doppelt
Nach nur acht Minuten drückte Riccardo Saponara den Ball glücklich zur 1:0-Führung für Florenz über die Linie. Turins Keeper Joe Hart rettete in Folge einige Male spektakulär, hatte aber beim 2:0-Kopfballtreffer durch Kalinic keine Chance. Die Fiorentina hatte alles im Griff, doch dann drehte Turins Belotti auf. Zuerst verschoss er noch unglücklich einen Elfmeter, traf dann aber per Kopf aus zwei Metern zum 1:2-Anschluss und besorgte mit rechts, ebenfalls aus zwei Metern, den 2:2-Ausgleich. ... [zum Video]
 
Seelenloses Florenz begeht
Die italienische Presse feuerte nach dem 2:4-Debakel der Fiorentina gegen Gladbach scharf gegen Team und Trainer. Gleich mehrfach war die Rede von "Selbstmord". Die Mannschaft sei verängstigt, orientierungslos und ohne Seele. Für Trainer Paulo Sousa sei damit die Endstation erreicht. Die Pressestimmen aus Italien... ... [weiter]
 
Stindls Dreierpack sorgt für grandioses Comeback
Dank eines 4:2-Erfolgs beim AC Florenz zog Borussia Mönchengladbach ins Achtelfinale der Europa League ein. Trotz starkem Start musste der VfL erst zwei Tore hinnehmen, ehe ein Dreierpack von Kapitän Stindl noch für ein denkwürdiges Comeback sorgte. Erstmals in seiner Europapokalgeschichte gelang Gladbach damit nach einer Heimniederlage im Hinspiel noch das Weiterkommen. ... [weiter]
 
Rollende Roma - auch dank Schützenkönig Dzeko
Die Roma ist im Fußballfieber! Nach dem glanzvollen Abend in der Europa League folgten im Heimspiel gegen Torino Traumtore am Fließband. Inter Mailand behauptete sich derweil im Kampf um die internationalen Startplätze bei Bologna. Vor allem Joker Gabriel Barbosa fiel ein Stein vom Herzen. Spitzenteam Neapel blieb auf Champions-League-Kurs und brachte aus Verona drei Punkte mit. Auch Milan gewann gegen Gladbachs EL-Gegner Florenz. Aus dem Keller kam ein Lebenszeichen von Pescara. ... [weiter]
 
Roberto Baggio: Die stille Legende wird 50
Bis auf den UEFA-Pokalsieg 1992/93 mit Juventus Turin hat Roberto Baggio auf der großen internationalen Bühne keine großen Titel abgeräumt. Dies mindert allerdings in keinster Art und Weise die große Anerkennung, die dem Edeltechniker seit jeher zuteil wird. Am heutigen Samstag feiert der wegen seiner Haarpracht "Il Divin Codino" (Göttlicher Zopf) genannte Ausnahmespieler seinen 50. Geburtstag. Der kicker gratuliert und blickt dabei auf die außergewöhnliche Karriere zurück. ... [weiter]
 
 
 
 
 

US Palermo - Vereinsnews

40 Trainerwechsel seit 2002: Zamparini tritt in Palermo ab
Sein Verschleiß an Trainern ist legendär: Maurizio Zamparini nahm seit 2002 bei US Palermo insgesamt 40 Wechsel auf der Bank vor. Nun tritt der exzentrische Präsident selbst ab. Am Montag kündigte der 75-Jährige in einer offiziellen Erklärung an, dass er als Präsident zurücktritt, um den Weg für einen neuen Besitzer freizumachen. ... [weiter]
 
Quagliarella: Erst Fehlschuss, dann Volltreffer
Nach dem Elfmetertor von Nestorovski sah es lange so aus, als ob Palermo drei Punkte einfahren und damit den Rückstand auf die Nicht-Abstiegsplätze verkürzen könnte. Doch Quagliarella glich in den Schlussminuten noch für Sampdoria aus - nachdem er zuvor das leere Tor verfehlt hatte. ... [zum Video]
 
Juventus bleibt meisterhaft - und immens heimstark
Juventus Turin eröffnete bereits am Freitagabend den 25. Spieltag der Serie A. Der Grund dafür lag auf der Hand: Die Alte Dame bestreitet am kommenden Mittwoch das Hinspiel im Champions-League-Achtelfinale beim FC Porto. Zu locker gingen die Bianconeri die Aufgabe gegen die abstiegsbedrohten Rosaneri aber nicht an - und siegten hochverdient mit 4:1. Vor allem Paulo Dybala glänzte gegen seinen Ex-Klub. ... [weiter]
 
Quaison bei Mainz angekommen
Mainz 05 hat die Verpflichtung von Robin Quaison von US Palermo bestätigt. Der 23-jährige Offensivspieler bekommt bei den Rheinhessen einen Vertrag bis Mitte 2021. Der Schwede beschreibt sich als "geradliniger Spielertyp, der gerne den Ball haben möchte". Trainer Martin Schmidt sieht in dem 23-Jährigen einen "physisch starken, antrittsschnellen und dynamischen Spieler, der in der Offensive alle Positionen besetzen kann, auf dem Flügel wie auch im Sturmzentrum". ... [Alle Transfermeldungen]
 
Mainz hat auch Quaison im Fokus
Gerade erst hat Mainz 05 mit der Leihe von Bojan Krkic (Stoke City) einen Coup gelandet, nun könnte der nächste Mann fürs offensive Mittelfeld folgen. Nach kicker-Informationen haben die Nullfünfer Robin Quaison von US Palermo ins Visier genommen. Dass der 23-Jährige eine ähnliche Position wie Bojan bekleidet, muss kein Ausschlusskriterium sein. Da ein Kauf von Bojan finanziell für die Rheinhessen nicht machbar ist, könnte der Plan wie folgt lauten: Der Spanier mit den serbischen Wurzeln soll aktuell in der Rückrunde auf der Malli-Position wirbeln, Quaison in dieser Phase an das Mainzer System gewöhnt werden, um in Zukunft auf der Zehn zu agieren. ... [Alle Transfermeldungen]
 
 
 
 
 
 

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 37 48 87
 
2 37 38 78
 
3 37 27 69
 
4 37 24 67
 
5 37 11 63
 
6 37 10 61
 
7 37 14 59
 
8 37 4 55
 
9 37 1 54
 
10 37 -3 46
 
11 37 -15 44
 
12 37 -13 44
 
13 37 -6 43
 
14 37 -17 39
 
15 37 -9 39
 
16 37 -9 38
 
17 37 -14 37
 
18 37 -18 32
 
19 37 -20 30
 
20 37 -53 22

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel eMagazine kicker MeinVerein FußballQuiz GloryRun